Nokia schmeißt Akkusparer von Evenwell aus dem System, setzt auf Android-Bordmittel


HMD hat seinen Nokia-Smartphones in den vergangenen Jahren zwar wenig Anpassung verpasst, aber ganz ohne ging es dann doch nicht. Um Akku zu sparen hat das Unternehmen auf die Lösung von Evenwell gesetzt. Das hat nun ein Ende, denn seit Android 9 Pie gibt es bekanntlich Adaptive Battery, ein Akkusparer, der anhand der Nutzungsgewohnheiten agiert und im Prinzip genau das macht, was Hersteller vorher mit eigenen Lösungen in Android implementiert haben.

Nokia hat schon vor einiger Zeit damit begonnen, Evenwell nicht mehr zu nutzen, hat dabei aber auch die Nutzerreaktionen beobachtet. Scheint alles gut gelaufen zu sein, denn nun meldet Nokia Vollzug, Evenwell ist in allen Nokia-Smartphones der letzten Jahre deaktiviert. Das ist auch dann der Fall, wenn die Lösung noch im System angezeigt ist. Geräte, die mit Android 9 Pie oder neuer ausgeliefert werden, habe Evenwell schon gar nicht mehr implementiert gehabt.

Zufrieden sind einige Nutzer aber immer noch nicht, denn der Akkusaver ist nicht die einzige App von Evenwell, die sich auf den Nokia-Smartphones befindet. Allerdings ist der Battery Saver auch die einzige App, die in der Lage war, andere Apps abzuschießen – was wohl ursprünglich einmal der Grund für die Beschwerden über die Evenwell-Apps war.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

6 Kommentare

  1. Push Notifcations werden dennoch mit aktuellem Pie Update und Sicherheitsstand noch geblockt und kommen trotz nicht Optimierung der App erst beim Display einschalten.

  2. Mein Sohn hat das Nokia 8. Keine Probleme mit der Akkulaufzeit und Benachrichtigungen.
    Aber wie von Anfang an. Problemle mit Bluetooth und eine miese Kamera. (Nach 1 Jahr auch Mal GPS gefixt) Dazu kein Android 10 mehr.

    Fazit: Kein Nokia mehr.

  3. Ich hatte mit meinem Nokia 7plus nie Probleme mit „push“… Aber alzuviel einstellen kann man da eh nicht bei Android One )Stock).. da sieht es bei meinem jetzigen Mi9T mit MIUI ganz anders aus..

  4. Da sollten sich andere Hersteller ein Beispiel dran nehmen und diese ganze schwachsinnigen third Party Akkuoptimierungen in Android sein lassen.

    Ich habe bei meinem M20P die PowerGenie.apk deaktiviert und seitdem läuft das System ziemlich rund ohne das die Akkulaufzeiten subjektiv schlechter werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.