O2-Netzausbau im ersten Quartal: Mehr als 2.200 neue LTE-Stationen in Betrieb genommen, 800 allein im März

Deutschland und die LTE-Netzabdeckung, nicht immer eine harmonische Sache. Vor allem O2-Kunden haben nicht immer Freude mit dem Netz. Doch das möchte der Konzern natürlich ändern und hat in seinem neuesten Bericht zum Netzausbau wieder interessante Zahlen vorlegen können.

Demnach hat Telefónica Deutschland in den ersten drei Monaten mehr als 2.200 neue LTE-Stationen in Betrieb genommen und außerdem konnten LTE-Kapazitäten an anderen Standorten erweitert werden. Verteilt auf die Monate, waren es im Januar noch 500, im Februar 900 und im März weitere 800 Stationen. Hochgerechnet hat das Unternehmen damit im Schnitt jede Stunde einen LTE-Sender aktiviert – nicht schlecht. Für die O2-Kunden unter euch ist das in erster Linie eine positive Botschaft, denn schnellere Geschwindigkeiten und vor allem eine bessere Abdeckung winkt. Telefónica Deutschland verspricht das Ausbau-Tempo weiter kontinuierlich oben zu halten, man möchte sogar weiter an Geschwindigkeit zulegen.

In folgenden Landkreisen hat O2 im März Mobilfunkstandorte erstmals mit LTE ausgerüstet, vielleicht seid Ihr ja dabei und könnt nun auch getrost zu O2 als Anbieter greifen: Aachen, Aichach-Friedberg, Altmarkkreis Salzwedel, Alzey-Worms, Ansbach, Augsburg, Bad Dürkheim, Bayreuth, Berlin, Böblingen, Bochum, Bonn, Börde, Bottrop, Calw, Cham, Cloppenburg, Coburg, Düsseldorf, Darmstadt-Dieburg, Dingolfing-Landau, Donau-Ries, Donnersbergkreis, Dortmund, Dresden, Duisburg, Ebersberg, Eichstätt, Enzkreis, Erlangen-Höchstadt, Essen, Esslingen, Fürth, Forchheim, Frankfurt am Main, Günzburg, Garmisch-Partenkirchen, Gelsenkirchen, Germersheim, Gießen, Gifhorn, Göppingen, Hagen, Hamburg, Harburg, Heidelberg, Heidenheim, Heilbronn, Hildesheim, Hochtaunuskreis, Hof, Ingolstadt, Karlsruhe, Kassel, Kelheim, Kiel, Köln, Krefeld, Kreis Borken, Kreis Düren, Kreis Dithmarschen, Kreis Euskirchen, Kreis Gütersloh, Kreis Groß-Gerau, Kreis Heinsberg, Kreis Herford, Kreis Herzogtum Lauenburg, Kreis Lippe, Kreis Mettmann, Kreis Minden-Lübbecke, Kreis Pinneberg, Kreis Recklinghausen, Kreis Rendsburg-Eckernförde, Kreis Segeberg, Kreis Steinfurt, Kreis Unna, Kreis Viersen, Kronach, Kulmbach, Lübeck, Lüneburg, Landshut, Leipzig, Ludwigsburg, Ludwigshafen am Rhein, Ludwigslust-Parchim, Mülheim an der Ruhr, München, Main-Spessart, Main-Taunus-Kreis, Mannheim, Mansfeld-Südharz, Märkischer Kreis, Nürnberg, Nürnberger Land, Neumarkt in der Oberpfalz, Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim, Neustadt an der Waldnaab, Nienburg/Weser, Northeim, Oberhausen, Offenbach, Offenbach am Main, Oldenburg, Osnabrück, Ostalbkreis, Osterholz, Passau, Pforzheim, Potsdam, Prignitz, Ravensburg, Regen, Region Hannover, Remscheid, Rems-Murr-Kreis, Reutlingen, Rhein-Erft-Kreis, Rhein-Kreis Neuss, Rhein-Neckar-Kreis, Rhein-Sieg-Kreis, Rotenburg (Wümme), Roth, Rottweil, Saalekreis, Schmalkalden-Meiningen, Schwäbisch Hall, Schwandorf, Schwarzwald-Baar-Kreis, Sigmaringen, Solingen, Stade, Straubing-Bogen, Stuttgart, Tübingen, Tuttlingen, Vechta, Weilheim-Schongau, Wetteraukreis, Wiesbaden, Wuppertal

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

28 Kommentare

  1. Mich würde mal der genaue Standort der neuen LTE-Sender interessieren. Hier in Hamburg gibt es immer noch tote Flecken, wenn auch immer weniger.

  2. Gestern in Bremen im Stadion wieder 3 Stunden offline gewesen. Das ist eigentlich bei o² immer so, sobald überdurchschnittlich viele Leute zusammen kommen und das ist auch noch nicht besser geworden. Traurig.

    • Blacky Forest says:

      Habe ich bei jedem einzelnen Anbieter. Je nach Kooperation und Standort kann es sein, dass ein Anbieter funktioniert oder eben nicht.

    • Naja, o2 ist halt relativ günstig (jedenfalls mit den ganzen Untermarken von MD) und ein Ausbau für ein Stadion macht halt nur bedingt Sinn. Da müssen dann Kapazitäten für 40, 50 oder noch mehr Tausend Leute aufgebaut werden, obwohl dort den Großteil der Zeit nichts los ist. Das macht man nur wenn’s grad zufällig die eigene „o2 Arena“ ist, man dazu vertraglich Verpflichtet ist (so wie es aktuell der Fall fall ist, darum baut o2 endlich mal aus…) oder man dort besonders viel Prestige zeigen will.

  3. o2 gibt zumindest ordentlich Gas und liefert regelmäßig wieder einmal was fürs (im Vergleich wenige) Geld.
    Ich hatte zum Glück keine Probleme mit dem Empfang, wechsle jetzt aber dennoch zur Telekom… Neukundenangebote waren besser als die VVL Angebote von o2.

  4. Bis vor 4 Wochen EDGE/2G jetzt 4G. Prima, und das in Berlin…

  5. RedVision81 says:

    Und auf meinem Balkon im 4.OG habe ich mit 4G/4G+ auf dem Galaxy S9+ trotzdem keine 5 MBit up and down, Und das obwohl laut Karte rund 8 Sender im Umkreis sind. In München wohl gemerkt. Telekom über 120 und Vodafone 65 MBit.

  6. „Doch das möchte der Konzern natürlich ändern“
    Ich glaube es geht denen nicht um möchten, sonst hätten die die letzten Jahre nicht gepennt, sondern um müssen. Bis Ende 2019 muss O2 (aber auch Telekom und Vodafone) eine LTE-Netzabdeckung von 98 Prozent vorweisen.

    • Wohlgemerkt: 98% der Haushalte…

      Ganz anders sieht es aus, wenn die Fläche des Landes betrachtet. Denn darauf kommt es meiner Meinung nach an: ich möchte doch unterwegs Empfang haben. Und da dümpelt o2 seit Jahren irgendwo um 30%…

  7. chris1977ce says:

    In der Nähe von Freising, Bayern:
    über AldiTalk (O2) = 4G/LTE
    zuvor Vodafone = 2G
    Soviel zum guten D-Netz, aber bei der Telekom (D1) kann das natürlich wieder anders sein.
    Habe im Vergleich zum D2-Netz eigentlich bisher nur Verbesserungen bemerkt.
    Funklöcher haben sie alle – mal mehr, mal weniger

  8. Es gibt vielleicht 60.000 Mobilfunkmasten, heißt für jeden Anbieter rund 20.000. Jetzt baut O2 mehr als 10% Masten dazu und es ist immer noch nicht on par mit den anderen Anbietern. Da haben die uns aber ordentlich die Hucke vollgemarketingt mit ihrem „besten Netz“.

  9. @Thomas
    Gibt es solch eine Karte auch für Vodafone und Telekom? Ich konnte im Telefontreff Forum auf die Schnelle nichts finden.

  10. Dann besteht ja noch Hoffnung, dass man das o2 Netz vielleicht irgendwann sogar wirklich gebrauchen kann :).

  11. Du schreibst
    „In folgenden Landkreisen hat O2 im März Mobilfunkstandorte erstmals mit LTE ausgerüstet,“

    Komisch, ich wohne in einer der aufgezählten Städte und habe dort schon seit über 2 Jahren LTE / 4G Empfang

    • das erstmals kann man wohl ignorieren weil quatsch.. Berlin, Hamburg und Co. haben definitiv nicht erst jetzt LTE durch o2 bekommen^^ Aber naja, auch das „Doch das möchte der Konzern natürlich ändern“ ist ja, wie weiter oben geschrieben, auch quatsch.

      • Du irrst! Berlin ist groß. Ich hatte bis vor 4 Wochen 2G Sowas gibts tatsächlich

        • Aber Berlin wurde nicht „erstmals“ mit 4G ausgerüstet sondern nur in bestimmten Teilen ggf. Erstmals Wobei die Frage ist wo 4G nicht „erstmals“ installiert wird. Vielleicht da wo es mal unter o2 und Eplus gab, dann deaktiviert wurde und jetzt doch wieder aktiviert?! 😀

    • Die sprachen ja auch nicht von Rückbau, sondern Aufbau

  12. Und Frankfurt (Oder) hat bis heute kein LTEvon o2. Geschweige allgemein Brandenburg. Das pure Loch im wahrsten Sinne des Wortes..

  13. Naja. Was soll man von einem Netzbetreiber halten der es nicht schafft LTE in einen Ferienort wie St. Peter Ording aufzubauen? Fahre seit paar Jahren dorthin, und selbst die Anwohner haben noch nicht mal mehr 3G. Ein Witz. WLAN gibt es vereinzelt, wenn alles natürlich verschlüsselt und die Gastronomie gibt ungern Passwörter raus… Achso, ja man soll ja auch mal abschalten. LOL.. Ich hatte seinerzeit mal O2 angeschrieben, aber hätte man sich sparen können….

    • Mach doch lieber da Urlaub wo es schön ist, also Darß/Fischland oder auf Rügen, dort gibt es auch o2 LTE. In der Ostzone sind sie etwas fortschrittlicher als im schwarzgelbgrünen Habeckland.

  14. Haben 3 Verträge verlängert obwohl wir wg schlechtem Netz am Donnersberg wechseln wollten. Wir bekamen neue, stärkere Simkarten mit dem Versprechen auf 100%ig Empfang, laut Koordinatenabgleich. An Ostern ging 2 Tage nichtmal WhatsApp. Pech gehabt… Widerrufsfrist ist um. Fühle mich leicht verschaukelt

    • DeStärkere SIM Karten. Oha, will ich auch haben. So ein Unsinn. Mag sei dass die alten mit dem ein oder anderen Smartphone nicht immer astrein Funken, aber stärker? Da kommt man jetzt erst mal nicht raus. Das ist wie wenn die Telekom einem Magenta TV anbietet, mit 16 MBit und dazu ein Hybrid Anschluss. Wie ich dann selbst gemerkt habe, dass ich mit dem Receiver eben nicht mehr aus der Leitung hole, sondern der Telekom Receiver nutzt nur diese feste Leitung. Entweder aus Unwissenheit oder vorsätzlich wurde versucht das auch meinem Nachbarn weiß zu machen… Unfassbar. Und dann ist man zumindest an Magenta 12 Monate gebunden und ich 24an den Hybrid Vertrag. Vielleicht kann noch einer von den Cracks hier was sagen….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.