Nvidia Shield TV Pro 2019: Coronakrise ist Schuld am Engpass

Ich habe in den letzten Wochen einige Mails zum Thema Nvidia Shield TV Pro 2019 bekommen. Nvidia stellte bereits im Herbst letzten Jahres die Nvidia Shield TV Pro 2019 sowie die „Röhre“ Nvidia Shield TV 2019 vor – letztere habe ich im Einsatz und auch schon getestet. Die Nvidia Shield TV Pro 2019 ist aber schwer bis gar nicht zu bekommen, teils bei irgendwelchen windigen Händlern, die hanebüchene Preise aufrufen. Nutzer schrieben mir, dass sie gerne zur Nvidia Shield TV Pro 2019 greifen würden, diese aber – wie eben erwähnt – nicht bekommen. Das ist auch kein neues Problem bei Nvidia, sondern schon eines, welches bereits länger anhält. Dass es momentan keine Geräte gibt, oder nur sehr wenige, soll laut Nvidia aber ein Problem sein, welches durch die Coronakrise herbeigerufen wurde. Die Produktion der Konsole sei durch die Pandemie eingeschränkt worden, heißt es auf Nachfrage. Hierbei sei man von ausbleibenden Zulieferungen durch Partner beeinträchtigt gewesen. Aber es gibt Hoffnung – die Produktion sei nun wieder aufgenommen worden und bald sollen die Einheiten weltweit im Handel landen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

17 Kommentare

  1. Natürlich. Corona ist ja für alles schuld.
    Die Welt geht unter –> Corona………….. 😉

  2. Daniel Lenz says:

    Was für ein Quatsch. Das Ding ist eigentlich seit Release durchgehend auf Backorder.

    • Kai Füllgraf says:

      Stimmt!
      Habe Anfang des Jahres schon versucht eine zu bekommen,
      nach kläglichem Scheitern dann doch zur Röhre gegriffen.
      Ist aber auch durchaus brauchbar.

      • So ist es. Ich habe Anfang des Jahres auch immer wieder gesucht, wochenlang nicht zu bekommen. Aus dem Nichts hatte Cyberport damals auf einmal tatsächlich welche lieferbar und sogar eine bekommen.

        Ich glaube irgendwie eher, dass Nvidia das Teil anfangs vorsichtshalber eher in geringen Stückzahlen fertigen hat lassen, weil Mal auf die Masse da draussen bezogen halt eine Nischen-Box und die, die eine 2017 haben, nicht allzu viel Grund für ein Upgrade hatten…

  3. Mike Lowrey says:

    Also ist Patient 0 gefunden worden er sitzt bei nvidia

  4. Schön wäre ja, wenn sie Apple TV+ tatsächlich auf den Shield bekommen.

    • Lieht nur an Apple

      • Ja, ich weiß. Aber angeblich ist man in Gesprächen mit Apple. Und Apple wäre dumm, den eigenen Dienst nicht auf mehr Geräte zu bringen. Das Angebot ist ja so schon sehr dürftig. Aber ich finde, dass die paar wenigen Serien echt gelungen sind, Einen Apple TV möchte ich mir deshalb aber nicht kaufen, ein Fire TV habe ich ausprobiert und für miserabel befunden. Ein Shield TV hätte zudem noch gewisse Mehrwerte. Daher hoffe ich mal.

        • Hast du mal geschaut, ob die App für deinen TV evtl. verfügbar ist?
          Ist mittlerweile für viele LG/Samsung TVs (und andere?) ausgerollt worden, weiß aber nicht ob das nur für aktuelle (2018+) gilt…

        • Joachim Bullmann says:

          Wenn Apple nicht gewaltig am Content von Apple TV + schraubt werden die nach freien Jahr das sie den Kunden schenken, so gut wie keine Kunden mehr haben da ist ja fast nichts brauchbares drin, ich bin für diesen Mist nicht bereit Geld zu bezahlen

    • Wenn Apple nicht gewaltig am Content von ATV + schraubt frage ich mich ernsthaft wieviele Leute nacht dem kostenlosen Testjahr bereit sind für diesen armseeligen Inhalt Geld zu bezahlen, ich zähle da sicher nicht dazu.

  5. Na endlich ich warte schon ewig auf die PRO wegen der Möglichkeit externe Festplatten per USB anzuschließen 🙂 bin ja mal gespannt wann die ersten wieder lieferbar sein werden.

  6. Wer keinen Usb braucht also seine Urlaub videos auf einem NAS hat kann getrost auch zur Nicht pro greifen

  7. Also ich habe an jedem TV eine Nvidia Shield alte Version. Und auch überlegt ob ich Upgrade da die Pro nicht lieferbar ist habe ich es auch sein lassen und auf der alten läuft auch noch soweit alles. Würde aber die Pro bevorzugen da mehr speicher. Da ich Kodi einsetzte und die Datenbank doch irgendwann recht groß wird. Bin schon bei über 4GB beim Kodi App Ordner was wohl an meinem Skin liegt und den Grafiken in meinem Menüs ;-). Denke werde erst wechseln wenn eine davon defekt ist oder die FireTV bei meinem Sohn aufgibt.

  8. Hat jemand eine Ahnung ob die Shield Remote (gibt es ja einzeln zu kaufen) voll kompatibel mit nem Sony Android TV ist? Die Original Fernbedienund von Sony ist der letzte Dreck was Signalübertragung angeht, da muss man schon immer genau auf den TV zielen damit der was merkt (bluetooth ist nur für die Sprachsteuerung). Hatte mal die FireTV Fernbedienung getestet, da Funktioniert soweit eigentlich alles wunderbar (außer Voice, aber egal), nur kann ich die HDMI Quellen nicht ändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.