Office 2016 für Mac: Neue Insider Preview mit Unterstützung für Touch Bar

Auch für die Mac-Version von Office bietet Microsoft ein Insider Programm. Wer es nutzt, bekommt aktuell ein neues Update angeboten. Version 15.32 ist vor allem für Nutzer eines 2016er MacBook Pro interessant, Office bekommt nämlich Unterstützung für die Touch Bar. Das sorgt für eine schnelle Verfügbarkeit der wichtigsten Befehle, unter Umständen also für ein schnelleres Arbeiten mit Office – je nachdem wie man Office bisher nutzte. Außerdem verweist Microsoft mit dem Update noch einmal auf das Insider Programm für die iOS-Version von Office. Nutzer können sich seit rund einem Monat dafür registrieren.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Ein Kommentar

  1. Witzige Randbemerkung:

    Microsoft spricht auf seiner Webseite (Stand: 07.02.2017) von Version 15.31 (170207).
    Zieht man sich die aktuelle Insider Beta vom 01.02.2017 erhält man Version 15.32, allerdings dem Release-Datum entsprechend nur Build 170201.

    Microsoft sollte dringend mal seine Versionsnummern aufräumen…