Netflix auf dem Apple TV: Dolby Surround und Atmos klappt wieder

Es scheint wieder zu funktionieren – zumindest haben wir die Bestätigung von Lesern erhalten – und auch ich konnte es nachvollziehen: Der Apple TV gibt in Verbindung mit der frisch aktualisierten Netflix-App wieder Dolby Surround und Atmos aus entsprechenden Lautsprechern aus. Offensichtlich hat Netflix da nachgearbeitet und den Fehler mit der aktuellen Version der Netflix-App für den Apple TV behoben – vermutlich wird es nicht am Apple-TV-Update auf Version 14.0.1 gelegen haben. Solltet ihr euch ebenfalls mit einem Update auf tvOS 14.2 beschäftigen wollen, dann wartet ihr da lieber noch eine Weile. In den Einstellungen sieht man zwar die Ausgabe auf Dolby Atmos, die Set-Top-Box gibt aber – egal welche App oder welcher Film – nur Stereo aus. Surround-Sound ist ebenfalls Fehlanzeige – so mein Mitautor Oliver, der knallhart den Beta-Zug fährt.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Ja, ein paar Stunden nach der Meldung, dass es nicht geht, kam ein Netflix App Update, das es behoben hat.
    Wenn nur Amazon auf der Shield auch so schnell wäre – dort bringt der Workaround mit der Dolby Verarbeitung ausschalten zwar bei vielen, aber bei weitem nicht allen was.
    Bei meinem Bekannten z.b. schaltet es nur zwischen DD 2.0 und PCM 2.0 um.

  2. Welche Netflix Version habt Ihr auf Apple TV? Meine wird gefühlt nie aktualisiert. Ich hab nach wie vor keine Top 10 Listen und das Menü auf der linken Seite ist auch ur-alt und unterscheidet sich gravierend von meiner TV-App. Unter dem Menüpunkt Neu wird mir bei Netflix z.B. nichts neues angezeigt. Ich hab auch seit Monaten nicht den blauen Punkt gehabt, der eine neue Version anzeigt. Löschen und neu installieren ändern nichts – ich hab das Gefühl, ich bekomme immer ne alte Version. Oder ist die Netflix-Version auf Apple TV allgemein so derart veraltet in der Menüführung?

    • Ja leider wird die Apple TV app dermaßen vernachlässigt was interfaceupdates angeht, ich verstehe es auch nicht..
      Die Top10 Listen gibt es schon so lange auf FireTV Geräten und auch auf SmartTV‘s.
      Netflix hat da wohl kein Interesse am AppleTV..

  3. So, ich habe gerade mal bei mir auf dem ATV4K angesehen welche Version ich habe (im app store):
    2.1.17 vom 24. September 2020

  4. Freut mich für Apple TV Nutzer.
    Ich hoffe der Thema wechsel ist erlaubt aber gibt es schon Neuigkeiten zum Thema nicht funktiinierendem Surround sound der Amazon app beim Shield tv Pro?
    Das funktioniert seit Wochen nicht mehr und mittlerweile bin ich echt genervt davon.
    Danke für Infos.

  5. Ich hatte keine Probleme und hab definitiv die letzten 2 Tage Abends Sherlock Holmes mit Atmos geschaut.

  6. Ich hatte schon gedacht der Weltuntergang wäre nah bei den ganzen Audiofans auf dem AppleTv.

  7. So richtig klappt es noch nicht. Sherlock Holmes, Spiel im Schatten, ist Deutsch in 2.0 und in Englisch 5.1

    • Die Frage ist: Hat es in DE auch definitiv 5.1?

      • Mit der App vom LG C9 bekomme ich 5.1 und auch auf dem MR401.
        Die PS4 anzustellen, habe gerade keine Lust.
        Netflix hat irgendein Problem mit seinen Meta-Daten auf dem ATV. Ich hatte auch ewig das Problem, dass bei als ATMOS gekennzeichnete Sendungen auf der deutschen Spur in 2.0 liefen, weil nur die englische Spur in ATMOS war. Das hatte ich mal versucht an Apple und Netflix zu kommunizieren. Hatte dann irgendwann keine Lust mehr auf Schwarzer Peter spielen.

        • Ergänzung: Doch mal die PS4 eingeschaltet. Leider gibt die immer alles im Mehrkanalton aus. Bringt nichts. Der C9 hat bei der Netflix-App auch einen Bug: Der Stereo bzw, Dolby Surround-Ton wird immer als Dolby Digtal+ ausgegeben. Da hatte ich auch mal erfolglos Kontakt mit dem LG-Support. Amazon funktioniert übrigens korrekt. Es könnte also sein, dass Deutsch wirklich Stereo ist und Netflix bekommt dad geräteübergreifend nicht in den Griff. Mord mit Aussicht ist auf den LG auch in 5.1. Das hört sich ziemlich schräg an.

  8. „sieht man zwar die Ausgabe auf Dolby Atmos, die Set-Top-Box gibt aber – egal welche App oder welcher Film – nur Stereo aus. Surround-Sound ist ebenfalls Fehlanzeige – so mein Mitautor Oliver, der knallhart den Beta-Zug fährt.“

    Da sollte der knallhart zugfahrende Oliver aber mal genauer hin schauen: Atmos-Streams von i-Tunes, Apple+ und Prime (Jack Ryan engl.) werden statt dessen in LPCM 7.1 wiedergegeben. Bei Netflix weiß ich es nicht….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.