Netflix gibt seine Neuzugänge für den Dezember 2016 preis

Netflix Artikel LogoNetflix hat einmal wieder auf einen Rutsch seine Neuzugänge für den nächsten Monat bekannt gegeben. Im Dezember 2016 steht somit für deutsche Abonnenten des Streaming-Anbieters wieder reichlich neuer Serien- und Film-Stoff zur Verfügung. Beispielsweise zählen zu den neuen Serien „Dirk Gentlys Holistische Detektei“, „Fuller House: Staffel 2“,  und „Crazyhead“. Was Filme betrifft, so feiern beispielsweise Klassiker wie „Charlie und die Schokoladenfabrik“, „Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere“ und „Pacific Rim“ bei Netflix ihren Einstand. Alle Filme und Serien habe ich kurz chronologisch für euch sortiert.

Um nicht lange drumherum zu reden beginnen wir gleich einmal mit den neuen Netflix Originals und den weiteren, neuen Serien die allgemein ins Portfolio stoßen:

Die Nektons – Abenteuer der Tiefe: Staffel 1 – ab 1.12.2016

Wand and the Alien: Staffel 1 – ab 1.12.2016

Good Witch: Staffeln 1 und 2 – ab 1.12.2016

Dicte: Staffel 1 – ab 1.12.2016

Schimanski: Staffel 1 – ab 1.12.2016

Hip Hop Evolution: Staffel 1 – ab 2.12.2016

Fauda: Staffel 1 – ab 2.12.2016

Lost & Found Music Studios: Staffel 2 – ab 3.12.2016

Gefangen: Staffel 1 – ab 09.12.2016

White Rabbit Project: Staffel 1 – ab 9.12.2016

Club de Cuervos: Staffel 2 – ab 9.12.2016

Cirque du Soleil: Luna Petunia: Staffel 1 – ab 9.12.2016

Fuller House: Staffel 2 – ab 9.12.2016

Dirk Gentlys Holistische Detektei – ab 11.12. 2016

Hannibal: Staffel 3 – ab 15.12.2016

Crazyhead: Staffel 1 – ab 16.12.2016

The Adventures of Puss and Boots: Staffel 4 – ab 16.12.2016

Travelers: Staffel 1 – ab 23.12.2016

Trolljäger: Staffel 1 – ab 23.12.2016

Chasing Cameron: Staffel 1 – ab 27.12.2016

Ajin: Staffel 2 – ab 27.12. 2016

hannibal-season-3

Es folgen die regulären Netflix-Neuzugänge unter den Filmen, Comedy-Einlagen und Dokumentationen:

The Shining (Stanley Kubrick) – ab 1.12.2016

King Georges – ab 1.12.2016

Die Chroniken von Narna: Der König von Narnia – ab 1.12.201

Triff die Robinsons – ab 1.12.2016 

Vorsicht vor Leuten – ab 1.12.2016 

For the Love of Spock – ab 1.12.2016

Hitch: Der Date Doktor – ab 1.12.2016

Um jeden Preis – ab 1.12.2016

Newtown – ab 1.12.2016

Was das Herz begehrt – ab 1.12.2016

Rainbow Time – ab 1.12.2016

Schtonk! – ab 1.12.2016

S.W.A.T. Die Spezialeinheit – ab 1.12.2016

Die Porsche 911 Story – ab 1.12.2016

Nintendo Quest – ab 1.12.2016

Charlie und die Schokoladenfabrik – ab 1.12.2016

Manche mögen’s heiss – ab 1.12.2016

Reggie Watts: Spatial – ab 6.12.2016

Das Verschwinden der Eleanor Rigby – ab 7.12.2016

Spectral – ab 9.12.2016

Schindlers Liste – ab 14.12.2016

Tangled – Rapunzel neu verföhnt – ab 15.12.2016

Barry – ab 16.12.2016

Gabriel Iglesias: Sorry for what I said when I was hungry – ab 20.12.2016

Der Krieg des Charlie Wilson – ab 21.12.2016

Auf kurze Distanz – ab 21.12.2016

Inside Man – ab 21.12.2016

Pacific Rim – ab 21.12.2016

Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere – ab 23.12.2016

Wie man sieht, gibt es mehr als genügend neuen Stoff, um euch ein paar besinnliche Streaming-Abende zu den Feiertagen zu bescheren.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

9 Kommentare

  1. Da wächst die Liste ja weiter 🙂
    Interessanter wäre eher, wann Netflix endlich eine Offline-Funktion integriert!

  2. schade ich hätte auf Star Trek: TNG gehofft – das kommt dann wohl erst nächstes Jahr … dafür ist vor ein paar Tagen aber zumindest schon mal Star Trek: DS9 hinzugefügt worden: https://www.netflix.com/title/70158330

  3. @Thomas:
    Darauf hatte ich auch gehofft. Es ist mir ein Rätsel, warum DS9 vor TNG verfügbar ist… :\

  4. Travellers ist eine großartige Serie!

  5. „Die Chroniken von Narna“ – fehlt da ein i? 😉

  6. „Was Filme betrifft, so feiern beispielsweise Klassiker wie „Charlie und die Schokoladenfabrik“, „Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere“ und „Pacific Rim“ bei Netflix ihren Einstand.“

    Als Klassiker kann man den 3. Teil vom Hobbit nicht wirklich bezeichnen =)

  7. Zumindest ein größerer Klassiker als das Trash-Filmchen Pacific Rim.

  8. Den habe ich noch nicht gesehen, aber ich stimme Dir mal einfach zu =)

  9. Die beiden Star-Trek Serien wurde nicht mit Termin angekündigt sondern sondern sind unangekündigt online gegangen