Apple TV: Neues Netflix-Update ohne Dolby Surround und Atmos – tvOS 14.2 Beta auch nur mit Stereo-Ausgabe

Ein „Achtung“ an alle Besitzer eines Apple TV, die ebenfalls Abonnent von Netflix sind. Solltet ihr in eurem Heimkino gern Dolby Surround 5.1 oder Dolby Atmos genießen, dann schaut mal nach, ob das mit dem neuesten Update der App noch der Fall ist. Einige Nutzer im Forum bei Macrumors und auch wir haben mit der aktuell verfügbaren Version der Netflix-App nur noch eine Stereo-Ausgabe auf dem Sound-System zu verzeichnen – andere Apps funktionieren einwandfrei. Wenn ihr die automatischen Updates der Apps nicht angeschaltet habt, dann wartet lieber noch mit dem Netflix-Update.

Solltet ihr euch ebenfalls mit einem Update auf tvOS 14.2 beschäftigen wollen, dann wartet ihr auch da lieber noch eine Weile. In den Einstellungen sieht man zwar die Ausgabe auf Dolby Atmos, die Set-Top-Box gibt aber – egal welche App oder welcher Film – nur Stereo aus. Surround-Sound Fehlanzeige. Ich beobachte das Ganze mal, ob Apple die Audio-Fehler mit Beta 2 wieder behebt.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

27 Kommentare

  1. Jo, stimmt.
    Mein Lg C9 gibt aber auch kein ATMOS an den Receiver. DD+ geht aber.

  2. Ein echtes Paradebeispiel, wie man eigentlich gute Hardware dem Nutzer vermiest, weil man ja uns Verrecken den Content aus dem eigenen Store verhökern will. Sei mal dahingestellt, warum jetzt die Netflix App nicht will. Das Thema zieht sich ja komplett durch tvOS. Geht damit los, dass sich Kodi ohne Jailbreak nicht installieren lässt, setzt sich fort, dass wirklich gute Apps (wie Infuse) kein Audio RAW ausgeben dürfen und endet mit dem Treppenwitz, dass ich mich mit der ATV nach wie vor nicht in einem Hotel WLAN (WebLogin) anmelden kann. Das funktioniert selbst mit der FireTV

  3. Ich hab mir gestern schon gedacht, irgendwas klingt anders als sonst. Hätte ich wohl doch bei „Apps nicht automatisch updaten“ bleiben sollen auf dem Apple TV. Tja, zu spät.

  4. Ja, bei mir ist es auch, erst habe ich wie blöd den Fehler in der Verkabelung und Einstellungen im Receiver gesucht…
    War natürlich nichts zu finden … jetzt erklärt es sich.

  5. Offtopic: Ich bekomme aus meinem Sony Smart TV bei Disney+ nur Stereo raus, alle anderen Dienste liefern aber Dolby in allen Varianten.

    Drosselt Disney das noch, oder liegt es irgendwie an meiner Hardwarw?

  6. Zu spät. Ich habe gestern beide Apple TV 4K auf die 14.2 updedatet.

    Da ich Auto 3D nutze, ist mir das gar nicht aufgefallen. Hier werden Stereoquellen automatisch „aufgehübscht“.

  7. Is it a feature?

  8. Ich hatte gestern einen Chat mit Netflix. Tausend Sachen durchgegangen. Am Ende hieß es, ich soll mich an Apple wenden..

  9. Amazon Prime und erworbene Apple Filme funktionieren. Netflix seit dem TVOS Update nicht mehr. Verbindung ATV – HDMI – Philips TV – TOS Link an Uraltreceiver STR DE 475 von Sony. Hatte mich seinerzeit eh positiv gewundert, dass das überhaupt funktioniert, da überall stand, der ATV müsste zunächst per HDMI in den Receiver, was mit so einem alten Ding natürlich nicht möglich ist. Nun geht 5.1 Netflix also nicht mehr. Hoffentlich ist das kein Dauerzustand.

  10. Das ist leider nicht das einzige, was durch das Update nicht mehr funktioniert!
    In der Amazon App funktioniert folgendes nicht: X-Ray zeigt nur eine kleine Vorschau von Buttons (oder gar keine Buttons), zum eigentlichen X-Ray Content kann man gar nicht mehr durch einen zweiten Swipe nach oben springen.
    Außerdem springt bei HDR-Inhalten der Bildschirm in einen normalen (hellen) Modus, wenn man die Sprach- oder Untertitel-Auswahl am oberen Bildschirmrand einblendet – teilweise passiert das auch, wenn sich unten die Zeitanzeige einblendet.
    5.1 Dolby so round scheint zu funktionieren, Dolby Atmos aber auch bei Amazon nicht (zumindest nicht bei den Serien & Filmen, bei denen ich mich erinnern kann, dass sie Dolby Atmos hatten).

    Bei Apple selbst funktioniert Dolby Atmos, bei Disney+ bin ich mir nicht sicher, weil ich nicht weiß, welche Filme dort Dolby Atmos haben. Kurzer Test mit Star Wars brachte nur normales Dolby.

    Außerdem fehlen sowohl bei Netflix als auch bei Amazon bei mir die Badges für Dolby Atmos.

  11. Das ist leider nicht das einzige, was durch das Update nicht mehr funktioniert!
    In der Amazon App funktioniert folgendes nicht: X-Ray zeigt nur eine kleine Vorschau von Buttons (oder gar keine Buttons), zum eigentlichen X-Ray Content kann man gar nicht mehr durch einen zweiten Swipe nach oben springen.
    Außerdem springt bei HDR-Inhalten der Bildschirm in einen normalen (hellen) Modus, wenn man die Sprach- oder Untertitel-Auswahl am oberen Bildschirmrand einblendet – teilweise passiert das auch, wenn sich unten die Zeitanzeige einblendet.
    5.1 Dolby Surround scheint zu funktionieren, Dolby Atmos aber auch bei Amazon nicht (zumindest nicht bei den Serien & Filmen, bei denen ich mich erinnern kann, dass sie Dolby Atmos hatten).

    Bei Apple selbst funktioniert Dolby Atmos, bei Disney+ bin ich mir nicht sicher, weil ich nicht weiß, welche Filme dort Dolby Atmos haben. Kurzer Test mit Star Wars brachte nur normales Dolby.

    Außerdem fehlen sowohl bei Netflix als auch bei Amazon bei mir die Badges für Dolby Atmos.

  12. es ist eine aktualisierte Version von Netflix verfügbar, das Mehrkanal-Problem ist behoben.

  13. Das ist kein Apple Fehler! Das ist ein Netflix Problem! Erst nachdem Netflix seine App upgedatet hat trat der Stereo Fehler auf. Die Apple OS war da schon eine ganze Zeit auf TvOS14. Alle anderen Streaming Dienste wie Amazon oder AppleTV+ geben den Ton korrekt wieder. In DD oder Atmos wenn verfügbar.

  14. @Dominik: in den Appstore gehen, auf die Netflix (oder andere) App klicken, runterscrollen und dann steht da ein Button „Update“.

  15. Ich Moment funktioniert es überwiegend wieder. Einzelne Streams sind noch Stereo. Übrigens ganz ohne App-Update und am TVoS 14.01 lag es auch nicht. Eher kaputte Metadaten aus der Cloud.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.