MS Sport: Neuer Sportkanal für alle MagentaTV-Kunden

Kunden von MagentaTV bekommen ab dem 1. September einen neuen Kanal durch die Telekom angeboten. Auf Programmplatz 50 gibt’s da regelmäßig ausgewählte Livespiele aus dem Angebot von MagentaSport kostenlos. Den Gesamtumfang von über 2.000 Live-Events pro Jahr aus den Bereichen Fußball, Basketball und Eishockey kann man weiterhin über das kostenpflichtige Abo MagentaSport sehen.

„MS Sport“ steht dabei für alle Arten von Mannschaftssport. Gezeigt werden auf dem neuen Sender, der von der thinXpool TV GmbH redaktionell verantwortet wird, zunächst die Top-Spiele bei der Basketball-Europameisterschaft, insbesondere alle Spiele mit deutscher Beteiligung. Zum Auftakt trifft die deutsche Nationalmannschaft am Donnerstag auf Frankreich – ab 19.45 Uhr live aus Köln.

Der Sender präsentiert bereits ab 14.20 Uhr die Partien der deutschen Gruppe mit Bosnien/Herzegowina gegen Ungarn sowie Slowenien gegen Litauen. Auch Finalrunden-Spiele mit deutscher Beteiligung stehen bei MS Sport auf dem Programm. Zur FIBA EuroBasket ist die Telekom exklusiver Medienpartner in Deutschland und zeigt alle Spiele auf ihren Plattformen MagentaTV und MagentaSport. Die deutschen Spiele sind für alle Fans kostenfrei zu empfangen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Konnte man heute schon gucken, heute vormittag z.B. BVB II – Freiburg II.

  2. Herr Hauser says:

    Der Kanal ersetzt einfach seit gestern den eh bisher frei empfangbaren My Team TV 19.

    Neu ist der also nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.