Anzeige

OnePlus 7T & OnePlus 7T Pro erhalten die Oxygen OS Open Beta 9

Nachdem man bereits das OnePlus 7 und das OnePlus 7 Pro mit einer neuen Open Beta versorgt hat, folgt auch die 7T-Serie nach: Der Changelog ist identisch und fällt ebenso kurz aus. So hat man nach eigenen Angaben die Systemstabilität verbessert und einige Probleme ausgeräumt. Zudem hievt die Open Beta 9 das 7T (Pro) auf den Android-Sicherheitspatch von Oktober 2020. Außerdem hat man ein Problem beim Wechseln zwischen Frontkamera behoben. Die nötigen Flash-Instruktionen gibt es im zugehörigen Foren-Beitrag. Auch jener für das OnePlus 7 (Pro) steht nun zur Verfügung. Der Changelog fällt für die sonstigen Verhältnisse ja recht kurz aus, ein mögliches Indiz darauf, dass man sich nun OxygenOS 11 auf Basis von Android 11 für die OnePlus-Smartphones aus 2019 widmet.

Changelog

  • System
    • Improved system stability and fixed general issues
    • Updated Android Security Patch to 2020.10
  • Camera
    • Fixed the flashback issue when switched to the front camera in particular cases

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.