Netflix mit neuer Startseite auf zahlreichen Geräten

Netflix war in diesem Jahr fleißig. Zu den jüngsten Neuerungen gehören der neue werbefinanzierte Tarif und die Möglichkeit, sich flott aus Geräten auszuloggen. 2023 wird sicherlich das Jahr sein, in dem Netflix gegen das Passwort-Sharing vorgeht, in den ersten Ländern gibts dahingehend ja schon Optionen. Schon jetzt neu ist die Startseite, die bei vielen Anwendern schon Einzug gehalten hat. Seitlich hat man dann die Profilauswahl, während auf der Startseite nun ein Inhalt angezeigt und somit vorgeschlagen wird – eine nicht überraschende „Werbung in eigener Sache“ von Netflix. Zu finden ist die neue Startseite unter anderem auf Apps von Smart TVs, aber auch auf dem Fire TV oder Android TV.

Transparenz: In diesem Artikel sind Partnerlinks enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Partnerlinks haben keinerlei Einfluss auf unsere Berichterstattung.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Avatar-Foto

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Instagram. PayPal-Kaffeespende.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Hab die neue Startseite seit einer Woche bei mir auf der Shield. Muss mich erst dran gewöhnen.

    greez

  2. Ich hatte diese neue Startseite auf meinem LG TV schon. Nach ein paar Tagen war sie aber wieder weg. Ich fand sie sehr verwirrend. Ich finde, die „Werbung in eigener Sache“ macht mehr Sinn, nachdem man in seinem Profil ist.

  3. Ich habe mich auch schon gewundert, warum da vor der Auswahl des Profils Filme angezeigt werden, die nicht für die Kinder bestimmt sind. Das hat da meiner Meinung nach nichts zu suchen.

  4. Da freue ich mich doch, dass Netflix seit fünf Jahren die Apple TV App nicht anpasst und nur mal den „Player“ aktualisiert hat – die Oberfläche ist noch fast so wie am Anfang. Ich fand das mal ärgerlich, mittlerweile freue ich mich – wenn ich mir die Version auf meinem LG so angucke – völlig überladen, Eigenwerbung noch und nöcher, Zufallsmodus – alles was der Algorithmus gerne von mir möchte. Die Apple TV App kann das alles nicht und spielt einfach nur die Inhalte ab.

    • Für mich ist die App leider immer noch die größte Lücke im Jugendschutz.
      Einmal angemeldet bleibt man es auch quasi bis in alle Ewigkeit, wenn man die App nicht umständlich aus dem Speicher löscht.

      Da kommt mir die News hier ganz gelegen. Wenn man die neue Startseite pushen möchte, fixt man den ärgerlichen Bug ja vielleicht gleich mit.

      • Ein Update hätte die App auf dem Apple TV trotzdem mal verdient. Die App ist voller Anzeigefehler und zeigt nicht mehr zuverlässig an, ob der Content in Dolby Vision vorliegt und es fehlt zum großen Teil auch die Anzeige welches Tonformat der Inhalt hat. Oft steht da nur noch Ultra HD 4K oder HD, ohne vorliegendes Tonformat. Erst beim Abspielen weiß man was los ist und dann funktioniert auch alles.

    • Es wäre echt mal schön, wenn Netflix die App auf dem Apple TV aktualisieren würde. Mittlerweile gibt es sogar Anzeigefehler, u. a. wird nicht mehr richtig ausgewiesen, ob der Inhalt in Dolby Vision vorliegt. Da steht nur noch Ultra HD 4K und es fehlt auch die Anzeige welche Tonformat vorliegt. Wenn Content abgespielt wird, funktioniert alles. Es halt ein Anzeigefehler.

    • Ne sry die App ist grottig auf dem ATV. Keine TopTen usw… einfach nichts. Das ist einfach nur peinlich.

  5. verstehe ich nicht warum die Apps immer wieder ihr aussehen ändern müssen, mehr ist es ja nicht. Ist die Gesellschaft heutzutage so, daß ständig alles ein neues Outfit braucht ?

  6. Finde das neue Design eher eine Verschlimmbesserung.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.