Nvidia Shield K1 Tablet erhält Update auf Android Nougat in den nächsten Wochen

Nvidia baut unter „Shield“ nicht nur eine der besten Android TV-Boxen, sondern es gibt auch ein Gaming-Tablet, das mit einer aktuellen Android-Version versorgt werden möchte. Android 7.0 Nougat – viele bereits verfügbare Android-Geräte werden diese Version leider nie zu sehen bekommen – wird in den nächsten Wochen auf das Shield K1 Tablet kommen. Damit ist das Tablet eines von sehr wenigen, welches Android-Updates seit Android 4.4.x KitKat erhält. Im Geforce-Forum und auch bei Google+ (in den Kommentaren) wird dies von Nvidia bestätigt. Einen genauen Zeitrahmen gibt es nicht, aber in den nächsten Wochen ist für das nicht mehr wirklich neue Tablet schon eine nette Ansage.

(Danke Primetime!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. hmmm das macht es doch fast wieder interessant. Bin grad auf der Suche nach einem 8er und 10er mit Nougat. Bis auf nun dieses hier fällt mir weiter auch gar kein anderes mit Nougat ein. ^^

  2. Nicht nur das K1, auch das Original Tablet!

  3. Oha das uberrascht mich nun doch sehr. Danke für die Info. Da freut man sich doch sehr.
    PS: von meinem K1 gesendet 😉

  4. Tatsächlich: Für Shield Tablet K1 und das alte Modell –>

    https://forums.geforce.com/default/topic/988332/shield-tablet/will-shield-tablet-receive-android-nougat-update-/post/5060182/#5060182

    Echt ein klasse Zug von NVIDIA!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.