Neue Google Chrome 5 Finalversion und frische Google Maps Features

Aloha liebe Google-isten. Hier mal wieder meine typische Wasserstandsmeldung, wenn eine neue Finalversion von Google Chrome erscheint. 5.0.375.125 trägt die neue Stable als Releasennummer und fixt insgesamt sieben Bugs. Nichts Neues drin. Wer bereits Google Chrome fest installiert hat, der kann über das interne Updatemodul seine Version auf den aktuellen Stand bringen.

Nutzer von Portable Google Chrome schmeißen einfach unseren mitgelieferten Update an um auf die neue Version zu switchen. Zweiter Teil der Überschrift: neue Google Maps Features – und die sind echt klasse. Habe das schon in meinem Arbeitsblog verewigt. Kurzform, die wahrscheinlich langt: Google Maps 4.4. Integriert Places.

Man kann nun Restaurants, Bars, Kneipen, Geldautomaten in der Nähe suchen, Bewertungen erfahren und und und. Die ultimative Infostelle, wenn man in fremden Gefilden unterwegs ist! Also: einfach mal fix das Update machen und das neue rote Symbol in den Apps klicken (heisst: „In der Nähe“).

Hat zwar noch nicht alles 100%ig drinne, macht aber definitiv schon Laune. Ist bestimmt spannender in Großstädten zu testen, als in Bremerhaven 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

15 Kommentare

  1. Wie kann ich den updater von Portable Google Chrome mit einem (Firmen-) Proxyserver nutzen?
    Ich bin für jede Hilfe dankbar!

  2. Bierfreund says:

    Geht eigentlich Google Gears auf der Google Reader Seite nicht?
    Ich nutze erst seit kurzem Feeds und das wäre ideal gewesen für den Zug, da ich oft im UMTS Loch hänge…
    Kriegs weder mit FF (Gears installiert) noch mit der letzten Chrome Dev Channel Version hin (auch nicht wenn ich auf englisch stelle)

  3. Bierfreund says:

    @heiba: Ich habs bisher leider nicht hinbekommen.
    Schau mal hier vorbei, vielleicht klappts damit: http://horstscheuer.net/article.php?id=625
    Habs aber bisher nicht getestet.

  4. Ein Hinweis auf den Neustart vom Desire wäre hier auch ganz sinnvoll gewesen. Hab gesucht wie blöde. 🙂

  5. Steht im Arbeitsblog 🙂

  6. Und wo bekommt man google Maps 4.4?

  7. Im Android Market?

  8. Salve!
    Hab einige Zeit gebraucht, bis gemerkt hab, dass du nicht allgemein von Google Maps redest, sondern von „Google Maps for Android“^^

    Beste Grüße aus Lübeck,

    modmatt

  9. Ok, Frage war falsch formuliert, wo findet man es für nicht Android Handys?
    Wobei es danach aussieht, daß für mein km900 nur Version 2.32 (google.de/gmm) existiert und von der aufgrund vieler Probleme abgeraten wird (keine Touchunterstützung mehr, keine Positionsfindung)

  10. afaik ist android 2.1+ notwendig

  11. Das „Kneipen“ Symbol ist ja mal genial 😉 Mit dem Androiden auf dem Verschluss.

  12. Wetterhexchen says:

    Weil du deinen Arbeitsblog erwähnst: Mir fällt auf, dass dort in letzter Zeit eigentlich fast das selbe steht wie hier… Ich verfolge diesen Blog hier sehr gern, aber ich verstehe nicht, warum du die selben Artikel (Thematik) an zwei Orten veröffentlichst. Dadurch verliert diese Seite ein gewisses Alleinstellungsmerkmal und das „Besondere“ (mir fällt kein besseres Wort ein). 🙁

  13. interessant, leider sind in meiner Nähe sehr viele Karteileichen gelistet. Ich habe schon öfter erlebt, das mich Google Maps zu Geschäften führt, die seit fünf Jahren dicht sind. Leider kann man die Fehler auch nicht einfach melden bzw. korrigieren. Ich bin gespannt, wie sie dieses Problem in Zukunft lösen. Nicht das böswillige Geschäfte, die KOnkurrenz einfach löschen können!

  14. ohh, ein klein wenig ausprobiert, siehe da!! Das Feature gibt es bereits!! Einfach einen Lokal wählen und im Menü auf ein Problem Melden klicken!

  15. @Bierfreund

    Danke! Das klappt einwandfrei!