OnePlus 5 & OnePlus 5T: Open Beta 5 und 3

Ihr habt ein OnePlus 5 oder ein neues OnePlus 5T? Ihr gehört zur Kategorie der Gefahrensucher, die sich die Betaversionen von Systemen auf ihr Smartphone hauen? Klasse, dann gibt es wohl gute Nachrichten für euch. OnePlus hat heute neue Open Betas veröffentlicht, genauer gesagt die OxygenOS Open Beta 5 für das OnePlus 5 und die OxygenOS Beta 3 für das neuere OnePlus 5T. Hier findet man beispielsweise nun den Gestenwahlschalter vor.

Des Weiteren hat OnePlus die neulich diskutierte Zwischenablagefunktion entfernt, allgemeine Fehlerbehebungen und Verbesserungen in die Beta gerührt und zudem dafür gesorgt, dass die im Januar-2018-Patch von Google genannte Schwachstelle CVE-2017-13218 geschlossen ist.

Doch wie immer gilt: Ist eben doch eine Beta. Sollten also nur Nutzer einsetzen, die mit etwaigen Fehlern umgehen können.

Open Beta 3 für das OnePlus 5T

Open Beta 5 für das OnePlus 5

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

2 Kommentare

  1. Ist das der Originallauncher von Oneplus im Bild?
    Ich würde nämlich gerne 7 Icons in den Dock packen – aber bei meinem OP3 gehen nur 5

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.