Netflix sichert sich die Rechte an „The Mitchells vs. The Machines“

Netflix hat sich mal wieder einen Film gesichert. In diesem Fall geht es um die Sony-Pictures-Entertainment-Produktion „The Michells vs. The Machines“. Der Animationsfilm hieß vorher „Connected“ und stammt von den Machern des meiner Meinung nach überragendem Films „Spider-Man: A New Universe“, für den man zu Recht etliche Auszeichnungen bekam – unter anderem auch den Oscar.

Der Film sollte eigentlich bereits im Oktober letzten Jahres in die Kinos kommen. Doch wie viele andere wurde er verschoben und soll nun erst später im Jahr in der Netflix-Mediathek landen. Angeblich bezahlte das Streaming-Unternehmen über 100 Millionen US-Dollar dafür.

Der Trailer gefällt mir schon mal ganz gut, wird auf jeden Fall in meiner Watchlist landen.

Angebot
Paladone PP7343MAN Kaffeebecher, keramik, mehrfarbig
  • Mandalorianischer Helmbecher: Diese 3D-förmige Tasse wurde fachmännisch in der Form des Helms und dem unverwechselbaren T-förmigen Visier gefertigt, das von der Titelfigur der Star Wars...
  • Verpackt und fertig zum Verschenken: 650 ml. Tasse wird in einer dekorativen Box zum Verschenken geliefert. Nur von Hand waschen, um Ihr Sammlerstück wie neu zu halten. Nicht für die Mikrowelle...
  • Heißer Artikel: Egal ob Kaffeeliebhaber, Tee-Fan oder Heißschokoladen-Kenner, diese Tasse ist für Sie. Hergestellt aus strapazierfähigem Material und einem coolen Design, wird diese Tasse Ihren...

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Ah, danke für die Info. Den Trailer habe ich mit Freude schon vor einer halben Ewigkeit, noch unter dem alten Namen gesehen. Ein Grund, das Netflix-Abo wieder zu reaktivieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.