Neuer Bilder-Leak: Kommt das Samsung Galaxy S6 mit Glas-Rückseite?

Der Mobile World Congress rollt unaufhaltsam auf uns zu und direkt zu Beginn startet Samsung mit seinem Unpacked Event, bei dem das neue Samsung Galaxy S6 präsentiert wird. Nun – gerade mal vier Tage vor dem Samsung-Event – tauchen erneut Bilder auf, die das vermeintliche Gerät hinter Luftpolsterfolie zeigen soll.

Samsung_Galaxy_S6_ATT_Leak

Irgendwer im xda-developers-Forum hat das neue Galaxy S6 als Sample-Gerät des amerikanischen Mobilfunkanbieters AT&T in die Finger bekommen und draufgehalten. Das vermeintliche Galaxy S6 deckt sich mit den Leaks der vergangenen Woche und zeigt unter anderem den neuen Pulsmesser auf der Rückseite des Geräts. Auch die Seiten des Geräts bestehen offenbar aus Metall, wie zuletzt vermutet wurde.

Was allerdings komplett neu im Raum steht, ist die Aussage des xda-Forenusers, dass die Rückseite des Samsung Galaxy S6 aus Glas bestehen soll. Auch der vergrößerte Home-Button auf der Frontseite könnte auf eine Bestätigung der Gerüchte hinweisen, dass Samsung vom Fingerabdruck-Scanner per Streichgeste weggeht und einen Auflage-Sensor nutzen wird.

Ob die Leaks nun passen, werden wir in wenigen Tagen herausfinden. Rein optisch macht das neue Galaxy S6 schon mal einen guten Eindruck.

(Quelle: AllAboutSamsung.de)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Avatar

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

28 Kommentare

  1. Es spricht mich absolut nicht an! Eine typische Langeweile von Samsung!

  2. Und wieso hat er die Folie nicht gleich weggelassen..?
    Und die Buttons sind wohl von der iPhone 6 Produktion übrig geblieben 🙂

  3. alexanderczyrny says:

    Der Pulssensor auf der Rückseite ist Mumpitz.

  4. Diese ganzen Leaks sind immer so lächerlich. Warum wird nicht einfach das Gerät aus der Verpackung geholt und ein Bild gemacht? Oder, im Jahr 2015 sehen dann die Leaks immer so aus, als ob sie mit einer 0.001 MP Cam gemacht wurden.

  5. Neuer Leak: es hat eine GlasFRONT und ein Touchscreen 🙂

  6. Unwahrscheinlich. Und was versucht er unter dem Hamster zu verstecken? Ein Logo eines anderen Herstellers? 😉

  7. Komisch, der Duden sieht das vermeintlich anders.
    Aber zur Sache: Der Pulssensor ist wirklich Unsinn. Besser wäre Ant+ Unterstützung und passende Smartwatches. Dann gäbe es dafür auch mal einen Anwendungsfall der mich interessiert.

  8. Solange Samsung einer der wenigen Hersteller bleiben wird, die einen Home-Button verbauen, bleibe ich bei Samsung-Geräten. Ich verabscheue die Onscreen-Lösung von Android. Die einen mogen es, die anderen nicht.

  9. Update, ich habe mal neue Bilder reingemacht

  10. ob ihr euch wohl vorstellen könnt, dass die leute keine gelegeinheit hatten das gerät auszupacken oder in aller ruhe fotos zu machen? wenn man zb. nur wenige sekunden hat, in denen man viellicht unbeobachtet ist, dann kommen halt solche unscharfen fotos dabei heraus.. teilweise halt mit verpackung.

  11. Und wieder die Hamster, die ein Firmenlogo verdecken sollen. Wetten, das ist kein Samsung-Logo?

  12. der rand ist echt zu 100% vom iphone 6 kopiert… da haben die sich noch nicht einmal die mühe gemacht es etwas anders aussehen zu lassen.. die gleichen rundungen, die gleichen tasten, die gleichen löcher für den lautsprecher, die gleichen trennstreifen für die antenne(?).
    das mit den den trennstreifen wundert mich allerdings…. wozu braucht es die, wenn die rückseite nicht aus aluminum ist, sondern aus glas oder plastik?

  13. Die Bilder haben überhaupt keine Ähnlichkeit mit dem, was Samsung bereits selbst in den letzten Tagen via Twitter veröffentlicht hat. Die Kanten sind einfach abgerundet während sie bei den Abbildungen von Samsung viel keilförmiger sind.

  14. es sieht gut aus, werde ich mir zum ersten mal ein Samsung holen!

  15. von der „samsung-fan-seite“:
    „UPDATE 3: Der Einschub ist für eine MicroSIM, ein SD-Slot ist nicht vorhanden. Fest verbauter Akku, kein SD-Slot, dazu die Unterseite. An welches Gerät erinnert mich das nur…..“
    mmmh, ganz schwer 😉

  16. iphone-android-mutanten-knock-off für den billig-china-untergrund-markt

  17. @HO
    Schade, wenn Samsung das ab jetzt bei allen ihren Geräten so handhabt noch ein Hersteller mehr auf meiner nicht kaufen Liste.

  18. Immer diese pseudo Leaks…Wie wärs wenn man Nonames einfach direkt mit Hamster brandet?!? Das wäre doch mal ein Konzept ^^

    Ironie Off / Thema on:
    Ohne SD & wechselbaren Akku ists für mich kein S6 sondern ein austauschbares Flagship! Thats no Samsung for me … 🙁

  19. Es sieht echt aus, wie eine poplige iPhone Kopie… So langsam glaube ich nicht mehr daran, dass selbst Sumsum so einen Designschrott auf den Markt bringt!
    Sollte es dabei bleiben, dass es keinen SD-Slot (als minimum) gibt, floppt es eh!

  20. Lautstärketasten links oben, wa?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.