Nintendo mag Pappe: Labo in drei neuen Videos vorgestellt

Über Nintendo Labo, die pappigen Accessoires für die Nintendo Switch, hatte ich bereits bei der Vorstellung gebloggt. In drei neuen Videos stellen die Japaner Labo nun nochmals ausführlicher vor. Erscheinen werden die Kits aus Pappe am 27. April 2018 in Deutschland. Auch die Preise sind bekannt: 69,99 Euro kostet das Multi-Set, 79,99 Euro das Robo-Set und 9,99 Euro das Design-Set. Nintendo Labo lädt dabei Familien und Kinder zum Basteln ein, denn aus den einzelnen Papp-Bauteilen lassen sich auf kreative Weise allerlei Accessoires basteln und dekorieren.

Essentiell für Nintendo Labo ist natürlich die passende Software: Jene betitelt der Hersteller als Toy-Con-Werkstatt. Sie soll jedem Labo-Set beiliegen. Das neue Video dazu schlüsselt die Features dann nun auch das erste Mal etwas deutlicher auf.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/Jlb1UouRdF4

Über das Multi-Set könnt ihr dann wiederum illustre Komponenten zusammenbauen. Darunter ist das Klavier mit 13 Tasten genau so wie das Motorrad. Auch eine Angel, ein Haus oder sogar ein Auto sind mit der Hilfe des Bausatzes erstellbar. Auch zu diesem Set hat Nintendo entsprechend ein neues Video veröffentlicht, das euch dessen Vorzüge nahebringen soll.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/mfrO8gpyC-U

Dann ist da natürlich auch noch das Robo-Set mit dem ihr bzw. wohl eher eure Kinder einen Roboteranzug basteln können. Im Game wird damit dann ein riesiger Roboter ferngesteuert. Mit zwei Joy-Con-Paaren und zwei Robo-Sets lassen sich dann sogar mit zwei Spielern Matches gegeneinander austragen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/bHREwBZB0Tw

Haben die frischen Videos bei euch die Vorfreude auf Nintendo Labo gesteigert? Labo ist eine Idee, wie sie aktuell im Konsolenmarkt sicherlich nur Nintendo vorstellen konnte. Ich bin extrem gespannt, ob das ganze Projekt am Ende ein riesiger Flop oder ein genialer Coup wird. Dazwischen dürfte es wenig geben.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Mein Sohn und ich freuen uns schon mega drauf. Nintendo ist einfach genial.

  2. Nintendo schafft wieder mal ein Alleinstellungsmerkmal. Wo PS4/X1 nur noch schlechte PC Kopien sind schafft Nintendo mal wieder was ganz anderes. Find ich super, schade das die Kinder noch nicht alt genug sind 😀

  3. Ob man daran wohl „Laboriert“ ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.