Netflix: Günstiger „mobile only“-Tarif in Malaysia verfügbar


Neulich gab es noch Spekulationen, Netflix könne einen günstigeren Tarif auf den Märkt bringen, um neue Nutzer zu gewinnen. In Malaysia gibt es diesen nun. Es handelt sich dabei um einen Tarif, der nur auf Smartphones genutzt werden kann, dort aber für eine verhältnismäßig große Ersparnis sorgt. 17 Malaysische Ringgit kostet der Tarif, das sind umgerechnet 3,58 Euro.

Die nächst höhere Stufe, die dann HD bietet und sich natürlich auch auf anderen Geräten nutzen lässt, kostet bereits 42 Malaysische Ringgit, umgerechnet 8,85 Euro. Da heute immer mehr nur mobil konsumiert wird, kann sich ein derartiger Tarif für die Nutzer dort schon lohnen. Der günstige Tarif lässt sich zudem nur auf einem Gerät nutzen. In Sachen Inhalte scheint es indes aber keine Einschränkungen zu geben.

Mal gesponnen, Netflix würde auch hierzulande eine solche Variante nur für Smartphones anbieten, würdet Ihr zuschlagen, wenn die Ersparnis in einem ähnlichen Verhältnis ist?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. definitiv nicht, ich nutze Netflix zu Hause auf dem Ultra HD TV und möchte da die beste Auflösung die es gibt. Finde das Angebot für Malaysia im Verhältnis zum Einkommen ziemlich hoch, da müssen die glaube ich noch weiter nach unten gehen um Schwellenländer wie dieses abzuholen und damit signifikant ihre Zuschauerzahlen steigern zu können.

    • Martin Deger says:

      +1. Vielleicht auch mal am PC am großen Bildschirm, aber auf dem Handy habe ich Netflix noch nie genützt (obwohl ich die App installiert habe…)

  2. Hmm, nee: Ich guck zwar gelegentlich auf dem SmartPhone, aber meistens nur was zu Ende was ich auf dem Fernseher oder PC angefangen habe. Meine Hauptnutzung für Netflix ist immer noch der Fernseher, bei Frau und Kind ebenso.
    Unterwegs würde ich Netflix generell nicht gucken, dafür bin ich a) zu selten unterwegs, b) eher Hörbuchfan und c) wär mir dafür mein monatliches Inklusivvolumen (1 GB für 3,99€ von Winsim) zu schade.

  3. Klar, sofort! Aufs Handy streamen, dann auf den TV spiegeln und ab dafür! Mal fett Kohle gespart. Läuft! (Oder besser ‚Liefe!‘, gäbe es das Angebot hier). Aber leider…

  4. Mal abgesehen davon, dass meine Frau auch guckt und es sich deshalb schon nicht lohnt, nutze ich es grundsätzlich eigentlich nur auf dem Fernseher. Es gibt einen Ausnahmefall: lange Zugfahrten (da aber auch nur ab und an) mit der Downloadfunktion. Und dann auch nur auf Tablet (7 Zoll). Das gilt wohl aber nicht als mobil(wlan only) oder? Interessant wäre dabei dann halt auch, ob die Downloadfunktion unterstützt wird, da die Flat-Volumen ja selbst bei teuren Tarif in D ja winzig sind.

    • Ich schätze, dass Netflix beim „Mobil only“-Vertrag den Zugriff auf die Mobile Apps beschränkt. Dies würde iOS- und Android-Tablets einschließen.
      Anders sieht es dann bei Windows Tablets aus, da diese auf den Microsoft Store zugreifen, der auch für Desktops und Xbox verfügbar ist. Ob Netflix dort auf App-Ebene differenziert, ob es sich um ’ne Konsole, ein Desktop oder ein Surface handelt, sei mal dahingestellt.

  5. Ab und an schaue ich im Bett mal ’ne Folge Big Bang Theory auf dem Handy.
    Und das kommt eigentlich nur 1-2 mal pro Monat vor.
    Ansonsten läuft Netflix immer über den Smart TV oder die Xbox, sodass dieser Tarif für mich absolut nicht infrage käme.

    • Wie hoch würdest du denn den Anteil an Smart-TVs und Netflix fähigen XBoxen, verglichen mit Smartphones, in Malaysia (oder generell SEA), denn so einschätzen?

  6. Solang der Chromecast supported wird, klar. Aber wird eh nicht kommen.

  7. Teuer. Ich zahle so um die 4 € für den Standard-Tarif mit gleichzeitiger Nutzbarkeit auf 2 Geräten und HD.

  8. Entertain Hans says:

    Und wenn das jetzt auf jedem Blog und in jedem Forum gepostet wird, funktioniert das nicht mehr lange.

  9. joshuabeny1999 says:

    Ich bleibe bei meinem 4K Netflix. Schaue meist am TV. Das kleinste ist mein 10 Zoll Tablet. Auf dem Smartphone schaue ich meist nur YouTube und verwende die Netflix App um zu schauen, ob was ich als nächstes schauen könnte.

  10. Fernseher besitze ich schon lange nicht mehr, kommt das auch nach Deutschland? Tablet / Handy wäre genial.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.