Nacon veröffentlicht kabelgebundenen Xbox Pro Compact Controller

Der Hersteller Nacon bringt einen neuen Controller für Windows-PCs sowie die Xbox One und Xbox Series X|S auf den Markt. Der Designed for Xbox Pro Compact Controller arbeitet allerdings leider kabelgebunden, was für mich persönlich ein Ausschlusskriterium wäre. Ab dem 15. März 2021 wird er zum Preis von 49,99 Euro zu haben sein. Das Design erinnert an eine Mischung aus den Xbox-Pads und dem DualShock 4.

Nacon bewirbt vor allem den erweiterten Modus. So kann über die Pro-Compact-App aus dem Microsoft Store nämlich die Tastenbelegung angepasst werden. Auch die Empfindlichkeit der Sticks und Trigger kann so angepasst und in unterschiedlichen Profilen festgehalten werden. Es gibt auch zusätzliche Einstellungen zum Umkehren der Stick-Positionen, zur Auswahl zwischen einem Steuerkreuz mit vier oder acht Richtungen und zum Abschalten der Vibrationsmotoren. Die Spieler können den Pro Compact über die App direkt von ihrer Xbox Series X|S, Xbox One oder ihrem Windows 10 PC aus anpassen.

Über den Controller lassen sich auch Kopfhörer per 3,5-mm-Audio anschließen und mit Dolby Atmos nutzen. Was sagt ihr zu dem neuen Xbox Pro Compact Controller? Wäre er für euch einen Blick wert oder bleibt ihr da dann doch lieber beim Original?

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Mc Thomas says:

    Ich finde den eigentlich ganz gut. Kabel müsste nicht sein, verstehe auch nicht, warum man das haben wollte. Aber egal. mangels Alternativen bei kleinen Controllern, ist das zu verschmerzen. Für meinen Kleinen habe ich diesen gestern bestellt Hyperkin X91. Der hier vorgestellt ist wegen der Konfigurierbarkeit evtl. noch etwas besser. Wirkt auch noch etwas ergonomischer. Gab es halt leider gestern noch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.