Neuer „The Next Galaxy“-Teaser von Samsung deutet auf Metallgehäuse beim Galaxy S6

In acht Tagen wird Samsung das Galaxy S6 vorstellen, die Marketing-Maschinerie läuft bereits auf Hochtouren. Samsung wird allem Anschein nach einen neuen Weg bestreiten, weg von Plastik-Image, hin zu High-End auch bei der Materialwahl. Unklar ist immer noch, in wie vielen Versionen das Galaxy S6 kommen wird. Neben einer normalen Version, wird auch eine Edge-Version spekuliert, die ein an den Seiten heruntergezogenes Display bietet, so wie es auch beim Galaxy Note Edge zum Einsatz kommt.

Oben seht ihr das neueste Teaser-Video, welches durchaus Hinweise darauf gibt, dass „The Next Galaxy“ mit einem Gehäuse aus Metall kommt, eventuell sogar nicht nur mit einem Metallrahmen, sondern in einem Unibody-Design. Das Bild unten soll hingegen die Seitenansicht des Galaxy S6 zeigen. Auffällig ist hierbei, dass es keine hervorstehende Kamera gibt. Heißt entweder, dass diese einfach nicht gezeigt wird, oder dass es sich nur um eine Teilansicht der Seite handelt. Das wäre dann logisch, wenn das Gerät nur mit einem Metallrahmen ausgestattet wurde.

TheNextGalaxy

Am 1. März wird Samsung das neue Galaxy-Smartphone in Barcelona präsentieren. Ich bin gespannt, ob Samsung den Teaser-Videos gerecht wird und tatsächlich mit einem bahnbrechenden Device daherkommt. Nachdem es 2014 eher mittelmäßig für Samsung lief, wäre es sicher angebracht, beim Kunden wieder einen Wow-Effekt auszulösen. Mit welchen Features könnte Euch Samsung denn überzeugen?

(via All About Samsung)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

24 Kommentare

  1. Allem voran mit der Abschaffung von TouchWiz 😉

  2. Krass, wie scheisse ich mittlerweile Samsung finde. Es wird einfach so viel von einem gewissen Unternehmen abgekupfert und so offensichtlich… Innovativ ist was anderes… Und dann machen sie immer alles nur so halb gar. Also wenn ich meinen Smartphone Hersteller irgendwann doch wieder wechseln sollte, dann ist es wieder HTC oder Sony.

  3. Naja, immerhin kein Plastik mehr.

  4. Und zu guter letzt schlummert das Aluminium wie bei 90% der User in einer schicken Designer Hülle aus Leder oder PVC. 😀

  5. @ Christian

    Man will ja auch schließlich keine unschönen Kratzer auf seinem Gerät 😉 Mein Z2 steckt auch in einer Hülle, weil ich einfach keine Lust auf Kratzer auf dem Glas der Rückseite habe.

  6. Tja, immer wieder rätselhaft, warum Samsung so einen Erfolg hat und in aller Munde ist. Alle kennen immer wieder nur Apple und Samsung. Selbst in meiner Android-affinen Familie schallt es bei einer Neuanschaffung immer zuerst „Ich will Samsung!“.

    Mit Argumenten (Sch**ss TouchWizz, Bloatware, Innovationsarmut etc.) braucht man den Leuten da eh nicht zu kommen. Aber was ärgere ich mich, ändert ja doch nichts.

  7. Samsungforever says:

    Ihr musst verstehen Samsung ist das beste bei Android. Wirklich sogar für Benchmark fans!!

  8. Haha Samsung die bei Bechmarks schummeln nicht dein ernst ^^

  9. So nichts-sagende ultimativ-Trailer gabs von Samsung auch schon die letzten paar Jahre. Und bei der Produktvorstellung kam dann nur ein laues Lüftchen und alle waren enttäuscht. Samsung sollte deutlich kleinere Brötchen backen.

  10. ui ui ui… ganz schön emotional die ganzen Beiträge hier…..

    abgesehen von der subjektiven Meinung über Samsung finde ich das eigentlich Interessante in diesem Jahr, dass Samsung mehr oder weniger mit dem Rücken zur Wand steht und sich dieses Jahr eigentlich keine Blöße geben darf. Daher schon spannend, wie die Reaktionen auf das SGS 6 sein werden.

  11. Naja wenn´s stimmt, was Samsung in Sachen weniger Bloatware und aufgeräumteres Touchwiz plant, bin ich ehrlich gesagt auch schon ziemlich gespannt auf das S6.

  12. Ein S6 gab es doch schon…Von Siemens…;-) Also sowas…

  13. Dieses Jahr kann man wohl auf 2 schöne SP hoffen. HTC und Samsung.
    Kann es kaum erwarten bis es nächste Woche los geht mit den PK ;o)
    Hoffentlich gibt es für jeden Interessenten ein YouTube Live Stream

    Dieses Jahr scheinen die Hersteller besser ihre SP vor leaks zu schützen.
    Ich bin gespannt wie oft nun täglich neue Infos kommen werden.

    Samsung mit AMOLED Display ist schon was feines. Wenn die blöde mittlere Taste verschwinden würde und es OnScreenbuttons gibt führt wohl kein weg vorbei sich das SP näher anzuschauen.

  14. Das Samsung bashing hier finde ich mal wieder sehr interessant. Man bekommt bei Samsung einfach ein gutes Gesamtpaket, ob es einen nun schmeckt oder nicht. Nicht NUR eine gute Kamera oder NUR einen guten Soundchip etc – ein Samsung flagship vereint schon seit Jahren sehr viel, bei dem andere noch hinterher hinken.

    – sehr guter Soundchip (zB Wolfson – für die meisten sicherlich wesentlich interessanter als bessere Lautsprecher)
    – sehr gute Displays
    – sehr gutes Bluetooth Modul mit schnellem fix (meine Notes koppeln noch immer wesentlich schneller als alle meine anderen Devices)
    – sehr schneller GPS fix
    – sehr gute Akkulaufzeiten (mal vom wechselbaren Akku ganz abgesehen)
    – sehr gute Materialien (wenn ich hier in der Einleitung schon wieder diese Andeutung auf „billigmaterial“ lese…)
    – mittlerweile mit die BESTE updatepolitik (!)

    Und noch so einige Punkte…der Erfolg hat schon seinen Grund. Ein xperia ist wasserdicht, ein HTC one hat einen guten Sound. Dafür hat das eine darüber hinaus wenige starken (display immernoch mies), das andere stets eklatante Qualitätsmängel etc…

    Und ja, ich hatte sie alle (beruflich bedingt)

  15. @Ben: wenn man sowas aber in einem häuslichen Gehäuse und unter einer miesen Oberfläche versteckt, dann hilft das alles nichts.

    Ich finde es immer wieder lustig wenn mein Handy mal bei Freunden / Bekannten auf dem Tisch liegt und dann die Frage kommt was das für ein Telefon ist.
    Motorola? Kennen einige noch vom RAZR.
    Und wenn die dann hören was das kostet…

    Die wenigsten Leute die ICH kenne hören wirklich per Kopfhörer Musik mit ihrem Handy oder machen „wichtige“ Fotos damit.

    Und für YouTube Sound per Speaker oder ein doofes Selfie reichen alle Standard Smartphones.

  16. Nachtrag: das letzte Samsung Smartphone welches mir gefallen hat war das S2.
    Alles danach… bäh.

    Und dem S2 von einem Freund wird die Tage CM11 verpasst weil sogar er sich mittlerweile über den ganzen Müll aufregt den Samsung ihm da verpasst.
    Das Handy hat glaub ich drei Monate nach Anschaffung damals den GO Launcher verpasst bekommen, einige Zeit später den Apex.

  17. @Ben

    Du weißt schon das Samsung mit dem S6 wahrscheinlich den weg gehen wird weg vom wechselbaren Akku? Wie bei den neuen Modellen? Galaxy Alpha, A3, A5 etc? Mal abgesehen davon braucht man das wirklich? Ich hatte bevor ich mein Xperia Z2 geholt habe auch ein Galaxy S4 und war nie darauf angewiesen einen Wechselbaren Akku zu haben.

    Ich kann auch nie wirklich verstehen warum so viele auf einem Wechselakku herum reiten. Für den Fall der fälle, wenn man wirklich mal mehr Saft braucht gibt es heutzutage Powerbanks, und wenn man merkt das der Akku sich dem Ende zu neigt dann lass ich halt das Spielen am Smartphone. Oder andere Aufwendige aufgaben.

    Und wenn es stimmt das das S6 ein Metallunibody erhält, dann kann man ganz stark davon ausgehen, dass es keinen Wechselakku haben wird.

  18. @XYZ1: deswegen habe ich das wechselakku Argument auch nur in klammern erwähnt – ich selbst nutze zwar Wechselakkus, da ich beruflich darauf angewiesen bin, weiß jedoch, dass das nicht auf alle zutrifft.

    Alle anderen, wesentlich wichtigeren Argument bleiben bestehen 😉

  19. @Ben
    wie kann man beruflich auf Wechselakkus angewiesen sein?

    ich bin auch sehr auf das neue Samsung gespannt wobei ich von Samsung bisher noch nie viel gehalten habe, ein alu gehäuse wird es aber aufjedennfall anschaulicher machen!

  20. Zum Thema Wechselakku.

    Ich hatte mit meinem Samsung Galaxy S2 damals Probleme mit dem Akku und irgendwann schaltete er sich nicht mehr ein. Problem war der Akku. Gott sei dank konnte ich den Akku EINFACH SO wechseln.

    @XYZ1, sonst geht es dir noch gut oder? Wenn der Akku Kapazität verliert, soll ich einfach aufhören mit meinem Handy mehr zu machen oder das tun, wozu es eigentlich gedacht ist? Ich will mich nicht einschränken lassen, nur weil die geplante Obsoleszenz gerade eingetroffen ist. Ich will den Akku ohne weiteres tauschen können.

  21. Samsung und Gesamtpaket? Das passt irgendwie nicht so wirklich 😀 Apple bietet ein Gesamtpaket, Microsoft und Google tun das teils auch, aber Samsung ist weit, sehr weit davon entfernt!

  22. Es ist wirklich völlig egal wie das Gerät an sich wird, solange Touchwiz drauf ist kann man es doch komplett vergessen. Jeder der sich das antut ist selber schuld.

  23. @Tim: Ich bin häufig im Feld unterwegs. Ohne Strom.

    @Host Meier: Natürlich passt das. Ich rede nicht von einer (Software)Infrastruktur, sondern von der Smartphone Hardware und den damit verbundenen Use Cases. Und was das anbelangt: Siehe meinen Kommentar oben ;). Samsung als Smartphone Hersteller mit Google zu vergleichen ist doch Mumpitz, sorry ;).

    @Yannick: Und zwar weil? Du weißt schon, dass TW nicht (nur) der Launcher ist, sondern ein recht mächtiges Framework, welches z.B. eine der besten Kameraapps auf dem Markt beinhaltet? Schon mal TW unter 5.0 angetestet? Welches Hersteller-spezifisches Framework ist denn besser? Sense?