Tipp: Joy-Con der Nintendo Switch eignet sich als Auslöser für Smartphone-Fotos

Ein kleiner Nischen-Tipp am Rande, aber ich bin mir sicher, dass noch nicht viele Eigentümer einer Nintendo Switch schon versucht haben, einen der Joy-Con-Controller der Konsole mit einem Smartphone zu verbinden. Und falls doch, habt ihr dann auch ausprobiert, ob sich der Controller dazu nutzen lässt, als Auslöser für Smartphone-Fotos zu agieren? Kann er nämlich!

Das teilte nun ein überraschter Reddit-Nutzer mit und zeigt dort auch ein kurzes Video, in dem er sein Android-Gerät per Bluetooth mit seinem Joycon verbunden hat und den A-Button des Controllers zum Auslösen der Kamera benutzen kann. Nischig ist es deswegen, weil es natürlich günstige Alternativen für Bluetooth-Fernauslöser bei Amazon und Co. zu kaufen gibt. Doch wer ohnhein eine Switch sein Eigen nennt und hin und wieder den Bedarf nach einem solchen Fernauslöser für Fotos mit dem Smartphone hat, der muss kein Extra-Geld investieren.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Sparbrötchen says:

    Das geht auch bereits ab der ersten Generation mit alten Fernbedienungen vom FireTV. Die hat man wahrscheinlich eher ungenutzt rumliegen und sie sind auch praktischer zu transportieren.

    Zum Bluetooth-Pairen mit dem Phone die Home-Taste der Fernbedienung 10 Sekunden gedrückt halten.

    Die Fernbedienung läßt sich auch mit dem Mac/PC pairen und dort z.B. als Presenter Stick nutzen.

    • Sparbrötchen says:

      Nachtrag
      Falls man das übereifrig mit seiner aktuellen FireTV Fernbedienung ausprobiert, sollte man sie erst am FTV unpairen. Sonst funktioniert nach dem Testen das Hinzufügen am FTV nicht, da der FTV zum Re-Pairen zuerst einen Klick auf den OK Button der ‚alten‘ Fernbedienung verlangt, die man ja nicht mehr gepairt hat.

      Notfalls den FTV neustarten und dabei die HOME Taste auf der Remote gedrückt halten. Sollte die Remote dann trotzdem nicht erkannt werden, die Remote mit 10-sekündigen Drücken der ‚Zurück‘ (links von Home), ‚Menü‘ (rechts von Home) und der linken Navigationstaste zurücksetzen (blinkt kurz blau), dann sollte es wieder funktionieren.

      Der FTV läßt sich am TV auch per HDMI-CEC über die TV-Fernbedienung bedienen, falls mal gar nichts gehen sollte.

  2. An der Active 2 Smartwatch mit der passenden App gibt es auf der Uhr wenigstens ne Live-Vorschau beim knipsen 🙂

  3. Für Brickfilme natürlich praktisch, wenn man keinen Bluetooth Button hat. Für Selfies dürften viele Smartphone-Kameras aber wohl mittlerweile das Auslösen per KI-Geste beherrschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.