Neue Apple Betas für Entwickler: iOS 11.1, tvOS 11.1, watchOS 4.1, macOS High Sierra 10.13.1, Xcode 9.1

Nach der Finalversion ist vor der nächsten Beta. Nachdem Apple seinen Rundumschlag mit neuen Version von iOS, tvOS, watchOS, und macOS diese Woche abgeschlossen hat, gibt es bereits die ersten Betas der nächsten Versionen. Diese stehen erst einmal für Entwickler zur Verfügung. Die Xcode 9.1 Beta kommt dabei mit Swift 4 und SDKs, um die neuen Funktionen der einzelnen Systeme nutzen zu können. Die Downloads findet Ihr unter der Ankündigung, sofern Ihr als Entwickler registriert seid. Falls nicht, könnt Ihr Euch – Interesse vorausgesetzt – trotzdem die Xcode Beta herunterladen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Was bringen Beta Versionen wenn das Endprodukt voller Fehler ist, siehe iOS 11?

  2. Was für Fehler hast du denn?
    Ich habe auf meinen 5 Geräten bisher jedenfalls keine.
    Und selbst wenn da welche sind, wie meinst du kriegt man die weg, außer mit neuen Versionen?
    Mit inhaltslosen Sätzen gewiss nicht.

    Man könnte echt meinen manche Leute bekommen Kohle für unqualifizierte Beiträge.
    Hauptsache irgendwas schreiben hier.

  3. @Barry SO gaz unrecht hat @Ralph nicht. Ich war früher auch zimmerrecht früh dabei und es lief eigentlich immer relativ sauber (nach einer kompletten Neuinstallation). iOS 11 macht bei mir ständig Probleme, besonders die Akkulaufzeit hat rapide abgenommen. Das Netz ist voll mit solchen Berichten. Ich habe z.B. Probleme bei der Installation, manchmal werden zwei App Icons installiert, ich habe auch den Eindruck das Bluetooth (bei mir) Zicken macht.

  4. Hallo Pooly,
    ich behaupte ja gar nicht das es keine Fehler gibt.
    Mit deinen Aussagen kann man ja wenigstens etwas anfangen.
    Aber dieses sinnfreie Geschreibe von zB Ralf bringt wirklich keinem was und ist echt nervig.

  5. @barry – so lange wie die beta lief dürfte es eigentlich keine softwareseitigen fehler mehr geben. dennoch habe ich bei meinem 6 plus festgestellt, dass die akkulaufzeit kürzer ausfällt, die apps oft festhängen (man muss den screen ausschalten und wieder entsperren, damit die app wieder reagiert,selbst mit homebutton beenden geht oft nicht), ortungsdienste aufeinmal dauerhaft meine position feststellen wollen, wobei die gleichen einstellungen wie unter ios 10 vorgenommen sind usw…

    das einzige ist das control-center, was merklich besser läuft, der rest muss leider drunter leiden..

    leuten zu sagen, dass sie nicht kritisieren sollten ist auch nicht gerade weit gedacht. spinnt man dies nun weiter, kann jeder was machen, dass einem einen nachteil verschafft und sollte deiner argumentation dies doch schweigend hinnehmen..

  6. Ich habe überhaupt nichts gegen Kritik.
    Aber ich kann da wirklich keine Erkennen!
    Du und Pooly, ihr kritisiert.
    Ihr nennt ganz konkrete Sachen.
    Aber im ersten Post ist keinerlei Kritik zu finden, nur Geflame !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.