Nexus 5 und WLAN: Android 6.0 Marshmallow saugt den Akku leer

artikel_androidSolltet ihr ein Nexus 5 euer Eigen nennen und bereits auf Android 6.0 Marshmallow aktualisiert haben, dann beobachtet auf jeden Fall mal wie das Gerät mit dem Akku haushaltet, wenn es mit eurem WLAN verbunden ist. Zahlreiche Nutzer beklagen sich derzeit in diversen Foren, dass die Akkulaufzeit quasi ins Bodenlose fällt. Ein Bugreport bei Google ist schon eröffnet worden, wo sich ebenfalls Betroffene einfinden. Zwar gibt es immer wieder mal Hinweise und Tipps auf Workarounds, aber diese scheinen halt nicht bei jedem zu fruchten.

Nexus-5

Google selber hat sich noch nicht dazu geäußert, es sieht also bislang so aus als müsstet ihr mit dem Fehler leben – oder ihr probiert die Workarounds aus von denen einer der vollständige Wipe ist. Solltet ihr ein Nexus 5 besitzen und dieses schon auf Android 6.0 Marshmallow gebracht haben, dann lasst mal hören, ob ihr betroffen seid (oder der Meinung seid, betroffen zu sein).

(danke Tobias!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

109 Kommentare

  1. Also ich hab das N5 mit den Factory Images auf 6.0 gezogen und kann nix davon bestätigen. Gerade das Gegenteil ist der Fall, das Handy hält locker doppelt so lange durch!!! 🙂

  2. Habe das Factory Image geflasht. Sehe keinen großen Unterschied zu vorher…

  3. Verbrauch seit dem letzten vollen aufladen: WLAN 41%. Es scheint etwas Wahres dran zu sein.

  4. Immer wieder das Problem mit dem Akku bei Android. Mein Android Handy hat 3100 mAh und ein iPhone mit unter 2000 mAh hält genau so lange…
    Ich verstehe es nicht wirklich!

  5. Hab mein Nexus 5 ebenfalls mit Factory Image geflasht und kann das Phänomen bestätigen, zeigt Wlan im Akkuverbrauch an, obwohl es gar nicht eingeschaltet ist

  6. Ich habe das WLAN Problem beim Nexus 5 und Nexus 7 (2013), obwohl ich bei beiden Geräten ein Komplett-Wipe gemacht habe. Allerdings kann ich nicht davon sprechen, dass der Akku dadurch leer gesaugt wird.
    Er hält immer noch länger als zu Lollipop-Zeiten.

  7. Beim Nexus 7 (2013) bin ich ebenfalls betroffen trotz clean install.

  8. Bei mir hat sich vom Akku Verbrauch zwischen 5.1 und 6 nichts getan. Hält gerade mal ein knappen Tag

  9. Das war bei mir schon zu Lollipop-Zeiten so……..Es wird zwar so angezeigt, aber der Akku hält trotzdem 2 Tage……

  10. Ich kann keine Verschlechterung auf meinem Nexus 5 feststellen.

  11. Bei mir steht WLAN jetzt auch ganz oben mit 30%, der Akku hält trotzdem wunderbar, ist wohl eher eine Frage der Zuordnung.

  12. update regulär bekommen, akku hält spürbar länger als vorher.

  13. Ich hatte mein Nexus 5 zunächst mit dem OTA-Image upgedatet. Danach war weder eine Verbesserung noch einen Verschlechterung der Akkulaufzeit festzustellen. Dann habe ich es einmal gewipted und seitdem hat sich der Akkuverbrauch definitiv verringert.
    Allerdings taucht das WLAN seit Marshmallow unter dem Akkuverbrauch jetzt relativ weit oben auf (aktuell 6%). Das war IMO vorher nicht so.

  14. Hier das N5 mit Factory Image geflasht.
    Bisher keinerlei Probleme. Auch eher das Gegenteil – Akku hält nun fast 2 Tage durch.

  15. N5 mit OTA Update und der Akku hält allgemein deutlich länger als unter 5.1!

  16. @Markus also an meinen Nexus 7 2013 (LTE Version) keine Probleme, hab ganz frisch das Factory Image geflasht, ergo somit auch ein Fullwipe. Akku hält und hält. Benutze das 5 GHz Wlan.

  17. Mein N5 ist nicht betroffen. Habe vor 2 Tagen offiziell die OTA bekommen, WLAN taucht in meiner Akkustatistik gar nicht auf.

  18. Kann ich auch nicht bestätigen. Angeblich verbraucht WLAN fast 40%, aber eine geringere Gesamtlaufzeit als unter Lollipop kann ich nicht erkennen.

  19. Nexus 5 mit 6.0 OTA seit einem Tag im Betrieb Display 10% WLAN 4% noch 72%. Ladung soll noch etwa 3 Tage halten (allerdings ohne SIM) Alles gut.

  20. Kann ich nicht bestätiten. OTA auf Marshmallow, nur wipe Cache gemacht. Evtl. Sogar besser mit WLAN. Das Problem mit dem 3G drain konnte ich noch nicht ausreichend testen.

  21. Bin seit Anfang an auf 6.0. Mit WLAN an Katastrophe egal ob es benutzt wird oder nicht, ohne WLAN hingegen ganz normal in der Benutzung und traumhaft wenn es nicht benutzt wird.

  22. Vor diesem Artikel gar nicht bemerkt. Also insgesamt hält das Nexus 5 länger durch mit Marshmallow trotz diesem WLAN Bug. Aber ich hab den auch.

  23. Seit ich das Update auf Lollipop gemacht habe ist der Gesamtverbrauch echt ne Frechheit geworden…
    Unter KitKat hatte ich nach 17h Betrieb noch 44% Akku, scheint mit jeder Version noch schlimmer zu werden.

  24. Kann ich (noch?) nicht bestätigen, dafür geht aber die Uhrzeit nach, bis zu mehrere Minuten jeden Tag!

  25. Ich habe Marshmallow OTA bekommen. Seit ich das Nexus 5 vor ca zwei Jahren gekauft habe, habe ich alle OTAs auf neuere Android Versionen mitgemacht, immer ohne Wipe etc. Jetzt habe ich lediglich in den Einstellungen meinen App Cache einmal gelöscht. Wie dem auch sei, kommt sicher darauf an, wie oft das Doze Feature zuschlägt, sprich wie oft das Handy unbenutzt auf dem Tisch rum liegt. Ich nutze das Gerät relativ viel und komme jetzt im Gegensatz zu Lollipop gut durch den Tag. WLAN wird nie als großer Akku Verbraucher angezeigt und der Akku hält gut 30 Prozent länger als vorher. Ich bin begeistert.

  26. Habe bei mir nicht das Problem, allerdings bin ich auch nicht mit dem Factory-Image unterwegs. Habe einfach die aktuelle Cataclysm-ROM-Beta dirty über meine alte 5.1 drübergehauen. Funktioniert tadellos und die Haltbarkeit ist auf jeden Fall ordentlich gestiegen, obwohl ich auch vorher schon 2 Tage durchgehalten habe.

  27. Bei mir ist der Batterie-Verbrauch des WLAN im 2.4 GHZ Frequenzband besser und im 5 GHZ deutlich schlechter geworden.

    Vielleicht testet einer der Betroffenen mal ein anderes Frequenzband.

  28. Das Nexus 5 und der Akku… eine unendliche Geschichte.

    Es heißt doch, der Bildschirm sei der Energiefresser Nummer 1, oder?

    Kann mir dann jemand erklären, warum mein Nexus 5 bei normaler Nutzung ca. eine Nacht Standby und noch 3,5- maximal 4 Stunden Display an schafft, bei einem Test mit 10 Stunden Standby und keiner Nutzung, nur das Display wach gehalten, auf sagenhafte 8 Stunden und 15 Minuten Screen-On Zeit kommt? So CPU-Lastige Apps nutze ich nicht, dass das eine Verdoppelung bzw. Halbierung ausmachen kann.

  29. Ich konnte keine Veränderung beim WLAN feststellen (2.4GHz).
    Doch die neuen Lautstärkefunktionen empfinde ich, wieder mal, als misslungen. Da wünsche ich mir das gute alte KitKat zurück.
    Und dank „Doze“ hätte ich heute ohne Zweitwecker verschlafen. Dass der Wecker klingeln sollte, fiel dem Androiden leider erst auf als ich ihn aus dem Standby holte.

    Keine Verbesserungen seh- oder spürbar, zwei negative Entwicklungen, daher für mich unterm Strich ein mieses Update.

  30. Nexus 7 2013 WLAN das gleiche. Nur wird mir WLAN im Verbrauch nicht angezeigt.

  31. Unter 5.1.1 hatte ich definitiv Akkuprobleme beim Nexus 5 – ich musste öfters 2 oder sogar 3 Mal am Tag aufladen, selbst wenn ich das Gerät so gut wie gar nicht benutzte. Durch Android 6 hat sich das Problem endlich gelöst!

    Merkwürdig!

  32. N5 geflashed am ersten Tag und seit dem ein deutlich besseres Akkuerlebnis. Allerdings ist mir auch schon aufgefallen das die Anzeige zur Akkuprognose nicht hinkommt, angeblich soll mein Akku um 17 Uhr leer sein(Stand 12:05; 82%) und nun habe ich immer noch 82% um 13:15. Also vertraut nicht auf die Anzeige und überprüft es lieber selbst.
    Bei mir ist Android 6.0 definitiv ein Verbesserung, über Nacht verliert das Handy ca. 3-5% Akku mit WLAN an. Im ganzen kann ich sagen das sich der Verbrauch fast halbiert hat.

  33. N5 mit Android 6: WLAN 1%, Akku nach 6 Stunden bei 84%

  34. Selbes Phänomen wie bei wirpo032. Bei 5.1.1 extreme Akkuprobleme (da ist er Nachts tlw. ohne Benutzung und Flugmodus um knapp 50% gefallen). Seit 6.0 hat sich das wieder gebessert.

  35. N5 und muss sagen das es beachtlich länger hält sobald der Bildschirm aus ist.
    WLAN ist bei mir genauso hoch wie Mobilfunk Standby was in etwa hinkommen sollte.

  36. Hier mal die Aussagen, von einem nicht so technisch aversierten Leser (N5):
    – Entsprechend der Info, dass ein neues System verfügbar ist, habe ich das Update installiert
    – seit dem hält der Akku ewig (v.a. durch die Einsparung im Idle/Sby)
    – wenn damit „gearbeitet“ wird, entspricht der Verbrauch der vorherigen Version
    – habe 2,4 und 5 GHz WLAN aktiv

    My humble Opinion/Guess:
    – in den Energie-Einstellungen wird angezeigt, welche Apps auf energieeffizient bzw. Battery optimised sind
    – einzige App bei mir ist Google Play Services

    So beschwert sich mein WhatsApp-Web darüber, das ich doch darauf achten soll mein Handy im WLAN zu halten. Das wurde vor dem Update nicht bemängelt. Ich gehe davon aus, dass WLAN deaktiviert wird und es nur noch regulierteren Zugriff und Abrufen gibt. Ein verzögertes Anzeigen von Notifications ist mir nicht aufgefallen.

    Bin grundsätzlich zufrieden mit den Neuerungen, habe aber auch sicherlich noch nicht alles ausprobiert und getestet. Evtl. noch von Interesse, den Google Now Zugriff meiner Apps habe ich deaktiviert. Habe hier noch keinen Mehrwert entdeckt.

    Viele Grüße, Christian

  37. Factory Image geflasht, kein Root: Ich habe eher das gegenteilige Gefühl, das Gerät hält merklich länger durch und verliert im Standby nur sehr wenig Ladung.

  38. War nicht seit diversen Tagen schon klar, dass es an der schaltbaren ständigen Standortbestimmung per WLAN liegt, welche es auch schon bei Lollipop schon gab?

  39. Hier auch! Nexus 5 mit OTA geflasht… Screenshot https://goo.gl/photos/3SZX1WupcawyhMkf6

  40. N5 mit OTA-Update, WLAN steht zwar ganz oben in der Verbrauchsstatistik mit 10% aber Akkulaufzeit hat sich definitiv verbessert im Vergleich zu 5.1!

  41. Habe auch das Factory Image eingespielt. Und kann das Problem nicht bestätigen.

  42. Jonas Neudert says:

    Gab bei CM12.1 kürzlich ein Commit im Zuge der Marshmallow Vorbereitungen, der auch den Akku leer gesaugt hat. Hatte was damit zu tun, dass für den Sleep Modus das falsche Energieprofil geladen wurde. Wurde inzwischen aber gefixed. Vielleicht ist das Problem ähnlich gelagert.

  43. Hab über OTA auf 6 aktualisiert. Habe keine Verschlechterung feststellen können. Laut Statistik braucht das WLAN 17mAh/5h.

  44. Kann ich nur bestätigen.
    Habe ein Update/flashen ohne Wipe gemacht.
    Lösung für mich war den Hintergrundscan zur Positionsbestimmung vom WLAN deaktivieren.
    Einstellungen->Standort->(auf die drei Punkte(oben rechts))->Suche->WLAN-Suche deaktivieren.

  45. Google ist doch dran:

    „Hi Increasing the priority, will update this issue with more information as it becomes available.“

    https://code.google.com/p/android/issues/detail?id=188909

    Das ist der „Haupt“ Bug Report.

  46. Hab von Hand Update gemacht da root. Zuerst hatte ich es nicht, dann hatte ich das Problem ein paar Tage und dann ist es jetzt wieder weg. Da waren ein paar Reboots dazwischen aber mehr hab ich nicht gemacht.

  47. Kann ich bestätigen. :-\

  48. Habe auch die Factory Image geflashed und ein full wipe gemacht. Am ersten Tag war die Akkulaufzeit bemerkenswert (zw 4h und 5h SoT und quasi kein Akkudrain bei Nacht)
    Am zweiten Tag hatte ich das gleiche Problem wie viele hier- Wlan weit über 40% und Akku ging gefühlt wieder so schnell leer wie vorher. Habe mich dann im XDA Forum umgeschaut und folgendes gemacht…..

    1.: Einstellungen > Standort > Suche > Wlan- und BT-Suche deaktiviert
    2.: Im abgesicherten Modus die Widgets entfernt (Abgesicherter Modus: Powerbutton gedrückt halten während der Screen an ist- dann „Ausschalten“ gedrückt halten und in den abgesicherten Modus starten)
    3.: Danach habe ich den Akku einmal komplett geleert und während das Handy aus war, komplett geladen.

    Danach war alles wie am ersten Tag- Wlan steht bei 1%- Akku hält (besonders im Standby) eine ganze Ecke länger.
    Bin gerade dabei die Sachen (zB Punkt 1) wieder zu aktivieren, um zu schauen ob sich der Fehler replizieren lässt.

    Vielleicht hilft das ja hier jemandem genauso wie mir 😉

    LG

  49. Hab das OTA eingespielt. Kein Clean install oder so. Kann das Problem nicht feststellen. im Gegenteil, der Akkuverbauch hat sich deutlich verbessert.
    Allerdings habe ich das Gefühl, das das N5 mit der Zeit immer träger wird. Nach ein paar Tagen resette ich es und alles ist wieder OK. Das hatte ich vor dem Update nicht.

  50. Kann ich überhaupt nicht bestätigen. Komme locker auf 2 Stunden aktive Display Zeit. Akku ist seit langem echt wieder zu gebrauchen.

  51. Bin inzwischen vom sehr großen Android Verfechter zu jemanden geworden der nur noch genervt ist von Google… Seit MONATEN vom „Mobile Radio Active Bug“ (https://code.google.com/p/android/issues/detail?can=2&start=0&num=100&q=mobile%20radio%20active&colspec=ID%20Type%20Status%20Owner%20Summary%20Stars&groupby=&sort=&id=165558) betroffen, und es gibt einfach keine Lösung :/…

    Und was noch viel schlimmer ist: Keine klare Aussage oder glaubhafte Zurkenntnissnahme seitens Google… Mir würde es schon sehr viel wert sein wenn sich wenigstens mal offiziell nach dem Motto geäußert wird: „Hey Leute, wir nehmen bedauerlich zur Kenntnis das ihr mit eurem Akku nicht durch den Tag kommt und Arbeiten dran… Das Problem scheint dort und dort zu stecken, leider wissen wir momentan noch nicht wie wir dies lösen können, wir halten euch auf dem Laufendem!“…
    Allein damit wäre meine Fan-Anhängerschaft und der glaube an Android unglaublich gestärkt… Aber nicht mal das gibt es, einfach nur traurig von Google….

  52. 2 Stunden Display an?
    Wow. Das Gerät hätte ich sogar vor 3 Jahren schon beim Wertstoffhof abgegeben und mein Nokia 3510 wieder ausgepackt.

  53. Zwei Stunden Display? LOL. Mein alter defekter iPhone Akku, der von Haus aus schon nicht so gut ist, kam immerhin auf 4 Stunden.

  54. N5 vor einer Woche OTA auf Marshmallow gebracht, kein Wipe. Unter denselben Bedingungen wie zuvor (relativ schwaches WLAN im Betrieb) komme ich jetzt abends mit mindestens 75 % Akku nach Hause. Bei der Vorversion kam ich auf knapp 60 %.

    Das Akkuproblem entsteht bei mir eher, wenn ich kein WLAN zur Verfügung habe, aber das konnte ich mit Marshmallow noch nicht für längere Zeit testen.

  55. Hab den WLAN-Bug auch, WLAN an erster Stelle der Verbraucher mit 18%. Hab es bis eben aber gar nicht gemerkt, da die Kiste nach 45 Minuten Displayzeit und 6 Stunden Standby sowieso leer ist. Lade 2 bis 3 mal am Tag und das schon ca. ein halbes Jahr. Hoffe, das wird mit dem Nexus 6P entscheidend besser (kann es ja nur).

  56. Reguläres OTA, kein Wipe durchgeführt. Akku hält länger als vorher. WLAN steht beim Engergieverbrauch bei 1%. Einziges Manko ist, dass sich das N5 nicht automatisch ins heimische WLAN einbucht, wenn ich nach Hause komme. Erst, wenn man das Display das erste Mal entsperrt wechselt es vom Mobilfunknetz ins WLAN. Danach bleibt es dann auch da.

  57. Hab den Bug schon mit dem letzten Sicherheitsupdate in der Version 5.1.1. auf dem Nexus 6 gehabt. Ich hab Standortverbesserung durch WLAN deaktiviert und dadurch keine Perma-Wlan-Aktivität mehr…

  58. Ich kann „Marcel“ nur Recht geben, der Radio Bug in 5.x (https://code.google.com/p/android/issues/detail?id=165558) ist von 3500 Usern seit April Kommentiert worden, und hat heute noch die Priorität „smal“. Der selbe Bug ist auch in Android M und seit Juli bekannt (https://code.google.com/p/android-developer-preview/issues/detail?id=2556), dieser ist wenigstens anerkannt worden. Leider ist der auch nach einem FullWipe mit Android 6 noch vorhanden. Der Akku hält bei mir mir sehr geringer Nutzung zwischen nicht mal einem Tag und selten mal 2 Tage (Nachts Flugmodus). Inzwischen komme ich gerade noch einen Tag bei minimaler Nutzung über den Tag. Was bringen die tollen Energiesparotionen, wenn die durch den Bug zunichte gemacht werden ? Ich habe zwar ein N5 , wollte mir mal was neues kaufen obwohl ich mit der Funktion zufrieden bin (Dachte an ein G4 Z3 oder so) aber da alle den Bug haben, lasse ich das mal. Das mit dem WLAN ist mir persönlich nicht nicht aufgefallen, da ich das selten nutze. Wäre so ein IPhone nicht so teuer, würde ich fast wechseln. Die machen auch Fehler, beheben diese aber in akzeptabler Zeit. Und wenn man kein Nexus hat, kann man ja teilweise 1 Jahr auf ein Update warten.

  59. Mir ist noch was aufgefallen, wenn ich unter Standort auf „nurGerät“ wechsel, danach GPS deaktiviere, und wieder aktiviere, ist die WLAN Suche wieder an.

  60. Bei mir alles gut. Über Nacht verliert der Akku seit 6.0 nur noch gute 5%.

  61. Nexus 5 OTA Update auf 6.0, keine Probleme

  62. Auch betroffen, das komische ist aber: bin gestern aus den USA gekommen. Habe das update drüben gemacht, in den wlans dort keine Probleme… Hier direkt 25%wlan nach einer Stunde surfen… Ist doch eig ein weltweiter standart…

  63. Keine Probleme auf meinem N5
    Marshmallow OTA update.
    GPS (im Energiesparmodus) und WLAN ist den ganzen Tag „on“.
    Akkulaufzeit hat sich verbessert.

  64. Peter Sidler says:

    Mein Nexus 5 läuft perfekt mit Android 6 wie schon mit Android 5 Reguläres Update. Heute nach 9 Stunden Betrieb 82% Akku. Über eine Stunde telefoniert und ein bisschen Whatsapp. WLAN, BT, GPS und alles immer eingeschaltet.

  65. Hab seit 3 Tagen Android 6 und im Gegensatz zu 5 kommt das Teil nun problemlos in den Deep Sleep. Wo es vorher über Nacht 20 % Akku verbraucht hat, fällt jetzt der Akku nur um etwa 3 %. Hab heute das Handy bis auf ein paar WhatsApp Nachrichten kaum gebraucht und von gestern Mitternacht bis heute 18 Uhr nur 7 % Verlust.und eine Anzeige dass es noch 5 Tage halten würde. Also ich bin endlich wieder voll zufrieden, mir iet wichtig, das das Teil lange hält wenn ich es wenig brauche und unter Android M ist es endlich auch so.

  66. Nexus is auch nicht mehr was es mal war. Dass Google das selbst für eine handvoll Geräte nicht auf die Kette bekommt ist ein Armutszeugnis. Aber wie immer: der früher Vogel ist der Dumme. Ich habe mit Updates immer eine Weile gewartet und bin gut damit gefahren. Mein N4 läuft noch mit 4.4.4 da ich keine Lust auf die Lollipop Bugs des N4 habe.

  67. Verbrauche einfach 58% Akku bei WLAN..ich glaub es nicht.

  68. Voll geladen, dann eingeschaltet, nach ca. 20 Minuten noch 91%, ohne was zu machen…
    Akku hält deutlich weniger lang bei 6.0 (Nexus 5).

  69. Ich kann den von Marcel genannten Mobile Radio Bug auch bestätigen (https://code.google.com/p/android/issues/detail?id=165558). Google hat den monatelang einfach ignoriert, seit ein paar Tagen wird er nun mit Priority Small bearbeitet. Das ist einfach nur lächerlich, auf meinem N5 war mit Android 4.4 die Akkulaufzeit mit Abstand am besten.

  70. Also hier ist mit 6.0 alles besser geworden in punkto Stromverbrauch.

  71. Ich habe auch das WLAN Problem. Update over the air. WLAN saugt Akku aus. 46% top. Auch Neustart des Gerätes brachte keine Besserung. Teilweise wird es auch ziemlich warm.

  72. Habe auch einen Nexus 5 und habe keinerlei Probleme.

  73. Gefühlt hält der Akku meines N5 mit Android 6 (per OTA bezogen) nun etwas länger. Aufgrund des Artikels habe ich gerade mal in die Akkustatistik geschaut: WLAN 41%.

    Scheint mir aber eher eine falsche Zuordnung des Energieverbrauchs zu sein, denn ein Leersaugen des Akkus durch das WLAN.

  74. Meins kackt total ab in Sachen Akku. Zudem kommt noch wenn ich WLAN einschalte, das er furchtbar lange braucht bis er sich verbindet. Das war vorher nicht so!! Dazu noch, das seit dem Update mein Mikrofon nicht mehr geht beim telefonieren, nur wenn ich Lautsprecher aktiviere funzt es. Sehr Mies Mr. Google!!!! So ein feines Gerät und nun der SH** 🙁

  75. Auf zwei Nexus via OTA.
    Sieht alles sehr gut aus. Akkusituation verbessert.

  76. Frankie Boy says:

    Mein N7 2013 LTE verhält sich ähnlich schlecht. Hatte letzte Woche via ADB Sideload das OTA eingespielt. Über Nacht (8-10 Std) verliere ich gerne mal bis 20% obwohl kein WLAN vorhanden ist.

  77. Akku war vorher beim N5 scheisse und ist es immernoch … das kriegen die nie hin.

  78. Vor paar tagen mit offiziellem update nach 6 gebracht… WLAN taucht in akkustats nicht auf… Hält gefühlt auch langer als vorher, vlt 50% langer

  79. Stefan Heidrich says:

    Ich kann das nicht bestätigen. Mein Update kam vor 3Tagen OTA und ich würde eher sagen, dass der Akku länger hält als vorher.

  80. jetzt hat’s mich auch erwischt, die Akkulaufzeit hat sich deutlich verbessert unter 6,0….ABER: heute Nacht ganz plötzlich von 80% auf 15% abgefallen innerhalb von 2h, trotz ausgeschaltetem WLAN – WLAN mit 33%Hauptursache des Entladevorgangs.
    Das Interessante ist, dass der Akku sich nach dem automatischen Einschalten der Energiesparfunktion wieder erholt hat auf immerhin 19%.

  81. Habe 6.0 OTA bezogen und habe das Problem nicht. Im Gegenteil, endlich läuft alles wie geschmiert – die Laufzeit hat sich verdoppelt.

  82. 6.0 über OTA auf N5 eingespielt. Unter 5.1. schon eine Katastrophe (4 Stunden) jetzt keine 2 Stunden mehr. Auch ohne WLAN bzw. irgendeine Aktion auf dem Handy. Eigenartiger Weise geschieht die Auflandung (Anzeige in %) sehr schnell. Das hilft aber nicht wirklich.

  83. Mich hats leider wieder erwischt.
    Schon bei 5 hab ich mich Wochenlang von einer Steckdose zur nächsten geschleppt.

    Jemand hat schon was zur falschen Verbrauchsangabe gesagt.
    Bei mir scheint das auch. Nur andersrum. WLAN ist weit unten bei 1%. Display ist mit 12% Spitzenreiter.
    Dabei liegt das Phone seit 9:00 fast ungenutzt rum und ist jetzt auf 15% runter.

    Ich schwöre. Das war das letzte mal. Ab jetzt warte ich mindestens 2 Wochen bevor ich update.

  84. Nexus 5 mit OTA: Obwohl ich WLAN ausgestellt habe und dies in den Einstellungen auch so angezeigt wird, ist das WLAN mit riesigem Vorsprung Akkukiller Nummer 1. Fast der gesamte Akkuverbrauch geht auf das Konto des abgestellten WLANs. Wenn das WLAN in Gebrauch ist fällt die Akkukapazität mit rasender Geschwindigkeit. Das Ganze ist ein Unding!

  85. Selbes Problem. WLAN bleibt dauernd aktiv (Details zum Akkuverbrauch) und Akku hält kaum einen Tag durch.
    Gerade auch den Effekt gehabt das sich WLAN gar nicht mehr deaktivieren lies 🙁

  86. Habe auch das Problem gehabt auf meinem N5 .. Erst Factory Image geflasht und dann WLAN (nicht aktiviert gehabt) 52% Akku verbraucht laut Akku Anzeige .. Hält genauso lange wie normal in lollipop Zeiten aber dann habe ich folgendes gemacht : Einstellungen > Standort (hab Standort immer aus) > auf die 3 Punkte oben rechts > Suchen > Dauerhafte WLAN Suche deaktiviert .
    Hat bei mir den Fehler beseitigt 🙂

  87. Ich habe das n5 als zweitsmartphone, quasi als Backup. Das Teil ist bei mir zu 95% im Energiesparmodus und Flugmodus zugleich. Akkulaufzeit Android 5: ca. 28-30 Tage, jetzt: 2-3 Tage, ähm wieso ist das derart heftig?

  88. Hab Factory Image geflasht kompletter whipe. Danach kein Problem, der Akku hält deutlich länger. 2 Wochen kein Problem dann gestern den gleichen Fehler. WLAN Akkuverbrauch bei 41%. Handy neu gestartet und nun kein Problem. Also kann der Fehler sporadisch auftreten.

  89. Direkt nach dem Update auf 6.0 hat sich die Laufzeit verlängert. Irgendwann, bei welcher APP und bei welchem update kam der Bruch: Im WLAN saugt sich der Akku regelrecht leer. Und zwar erst ab 7:00 früh scheint Google Play irgendwelche Routinen zu starten die in 30 Minuten 20% verbrauchen. Top Verbraucher: Google Play, WLAN, und diverse Android Dienstprogramme. Das Gerät wird auch heiß dabei. Ansonsten passiert nix, das Display ist aus, kein SW-update. Interessant: mit eingeschaltetem WLAN aber nicht verbunden, Bluetooth ebenfalls an, ist der Effekt weg. Der Verbrauch reduziert sich auf ein normales Niveau wie direkt nach dem update. Grrrrr. Gehe inzwischen dazu über mich zu Hause nicht mehr im WLAN zu verbinden. Fazit: Mir scheint das Problem mit irgendwelchen Routinen zusammen zu hängen, im Sinne von: wenn WLAN verbunden, dann checke erforderliche SW updates der Apps, und so weiter.

  90. Update vom 16.10.2015:
    Gleiche Problem wie bei Micha.

    3 Wochen keine Probleme. Seit heute Morgen frisst mein WLAN den Akku leer. Der Akkuverbrauch scheint auch bei deaktiviertem WLAN nicht aufzuhören (2%/Stunde).

  91. Nachdem sich nach dem OTA meine Akkulaufzeit, gerade im StandBy mehr als verdoppelt hat und das N5 2-3 Tage hielt, kommt auch bei mir seid einigen Tagen das WLan Problem. Nun schaffe ich es kaum bis zum Feierabend mit einer Akku-Ladung :-/ das nervt. Ich probiere mal den Workaround

  92. WLAN ist bei meinem Nexus 5 nicht das Problem mit dem Akku unter Android 6.0 – sondern die Google-App. Die zieht mir über den Tag locker 40-50% des Akkus leer und – Achtung – aufgrund von GPS-Aktivität, obwohl GPS deaktiviert ist und Standortlokalisation im Energiesparmodus.
    Dennoch werde ich mal das WLAN-Frequenzband nur auf 2.4GHz beschränken (mehr brauch ich sowieso nicht) und hoffen, dass es jetzt mit dem aktuellen Factory-Image besser geworden ist – auch wenn es sich ja „nur“ um Sicherheitspatches handeln soll…
    We will see… :/

  93. Habe Android 6 nun schon seit ein paar Wochen . Bis heute war alles gut . Akku hielt anfangs gefühlt länger . Bis heute . Der Akku Verbrauch bei WLAN beträgt nun 26 % !

  94. Mein Akku hält gerade mal meine Arbeitszeit von 7 Uhr bis 16 Uhr und dann ist mein Handy aber auch auf 3% akku und Haupt verbrauchstelle ist das wlan obwohl ich es aus habe :/ ist echt nervig zu dem wenn man nach der Arbeit noch was erledigen will und man keine zeit hat sein Handy zu landen

  95. Hallo, ich habe auch das OTA gemacht, anfangs alles prima, dann immer über 40 % Wlan. Dachte, der Akku ist vllt Schrott, habe gerade neuen geordert und sehe erst jetzt, dass ich nicht die einzige bin. Auch ohne Nutzung und automatische Wlan-Abstellung bei Nichtgebrauch schafft der Akku keinen ganzen Tag mehr. Von gestern auf heute: 53% fürs Wlan!!! Ohne dass ich das Handy benutzt hätte. Hoffe auf ein schnelles Bugfix.

  96. Ich habe auch auf Marshmallow geupdated. Bei mir wird als größter Akku Verbrauch nicht das WLAN angezeigt allerdings hält mein akku nach dem update nur noch 10- 11 Stunden und ich habe keine Ahnung woran es liegen könnte.