NASA veröffentlicht 3,2 Gigapixel-Bild zum #globalselfie Day

Nicht lange ist es her, da rief die Raumfahrtbehörde NASA zum Global Selfie Day auf. Mit vielen Bildern wollte man so ein hochauflösendes Bild des Planeten machen, bestehend nur aus Bildern der Teilnehmer. Nun steht das Ergebnis im Internet zur Verfügung und ich hätte tatsächlich gedacht, dass beim #globalselfie mehr Menschen mitmachen. 36.422 Einsendungen aus insgesamt 117 Ländern hat man nutzen können, insgesamt bekam man über 50.000 Bilder, allerdings waren viele nicht nutz- oder erreichbar. Das Ergebnis des Spektakels, welches am 22. April stattfand, kann man sich nun im Internet in einem 3,2 Gigapixel großen Bild anschauen, Teilnehmer dürfen sich also selber suchen.Bildschirmfoto 2014-05-23 um 12.29.52

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Ist irgendwie an mir vorbei gegangen, finde es aber eine interessante Sache. Wenn man jetzt noch per Filter Orte lokalisieren kann … !? 😉 Hast du auch mitgemacht, Caschy?

  2. Schicke sache. Leider hab ick die verpasst wa. Dennoch schönes ding

  3. Wenn man die Bilder doch angeblich so gut geprüft hat, dann frage ich mich, wie das Konterfei Adolf Hitlers da rein kommt…

  4. besucherpete says:

    Ob das wirklich geprüft wurde? Und selbst wenn, außerhalb Deutschlands geht man nun mal weit weniger sensibel mit diesem Thema um.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.