OnePlus verschenkt 30.000 VR-Headsets für virtuelles OnePlus 3-Shopping

artikel_oneplusOnePlus hat sich mit seinem Invite-System für neue Smartphones nicht nur Freunde gemacht. Aber die Vorstellung der Smartphones war immer großes Kino, letztes Jahr war die Präsentation auch als VR-Inhalt betrachtbar. OnePlus verschenkte dafür tausende VR-Headsets im Cardboard-Style. Für das OnePlus 3 hat sich das Unternehmen wieder etwas ausgedacht, wieder spielt VR eine Rolle. Verschenkt werden diesmal aber 30.000 OnePlus Loop VR Headsets, diese erinnern eher an Gear VR als an Cardboard, sind also viel hochwertiger. Bestellt werden kann das Headset kostenlos, lediglich die Versandkosten fallen an.

onepplus_loop

Der Clou: Mit dem Headset wird man die Möglichkeit haben, nicht nur die Vorstellung zu erleben, sondern auch gleich in der virtuellen Realität einzukaufen, ein OnePlus 3 natürlich. Geht auch ohne das Headset, aber Ihr müsst „The Loop“ besuchen, die Raumstation von OnePlus, in der das Smartphone dann vorgestellt wird. Das Headset könnt Ihr an dieser Stelle bestellen, wann die Vorstellung des OnePlus 3 konkret über die Bühne gehen wird, wird aber noch nicht verraten. Weitere Bilder von „The Loop“ findet Ihr in dieser Ankündigung.

oneplusloopvr

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

*Mitglied der Redaktion 2013 bis 2019* Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

28 Kommentare

  1. bei mir nur US only, kann kein anderes Land auswählen.

  2. FlutterRage says:

    Seite scheint komplett überlastet, Bestellungen gehen nicht raus.

  3. Scheint nur für US zu gehen, ich kann kein Land auswählen… 🙁

  4. out of stock bei mir 🙁

  5. FlutterRage says:

    Versuchs schon seit einer halben Stunde. Erfolglos. Sind jetzt out of stock.

  6. out of Stock.. Die vor 5 min in dem Warenkorb gelegte vr Bestellung konnte e nicht abgeschlossen werden

  7. konnte auch kein land auswählen bzw. hab invalide state/country erhalten.
    Inzwischen: Availability: Out of stock

  8. Und vorbei, alle weg.

  9. Availability: Out of stock

  10. Funktionier wundeerbar, wenn man: http://oneplus.net/COUNTRYCODE/oneplus-loop-vr durch ‚de‘ ersetzt.. Allerdings is alles schon out of Stock..

  11. Wie kann ich denn eigentlich den OnePlus-Account, den ich ja notgedrungen angelegt habe, wieder löschen? Irgendwie finde ich da nirgends einen Link / Button…

  12. Gibt es nicht für Deutschland!

  13. Gab das loop auch für Deutschland wie Chris geschrieben hat, über den direkt country link.
    Ich konnte mein loop um 15:12 Uhr bestellen.

  14. Orders will be shipped by June 6th. Also keine Vorstellung vor Mitte/Ende Juni

  15. Wie schon so oft hat OnePlus auch das wieder versaut.
    Ich hätte eigentlich bestellen können, allerdings ist bei mir, wie bei vielen anderen auch, die Bestellung nicht raus.
    Von OnePlus würde ich mir allein aus Protest kein Smartphone kaufen, Unfähigkeit scheint bei denen ein ziemlich wichtiger Point of Difference zu sein.

  16. Hab vor ca. 30 Minuten eins ohne Probleme bekommen, musste nur manuell in der Adressleiste des Browsers „de“ eintragen.

  17. Was für ein blödsinniger Marketing-Hype. Das Äquivalent zum stundenlangen Anstehen vor dem Apple-Store in VR.

  18. Vor ner Stunde eins ergattert.

  19. Richtig ekelerregend diese Hater hier… Ich bin glücklich mit den Geräten von OP. Hatte mit anderen Hersteller wesentlich mehr Probleme bzw. Ärger. Kommt aber auch darauf an, über was man sich alles aufregt…

    Ich habe auch kein Loop bekommen – und? 😉

  20. Da steht 30000 Stück, ist doch klar, dass die schnell vergriffen sind. Wie man sich da beschweren kann, wenn die direkt weg sind, erklärt sich mir nicht. Das ist ein Geschenk, dass die nicht herausgeben müssten.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.