Netflix für iOS unterstützt kein AirPlay mehr

Die iOS-App von Netflix unterstützt derzeit wohl kein AirPlay mehr. Das betrifft sowohl die iPad- als auch die iPhone-Version. Die entsprechende Hilfeseite zum Thema hat Netflix schon aktualisiert. Hier schreibt man recht vage „Aufgrund technischer Einschränkungen wird AirPlay für die Verwendung mit Netflix nicht mehr unterstützt“. Nun könnte man vermuten, dass Netflix diese Möglichkeit entfernt hat, da man Streaming auf große Bildschirme in Ländern unterbinden möchte, in denen es „Nur mobil streamen“-Angebote gibt.

Dagegen spricht, dass Chromecast noch unterstützt wird. Selbst das Anschließen an einen TV oder Bildschirm über ein Kabel ist bei Android-Geräten möglich, wenn die entsprechenden Anschlüsse vorhanden sind. Das Fehlen von AirPlay werden sicherlich viele verschmerzen können, denn Netflix bietet seine App auf zahlreichen Geräten wie Apple TV, Fire TV, Smart TV und weiteren an. Allerdings kann das Nichtvorhandensein von AirPlay in einigen Situationen aber durchaus nervig sein.

via macrumors

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

17 Kommentare

  1. Vieleicht ist das die Lücke über die, die 4k Rips gemacht wurden.

  2. Ernsthaft? Nervt!

  3. Wenigstens funktioniert der Lightning auf HDMI Adapter noch, das ist letztlich fürs Hotel, etc. ja das wichtigere

  4. Ich hab nur das AppleTV 1, das geht noch kein netflix. Auch men TV hat die App noch nicht. Wenn ich nun nicht mehr AirPlay verwenden kann, kann ich Netflix nicht mehr am TV schauen .

  5. Fast jeder TV heutzutage hat eine Netflix Taste oder eben die Netflix App. Von daher kein Problem. Ok, die 15 Jahre alte Kiste vielleicht nicht 😉

    • Ich habe sogar Netflix auf dem AppleTV… und trotzdem musste ich vor kurzem auf das iPhone zurück greifen.
      Von der Serie „Star Trek Discovery“ gibt es solche Short-Treks, die in der Liste „Trailer“ zu finden sind – allerdings nur am iPhone, nicht am AppleTV (ob das inzwischen gefixt ist, weiß ich nicht, es war jedenfalls sehr lange so)
      Lohnt sich also durchaus, immer mal wieder an verschiedenen Geräten nach Bonus-Inhalten zu schauen

  6. Schuss ins Blaue: Apple will Airplay2 sehen bei Programm-Updates – Netflix hat aber Airplay1 drin (gehabt) und keine Zeit/Lust/Ressourcen um das umzustellen und hat es daher erstmal rausgenommen?

    Screensharing geht ja weiterhin – nur ruckelt das Video dann leider (mal mehr, mal weniger) 🙁

    • Peter Brülls says:

      Nein, sie wollen wissen, auf was für einen TV gestreamt wird. Sonst könnten sie nicht „das beste streaming“ bereitstellen.

  7. Nur mal so angedacht, vielleicht ist das die Vorbereitung auf einen neuen „Einsteigertarif“ bei Netflix.
    Stream only Mobilegeräte …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.