Neu auf Disney+: Dezember 2022

Bei Disney+ hat man bekannt gegeben, was Neues im Dezember zu sehen sein wird. Da geht ja aktuell Andor ins Finale und auch The Walking Dead hat ein Ende gefunden und macht bald Platz für Neues. Natürlich hat man bei Disney+ derzeit viel ins Rampenlicht gehievt, was mit Weihnachten zu tun hat, aber auch andere Inhalte findet ihr vor. Welche das sind, haben wir einmal zusammengefasst.

Neustarts:

2. Dezember

The Housewife & the Shah Shocker (Star)

„Gregs Tagebuch 2: Gibt’s Probleme?“

„Our Only Chance“

7. Dezember

The Come Up – Staffel 1 (Star)

9. Dezember

„Nachts im Museum: Kahmunrah kehrt zurück“

14. Dezember

Between the World and Us – Staffel 1 (Star)

Das Netz – Power Play – Staffel 1 (Star)

„Das Vermächtnis von Montezuma“

„Mord im Auftrag Gottes“

 

21. Dezember

+ This Fool – Staffel 1 (Star)

28. Dezember

Encanto at the Hollywood Bowl (OT) (Disney)

Tell me Lies – Staffel 1 (Star)

„Barbarian“

 

Katalog-Titel:

9. Dezember

Bridget Jones’ Baby (Star)

14. Dezember

Afrikas wilde Wunderwelt (National Geographic)

Boston Legal – Staffel 1-5 (Star)

16. Dezember

Doktorspiele (Star)

Plan B (Star)

21. Dezember

Die Top Ten der 80er – Staffel 1 (National Geographic)

Mayday – Alarm im Cockpit – Staffel 21 (National Geographic)

30. Dezember

The Cave (National Geographic)

Angebot
Microsoft 365 Family 12+3 Monate | 6 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets & mobile...
  • Dieses Microsoft 365 Family Abonnement für bis zu 6 Personen bietet 12 Monate + 3 Monate extra Laufzeit (Aktivierungscode per Email)
  • Für Windows 10, macOS, iOS und Android

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Boston Legal! Muss ich unbedingt mal wieder sehen. Denny Crane.

  2. “Boston Legal” ist absolut genial. Weniger genial ist, dass diese alten Produktionen die einzigen Genialen sind, die Disney+ noch sehenswert machen.

    (“M*A*S*H*”, “Malcom mittendrin”, “Scrubs”, “Futurama” … ohne die hätten wir den Dienst unterdessen gekündigt.)

  3. Auch diesmal ist die Monatsliste nicht vollständig.

    Ist es wirklich so schwer, eine finale und komplette Liste zu veröffentlichen?

    Neben weiteren Katalogtiteln fehlen auch die neuen Originale aus Asien und Lateinamerika, die im Dezember 2022 hinzugefügt werden.

    Wenn wenigstens die Wochenliste vollständig wäre wie in Spanien oder Italien. Aber auch dort sind nicht alle Neuzugänge aufgeführt. Es wäre viel besser, wenn endlich wieder vollständige Monats- und Wochenlisten zur Verfügung stehen würden.

    Ansonsten freue ich mich sehr auf die neuen Originals „Between the World and Us“ und „Our Only Chance“.

    • Netflix gekündigt und Disney folgt auch. Verschwendet eure Zeit nicht mehr mit glotzen, sondern macht wad, an das ihr euch im Sterbebett erinnern könnt. Oder was für die Gesundheit.

  4. Kann man auf einer Serienseite Filmen, welche Originale aus Asien veröffentlicht werden, wo diese zusehen sind und ob sie eine deutsche Tonspur haben? Speziell Originale aus Korea und Thailand würden mich interessieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.