Nexus 5 und WLAN: Android 6.0 Marshmallow saugt den Akku leer

artikel_androidSolltet ihr ein Nexus 5 euer Eigen nennen und bereits auf Android 6.0 Marshmallow aktualisiert haben, dann beobachtet auf jeden Fall mal wie das Gerät mit dem Akku haushaltet, wenn es mit eurem WLAN verbunden ist. Zahlreiche Nutzer beklagen sich derzeit in diversen Foren, dass die Akkulaufzeit quasi ins Bodenlose fällt. Ein Bugreport bei Google ist schon eröffnet worden, wo sich ebenfalls Betroffene einfinden. Zwar gibt es immer wieder mal Hinweise und Tipps auf Workarounds, aber diese scheinen halt nicht bei jedem zu fruchten.

Nexus-5

Google selber hat sich noch nicht dazu geäußert, es sieht also bislang so aus als müsstet ihr mit dem Fehler leben – oder ihr probiert die Workarounds aus von denen einer der vollständige Wipe ist. Solltet ihr ein Nexus 5 besitzen und dieses schon auf Android 6.0 Marshmallow gebracht haben, dann lasst mal hören, ob ihr betroffen seid (oder der Meinung seid, betroffen zu sein).

(danke Tobias!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

109 Kommentare

  1. Kann ich nicht bestätiten. OTA auf Marshmallow, nur wipe Cache gemacht. Evtl. Sogar besser mit WLAN. Das Problem mit dem 3G drain konnte ich noch nicht ausreichend testen.

  2. Bin seit Anfang an auf 6.0. Mit WLAN an Katastrophe egal ob es benutzt wird oder nicht, ohne WLAN hingegen ganz normal in der Benutzung und traumhaft wenn es nicht benutzt wird.

  3. Vor diesem Artikel gar nicht bemerkt. Also insgesamt hält das Nexus 5 länger durch mit Marshmallow trotz diesem WLAN Bug. Aber ich hab den auch.

  4. Seit ich das Update auf Lollipop gemacht habe ist der Gesamtverbrauch echt ne Frechheit geworden…
    Unter KitKat hatte ich nach 17h Betrieb noch 44% Akku, scheint mit jeder Version noch schlimmer zu werden.

  5. Kann ich (noch?) nicht bestätigen, dafür geht aber die Uhrzeit nach, bis zu mehrere Minuten jeden Tag!

  6. Ich habe Marshmallow OTA bekommen. Seit ich das Nexus 5 vor ca zwei Jahren gekauft habe, habe ich alle OTAs auf neuere Android Versionen mitgemacht, immer ohne Wipe etc. Jetzt habe ich lediglich in den Einstellungen meinen App Cache einmal gelöscht. Wie dem auch sei, kommt sicher darauf an, wie oft das Doze Feature zuschlägt, sprich wie oft das Handy unbenutzt auf dem Tisch rum liegt. Ich nutze das Gerät relativ viel und komme jetzt im Gegensatz zu Lollipop gut durch den Tag. WLAN wird nie als großer Akku Verbraucher angezeigt und der Akku hält gut 30 Prozent länger als vorher. Ich bin begeistert.

  7. Habe bei mir nicht das Problem, allerdings bin ich auch nicht mit dem Factory-Image unterwegs. Habe einfach die aktuelle Cataclysm-ROM-Beta dirty über meine alte 5.1 drübergehauen. Funktioniert tadellos und die Haltbarkeit ist auf jeden Fall ordentlich gestiegen, obwohl ich auch vorher schon 2 Tage durchgehalten habe.

  8. Bei mir ist der Batterie-Verbrauch des WLAN im 2.4 GHZ Frequenzband besser und im 5 GHZ deutlich schlechter geworden.

    Vielleicht testet einer der Betroffenen mal ein anderes Frequenzband.

  9. Das Nexus 5 und der Akku… eine unendliche Geschichte.

    Es heißt doch, der Bildschirm sei der Energiefresser Nummer 1, oder?

    Kann mir dann jemand erklären, warum mein Nexus 5 bei normaler Nutzung ca. eine Nacht Standby und noch 3,5- maximal 4 Stunden Display an schafft, bei einem Test mit 10 Stunden Standby und keiner Nutzung, nur das Display wach gehalten, auf sagenhafte 8 Stunden und 15 Minuten Screen-On Zeit kommt? So CPU-Lastige Apps nutze ich nicht, dass das eine Verdoppelung bzw. Halbierung ausmachen kann.

  10. Ich konnte keine Veränderung beim WLAN feststellen (2.4GHz).
    Doch die neuen Lautstärkefunktionen empfinde ich, wieder mal, als misslungen. Da wünsche ich mir das gute alte KitKat zurück.
    Und dank „Doze“ hätte ich heute ohne Zweitwecker verschlafen. Dass der Wecker klingeln sollte, fiel dem Androiden leider erst auf als ich ihn aus dem Standby holte.

    Keine Verbesserungen seh- oder spürbar, zwei negative Entwicklungen, daher für mich unterm Strich ein mieses Update.

  11. Nexus 7 2013 WLAN das gleiche. Nur wird mir WLAN im Verbrauch nicht angezeigt.

  12. Unter 5.1.1 hatte ich definitiv Akkuprobleme beim Nexus 5 – ich musste öfters 2 oder sogar 3 Mal am Tag aufladen, selbst wenn ich das Gerät so gut wie gar nicht benutzte. Durch Android 6 hat sich das Problem endlich gelöst!

    Merkwürdig!

  13. N5 geflashed am ersten Tag und seit dem ein deutlich besseres Akkuerlebnis. Allerdings ist mir auch schon aufgefallen das die Anzeige zur Akkuprognose nicht hinkommt, angeblich soll mein Akku um 17 Uhr leer sein(Stand 12:05; 82%) und nun habe ich immer noch 82% um 13:15. Also vertraut nicht auf die Anzeige und überprüft es lieber selbst.
    Bei mir ist Android 6.0 definitiv ein Verbesserung, über Nacht verliert das Handy ca. 3-5% Akku mit WLAN an. Im ganzen kann ich sagen das sich der Verbrauch fast halbiert hat.

  14. N5 mit Android 6: WLAN 1%, Akku nach 6 Stunden bei 84%

  15. Selbes Phänomen wie bei wirpo032. Bei 5.1.1 extreme Akkuprobleme (da ist er Nachts tlw. ohne Benutzung und Flugmodus um knapp 50% gefallen). Seit 6.0 hat sich das wieder gebessert.

  16. N5 und muss sagen das es beachtlich länger hält sobald der Bildschirm aus ist.
    WLAN ist bei mir genauso hoch wie Mobilfunk Standby was in etwa hinkommen sollte.

  17. Hier mal die Aussagen, von einem nicht so technisch aversierten Leser (N5):
    – Entsprechend der Info, dass ein neues System verfügbar ist, habe ich das Update installiert
    – seit dem hält der Akku ewig (v.a. durch die Einsparung im Idle/Sby)
    – wenn damit „gearbeitet“ wird, entspricht der Verbrauch der vorherigen Version
    – habe 2,4 und 5 GHz WLAN aktiv

    My humble Opinion/Guess:
    – in den Energie-Einstellungen wird angezeigt, welche Apps auf energieeffizient bzw. Battery optimised sind
    – einzige App bei mir ist Google Play Services

    So beschwert sich mein WhatsApp-Web darüber, das ich doch darauf achten soll mein Handy im WLAN zu halten. Das wurde vor dem Update nicht bemängelt. Ich gehe davon aus, dass WLAN deaktiviert wird und es nur noch regulierteren Zugriff und Abrufen gibt. Ein verzögertes Anzeigen von Notifications ist mir nicht aufgefallen.

    Bin grundsätzlich zufrieden mit den Neuerungen, habe aber auch sicherlich noch nicht alles ausprobiert und getestet. Evtl. noch von Interesse, den Google Now Zugriff meiner Apps habe ich deaktiviert. Habe hier noch keinen Mehrwert entdeckt.

    Viele Grüße, Christian

  18. Factory Image geflasht, kein Root: Ich habe eher das gegenteilige Gefühl, das Gerät hält merklich länger durch und verliert im Standby nur sehr wenig Ladung.

  19. War nicht seit diversen Tagen schon klar, dass es an der schaltbaren ständigen Standortbestimmung per WLAN liegt, welche es auch schon bei Lollipop schon gab?

  20. Hier auch! Nexus 5 mit OTA geflasht… Screenshot https://goo.gl/photos/3SZX1WupcawyhMkf6

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.