Neue Hintergründe für Apple HomeKit

Ich hatte in der Vergangenheit schon auf Möglichkeiten hingewiesen, wie man Apple HomeKit „schöner“ macht. Nutzer können bekanntlich eigene Hintergründe hinterlegen. Da hatten wir damals einen ganzen Schwung verlinkt und ich möchte diesen Beitrag nutzen, um auf ein paar weitere hinzuweisen, die ein Reddit-Nutzer erstellt hat. So etwas ist natürlich immer Geschmackssache. Bei den früheren Beiträgen war beispielsweise auch eine Vorlage dabei, damit man sich selbst seine Hintergründe anpassen kann.

Zu bedenken ist bei den HomeKit-Hintergründen natürlich, dass diese leider nur auf ein Gerät bezogen sind, solltet ihr also mehr als eines haben, so werden die von euch genutzten Hintergründe nicht automatisch auf ein anderes iPhone oder iPad synchronisiert. Vielleicht auch besser, so sehen für das iPhone angepasste Hintergründe vielleicht nicht so toll auf dem iPad aus. Mittlerweile gibt’s sogar Apps für das Erstellen dieser Hintergründe. HomePaper beispielsweise, welches einen knappen Euro kostet.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Ich bin ein großer Fan von deinem Blog Caschy,

    insbesondere von software tipps etc. Aber ob ein neues Hintergrundbild einer App einen Bericht, der mir auch noch ganz oben in dem großen Fenster angezeigt wird, den Artikel wert ist…. Ich weiß viel Input heißt mehr Leser heißt mehr revenue. Es wäre trotzdem toll, wenn nicht wirklich alles hier auftaucht sondern nur das was wirklich interessiert. Nur meine Meinung 🙂

    • Ist keine kuratierte Feature-Box. Oben sind einfach die letzten Artikel drin. Finde das grundsätzlich auch gut, denn sonst haben wir wieder das Problem, das wer anders entscheidet, was wertvoll genug ist, um groß genug angezeigt zu werden. So bleibt es klassisch Blog und ohne automatische oder händische Sortierungen.

      Jeder sieht alles. Finde ich gut so.

    • Du kannst dich den Titel lesen und entscheiden ob du drauf klickst … Dein Kommentar zu tippen hat dir mehr Zeit gekostet als den in deinen Augen sinnlosen Beitrag. Ich fordere einen Internetführerschein für alle 😀

    • Also mich interessiert der Artikel. Vielen Dank für die Info.
      Wem es hier nicht gefällt, kann ja gerne wo anders lesen. Oder aber, man überscrollt einfach den Artikel wenn er einen nicht interessiert.

      So einfach ist das.

      Frohe Wfihnachten an alle!

    • Glaube der Artikel scheint mehr Leute zu interessieren, als du vielleicht glauben magst. Habe mich ebenfalls über den Beitrag gefreut…

      Nicht immer alles nur aus der eigenen Perspektive bewerten, hilft manchmal. Ich denke, die Autoren des Blogs hier können wahrscheinlich am besten einschätzen, was gelesen wird und was nicht und werden das sicher berücksichtigen.

    • Zunächst einmal, frohe & schöne Weihnachten an Euch alle.

      @Marlon:
      Ich kann Deine Ansicht nicht teilen. Der Artikel ist für mich sehr interessant und mir war vorher nicht bewusst, dass grundsätzlich die Möglichkeit zum Ändern der Hintergründe in der HomeKit App besteht. Ich freue mich, dass ich hierüber davon erfahren habe, aus diesem Grund besuche ich ja regelmäßig diese Website.

      Besten Dank dafür!

  2. Danke für den Artikel, hab zur Feier des Tages erstmal alle Bilder geändert.
    Zur App, wenn es denn die gleiche ist, gibt es noch folgendes zu sagen (zur finden im Reddit Thread vom Ersteller der Bilder): „or find the app (with in-app purchase!) that someone made blatantly copying my template without asking or attribution.“

  3. Ich wusste nichts von der Möglichkeit und habe den alten Artikel auch wohl verpasst. Freute mich deswegen darüber, jetzt gelesen zu haben.

  4. Ich fand den Artikel ebenfalls interessant. Danke dafür! Ich habe gerade vorgestern Home neu aufgesetzt und war auf der Suche nach schicken Hintergrundbildern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.