NBA mit neugestalteter App und neuem Abo-Paket

Die NBA gibt den Start ihrer neugestalteten App bekannt. Sie soll zur zentralen Anlaufstelle für NBA-Fans sämtlicher Teams dienen und bietet nun neue Funktionen zur Personalisierung, Videos im vertikalen Social Style und auch allerlei Behind-the-Scenes-Material sowohl zu Spielern, als auch zu den Teams.

Die kostenlose NBA-App wurde frisch aufgebohrt. Man hat da unter anderem mit Microsoft zusammengearbeitet, um die App zu personalisieren: Für die For-You-Vorschläge setzt man auf Microsoft Azure und die Azure AI. Die neue For-You-Seite bietet vertikale Videoclips und Echtzeit-Higlights zum Durchswipen.

In die App werden für die Livestreams auch die Abonnements NBA League Pass und NBA TV integriert. Neben den Spielen bietet man da abermals Higlights sowie Spielstände, Statistiken und Tabellen. Für Abonnenten des League Pass bietet man Livestreams mit höherer Qualität und geringer Latenz. Kostenpunkt sind da fortan und für eine begrenzte, nicht näher definierte Zeit, 119,99 Euro für die Saison bzw. 17,99 Euro für das Monatsabo im Standard-Paket. Beim Premium-Paket werden 149,99 Euro bzw. 23,99 Euro im Monat fällig. NBA TV ist im neuen Paket ebenfalls direkt inkludiert.

Zusätzlich bietet man mit NBA ID nun ein globales Mitgliedschaftsprogramm an, mit exklusiven Inhalten und Aktionen. Im Laufe der Saison will man weitere inhaltliche Angebote und auch mehr Funktionen für die App verkünden.

Live-Programm und Social-Style-Inhalte:

  • Gameday Experience – Die Fans werden den ganzen Tag über in die Inhalte des Spieltags eintauchen und zum ersten Mal Live-Zugang zu den Streams aller NBA-Pressekonferenzen vor und nach dem Spiel sowie zu den Medientagen aller großen Veranstaltungen erhalten. Darüber hinaus haben NBA ID-Mitglieder Zugang zu den Pre-Game-Shows der Teams bei NBA League Pass-Spielen.
  • Lifestyle – Inhalte im Social Style, die sich mit Lifestyle, Kultur, Mode, Musik und mehr rund um das Spiel und abseits des Platzes befassen, darunter NBA Kicks, NBA Fits, Jersey Drop, Ride Along, Celebrity Row und NBA Ink.
  • CrunchTime“ – Eine kostenlose wöchentliche Rundum-Sendung, die die Fans live zu den entscheidenden Momenten eines jeden Spiels bringt und Echtzeit-Updates und -Analysen liefert, produziert von NBA TV und moderiert von Jared Greenberg.
  • NBABet-Stream“ – Ein wöchentlicher Stream, der von NBA TV mit dem Wettexperten Tim Doyle und einer Auswahl von Top-Autoren produziert wird, um während der Live-Übertragung von Spielen die neuesten Wettinformationen zu liefern.
  • Live-Programmierung im NBA League Pass – Zusätzlich zu den 24/7 NBA TV-Programmen und den Live-Spielen außerhalb des Marktes haben NBA League Pass-Abonnenten Zugang zu erweiterten Optionen für personalisierte Erlebnisse durch eine Vielzahl von alternativen Streams, einschließlich zusätzlicher Kameraperspektiven, wettorientierter Streams, von Influencern geleiteter und analytischer Angebote sowie sprachlicher Feeds mit Kommentaren in drei Sprachen (Spanisch, Portugiesisch und Koreanisch). „NBA HooperVision“ kehrt für seine zweite Saison mit ehemaligen NBA-Spielern und den Moderatoren Nate Robinson und Quentin Richardson zurück.

Externe Inhalte: 

  • All-Access Directly from Teams – Geschichten hinter den Kulissen von den sozialen und digitalen Kanälen der Teams.
  • Partner-Inhalte – Inhalte, die von beliebten Basketball- und Sport-Highlight-Machern produziert werden, darunter Turner Sports mit Inhalten von den Moderatoren von Inside the NBA“, Grant Hill und Greg Anthony, sowie FanDuel, DraftKings, Action Network, Bleacher Report und anderen.
  • Influencer – Von Influencern erstellte Inhalte von beliebten Autoren wie Ben Taylor von Thinking Basketball, Jesser, Kris London, Lethal Shooter, Devin Williams, Tristan Jass und anderen, die sich auf Mode, Lifestyle und NBA-Kultur auf und neben dem Spielfeld konzentrieren.

Exklusive Original-Programme:

  • Gold Blooded“ – Eine neue Doku-Serie mit sieben Episoden, die die Geschichte der Golden State Warriors auf ihrem Weg zur NBA-Meisterschaft 2022 erzählt. Die von Andre Iguodala erzählte Serie enthält noch nie gezeigtes Filmmaterial und neue Interviews mit Teamverantwortlichen und Spielern, darunter Stephen Curry, Klay Thompson und Draymond Green.  Die erste Folge ist ab heute in der NBA-App verfügbar.
  • Pass the Rock“ – Die Fans erhalten während der Saison 2022-23 einen exklusiven Einblick in die nächste Generation der Stars der Liga und ihr Leben auf und neben dem Spielfeld. Der Start der mehrteiligen Serie ist für Ende November geplant.
  • Inside the App“ – Ein exklusives wöchentliches Segment des TNT-Teams „Inside the NBA“, das die heißesten Geschichten und aktuellsten Ereignisse aus der Liga beleuchtet.
  • NBA Real Training Camp“ mit den Philadelphia Sixers (29. Oktober) und den Dallas Mavericks (30. Oktober) – Eine Sondersendung, die von NBA TV in der ersten Woche der Saison produziert wird und exklusive Einblicke in das Training der Teams sowie Interviews mit Spielern, Trainern und Mitarbeitern der Geschäftsstelle bietet.

NBA-Archiv:

  • Archivierte Spiele – Fans haben Zugang zu Archivmaterial aus dem NBA-Tresor, darunter 500 der besten klassischen Spiele der NBA-Geschichte. Jedes Spiel der NBA-Finals seit 2000 ist verfügbar sowie weitere Finals und beliebte Spiele im Laufe der Saison veröffentlicht.
  • Archivierte Serien – Dokumentarfilme und All-Access-Serien aus den Archiven von NBA Entertainment sind auf Abruf verfügbar, darunter „Dream Team“, „The Doctor“, „Wilt 100“, „The Association“, „Unscripted“, „Inside Stuff“ und mehr.

Internationale Inhalte:

  • Internationale Spiele der NBA – Die NBA-App wird die erste Anlaufstelle für Fans sein, um die NBA Japan Games 2022 Presented by Rakuten & Nissan (Golden State Warriors vs. Washington Wizards am Freitag, 30. September um 6 Uhr ET und Sonntag, 2. Oktober um 1 Uhr ET) und die NBA Abu Dhabi Games 2022 (Milwaukee Bucks vs. Atlanta Hawks am Donnerstag, 6. Oktober um 12 Uhr ET und Samstag, 8. Oktober um 12 Uhr ET) zu verfolgen.
  • Hoop Cities“ – Eine achtteilige, vom NBA-Team für Europa und den Nahen Osten produzierte Doku-Serie, die sich mit der lokalen Kultur, Geschichte und den Basketball-Communities in den wichtigsten europäischen Städten beschäftigt. Die ersten drei Episoden werden am 29. September im NBA League Pass veröffentlicht: Belgrad (Serbien), Bologna (Italien) und Paris (Frankreich). Die restlichen fünf Episoden werden wöchentlich veröffentlicht, darunter Kaunas (Litauen) (6. Oktober), Köln und Leverkusen (13. Oktober), Sevilla (Spanien) (20. Oktober), Istanbul (Türkei) (27. Oktober) und Thessaloniki (Griechenland) (3. November).

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Lehrer. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Spiele in 4k/UHD sind da noch lange nicht in Sicht, oder?

    Gerade (Live-)Sport macht „so“ so viel Laune. Da bewegt sich in den USA leider auch noch nicht so viel.

  2. Wollte mal fragen ob es bei dem League Pass für die Saison irgend einen Hacken gibt? Weil 119 € im Vergleicht zu den monatlichen 17,99 ist ja wirklichen ein gewaltiger Unterschied.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.