Music Bar: Apple Music aus der Menübar bedienen

Solltet ihr auf der Suche nach einer App für euren Mac sein, die dafür sorgt, dass gerade gespielte Songs von Apple Music in der Menübar auftauchen, dann könnte Music Bar etwas für euch sein. Music Bar ist Open Source und kostenlos. Die App zeigt nicht nur den Titel in der Menübar an, per Klick kommt man auch an das Album Artwork und an Steuerungsmöglichkeiten – warum auch immer man das nutzen will, wenn man vielleicht eh eine Tastatur mit Multimediatasten einsetzt. Music Bar hat einen hellen und einen dunklen Modus, zwischen ihnen kann manuell oder automatisch gewechselt werden. Mein Screenshot sollte dahingehend alles passend visualisieren.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Das bitte für Spotify!

    • Alternativ: Apple, macht Apple Music so gut wie Spotify!
      …Oder wenigstens annähernd brauchbar/personalisiert – eine statische Auflistung von Chartlisten „renders it useless“ 🙂

  2. @Lukas: Mal nach Spotmenu suchen, auch open-source und funktioniert bei mir wunderbar.

  3. Um 12/00 Uhr Alice in Chains auf die Ohren! Nicht schlecht lieber Carsten.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.