Nokia 1: So sieht der Einsteiger-Androide aus

Kurz vor dem Mobile World Congress in Barcelona häufen sich die Leaks um Geräte. Ob Motorola, Samsung Galaxy S9 oder eben Nokia. Jüngst präsentierte sich noch das Nokia 7+, nun folgt auch schon das Nokia 1. Schaut man sich die Optik an so wird man nicht drum herum kommen, es für ein günstiges Einsteigergerät zu halten. Wahrscheinlich auch mit Android One oder eher noch Android Go für Wachstumsmärkte ausgestattet, dürfte das Nokia 1 mit 1 GB RAM und 8 GB Speicher ausgerüstet sein.

Dürfte sicherlich in der Preisklasse unter 100 Euro angesiedelt sein, was Nokia, bzw. der Fertiger HMD Global da auf die Beine gestellt hat. Nichts für High-End-Freaks, eher etwas für andere Märkte.

Randnotiz: Auf den Nokia 1 und dem Nokia 7+ sieht man den 25. und den 26. Februar als Datum eingeblendet. Das Vorstellungsdatum? Sicherlich, Nokias Präsentation auf dem Mobile World Congress in Barcelona findet am 25. Februar statt.

via Evan Blass

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

12 Kommentare

  1. Schade um die wertvollen Ressourcen, die für diesen Elektroschrott verschwendet werden.

  2. @flaver: Der Tellerrand ist wirklich hoch, oder?
    Das Gerät wird jahrelang genutzt werden, nur nicht von uns Luxusmenschen sondern in anderen Märkten mit weniger BIP.
    Was spricht aber dagegen, dieses bei uns einem Kind/Teenager zu geben?
    Besser als ein iPhone 4 ist es allemal.

    • Also willst du dein Kind mit diesem Schrott auch noch quälen. Da ist es ja wohl wesentlich sinnvoller das alte Smartphone dem Kind zu überlassen als diesen Mist zu kaufen. Und in Märkten mit weniger BIP wird dieses Ding gegen Xiaomi und Co aus China antreten müssen, wie soll denn das bitte aussehen. Hier will man Elektroschrott mit dem namen Nokia draufgeklebt an die Leute bringen.

    • Hab gerade ein Nokia 2 als Erstzhandy in Verwendung. Das macht echt kein Spaß und ich hatte davor auch „nur“ ein LG G3.
      Dann lieber wirklich ein gebrauchtes was nicht mehr aktuell ist.

      Lediglich die Update Versorgung wäre noch ein kleiner punkt, der dem Nokia 1 ne Berechtigung geben könnte..

  3. Stimme flaver77 zu. Sowas braucht die Welt nicht.

  4. 100€ naja sagen wir mal 59,95€? Da ists mit android one ganz okay wenns auch halbwegs stabil gebaut ist. Eben für Kids!! oda die Oma mit nem angepassten Launcher drauf. Aber wenn
    es mehr als 60€ kostet dann kann man sich auch so ein China ding für den Preis bei Ebay kaufen.

  5. Für 82€ inclusive Versand aus EU gibts was um Welten besseres,
    war nach 5 Tagen inclusive Wochende da:
    Xiaomi Redmi 5A
    https://www.gearbest.com/cell-phones/pp_1142117.html?wid=91

  6. Soso… wissen hier Leute also, was die Welt braucht und was besser ist. Was wisst ihr, wie wenig es mal kosten wird? Oder wie unschlagbar klein das Ding ausfällt? Hab selber noch vor 1 Jahr ein Moto G3 mit ähnlichen Specs gehabt… 30 Apps keine Probleme, lief alles rund.

  7. Es gibt viele die wollen unbedingt ein „kleineres“ Smartphone. Da haben sie eines. Reicht zum telefonieren, ein bisschen SMS und WA.

    @orangerace
    Ein LowLow Cost Model mit nem ehemaligen Premium-Modell zu vergleichen hat schon was.

  8. Ich behalte es positiv auf dem Schirm, da es evtl. für meinen Junior sein soll.
    @caschy: Sofern du so Eines zum Testen bekommst, probier mal aus, ob Pokemon Go drauf läuft ^^ dann hol ich es!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung.