Newsify: kostenloser RSS-Reader nun auch für das iPad

Kurze News für die Sparfüchse unter euch: Newsify ist ein kostenloser RSS-Reader für die Synchronisation mit dem Google Reader, der bislang nur für das iPhone zu haben war. Was neu ist? Weiterhin kostenlos, aber dafür für das iPad angepasst. Funktion? Was man eben so macht: Feeds lesen, eventuell twittern oder per Pocket zum späteren Lesen markieren. Empfehlung? Sicherlich, ich selber greife aber weiterhin lieber zum kostenpflichtigen Reeder.

Newsify RSS Reader
Newsify RSS Reader
Entwickler: Ben Alexander
Preis: Kostenlos+
  • Newsify RSS Reader Screenshot
  • Newsify RSS Reader Screenshot
  • Newsify RSS Reader Screenshot
  • Newsify RSS Reader Screenshot
  • Newsify RSS Reader Screenshot
  • Newsify RSS Reader Screenshot
  • Newsify RSS Reader Screenshot
  • Newsify RSS Reader Screenshot
  • Newsify RSS Reader Screenshot
  • Newsify RSS Reader Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Sieht ja ganz nett aus aber ich denke, ich bleibe bei mobileRSS 🙂

  2. Und was gibt es als gut aussehende Alternative auf Android?
    -Google Reader Sync
    -Gut aussehend
    -Mobilisieren mit readability(optional)
    -NICHT Google Reader (original)

  3. Sieht hübsch aus, aber ich bleib auch beim Reeder, wegen dem Readability-Button.

  4. Tolle App, hab schon seit einiger Zeit die iPhone App, nun eben auch für das iPad. Gefällt mir besser als Mobile RSS. Vor allem ist die App schnell…

  5. Bin auch treuer Reeder Nutzer, die Version 3 sollte ja laut Twittermeldung des Autors bald erscheinen. Bis dahin teste ich gerade Newsify, dort lässt sich der Browser Button in den Settings unter Advanced auch zum Readability Button umfunktionieren!

  6. @Hainer Readability ist bei Mr.Reader und Feeddler auf dem Ipad ebenfalls integriert. Beide sind komfortabler als Reeder und bieten weit mehr Schnittstellen zu Networks und Hilfsdiensten. Feeds lassen sich zudem bequem auf dem Ipad verwalten, eine Funktion, die Silvio Rizzi dem Reader immer noch nicht spendiert hat.

  7. Zuvor hatte ich die kostenlose Version von Feedler, aber die App sieht auf den ersten Blick sehr gut aus. Ich werde sie auf jeden Fall weiter testen.

    Danke für den Tipp.

  8. @Sascha
    Danke!

  9. Ich habe Newsify nun getestet und werde auf jeden Fall dabei bleiben. Hatte auch diverse Reader zuvor und war auch mit kostenpflichtigen Alternativen zufrieden. Newsify ist bisher jedoch die beste App! In Verbindung mit Pocket (ehem. ReadItLater) einfach nur gut!

  10. @rnng Versuch’s mal mit EasyRSS für Android.

  11. @Stefan auf der Laur:
    Wow, Danke, sieht echt gut aus, nur etwas träge (selbst auf dem Nexus!).

  12. @rnng
    Reader HD (Free / Paid)

    Aus meiner persönlichen Sicht der beste Reader für Android Phones & Tablets.
    – Listen & Magazin Ansicht
    – mobilisieren von Artikeln über mehrere Services die du wählen kannst
    – Oberfläche und Buttons anpassbar um unbenötigte zu entfernen
    – schönes Tablet Layout
    – einwandfreier Sync mit Google Reader
    – netter Entwickler der immer offen für Vorschläge ist

    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.ageofmobile.readerfree

    Hatte bei mir auch mal ein ausführlicheres Review darüber geschrieben. Aus meiner persönlichen Sicht die mit Abstand beste RSS Reader App mit Google Reader Sync.

  13. @Leif, auch dir vielen Dank, aber Reader HD kannte ich schon, die App frustriert mich aber irgendwie auf einer Meta-Ebene =)

  14. Benutze auch Mr. Reader. Habe Reeder auf dem iPhone und auf dem Mac, aber Mr. Reader ist um vieles umfangreicher. Allein das reinwischen von der Seite um zum nächsten Beitrag zu wechseln ist Gold Wert. Und auch das Speichern der Ansichten von Feeds über Readability oder Instapaper ist genial. So zeigt er z.b. Caschys Blog ganz normal an, aber gekürzte Feeds werden automatisch über Web aufgerufen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.