Anzeige

Neuland Podcast #49: ICLIS-Studie , ZenWatch, EeeBook X205, Meizu MX4 Pro & Co

Freitag ist Neuland-Tag! Die Ausgabe 49 steht ab sofort zum Anhören und zum Download bereits und bringt mal eben locker über 2 Stunden Audio-Unterhaltung, wie immer straight outta Taipeh und der Großstadt Langen. Wie immer behandeln wir erst einmal alle unsere Anrufer – von denen ihr auch einer sein könnt, sofern ihr die Nummer gegen Kummer anruft und euer Statement abgebt.

neuland

Thematisch ging es diese Wochen quer durch den sprichwörtlichen Garten, so unterhalten wir uns über die ICLIS-Studie, über die euch beispielsweise bei Spiegel Online informieren könnt. Weitere Themen drehen sich um das ASUS EeeBook X205, die ASUS ZenWatch und das Meizu MX4 Pro. Außerhalb der Reihe sprachen wir noch über Crwodfunding-Projekte wie Thimbleweed Park und Flic und natürlich die Contributor-Möglichkeiten, die Google gestern einführte.

Unser aktueller Sponsor des Podcasts ist Microsoft, hier haben wir die jüngst für Windows Phone erschienene App Duolingo im Fokus, mit der ihr Fremdsprachen lernen könnt. Habe ich schon vor längerer Zeit im Blog vorgestellt, auf jeden Fall zu empfehlen.

In diesem Sinne wünsche ich euch ein tolles Wochenende – schaut ruhig rein, wir geben hier wir immer durchgängig für euch Gas.

Neuland Podcast abonnieren:

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.