Mozilla Thunderbird ab sofort im Microsoft Store

Thunderbird ist für die meisten Leser ein alter Bekannter: Auch ich nutze den E-Mail-Client unter Windows 10 – deckt meine Bedürfnisse perfekt ab. Wer allerdings ein Gerät mit Windows 10 im S-Modus verwendet, musste bisher auf Mozilla Thunderbird verzichten – mangels einer Version im Microsoft Store. Da gibt es nun Abhilfe.

So ist Thunderbird ab sofort auch über den offiziellen Microsoft Store beziehbar. Die dortige Version wird mit der Nummer 1.1.10.0 ausgewiesen und basiere laut den Angaben der Entwickler auf der Variante 60.7.0, die ihr sonst direkt bei Mozilla herunterladen könnt.

Updates für Thunderbird aus dem MS Store könnt ihr dann auch direkt über die Plattform der Redmonder beziehen. Zudem hat man jener Version noch ein Icon mit hoher DPI-Dichte spendiert. Falls ihr also Windows 10 im S-Modus nutzt oder es irgendwie praktischer findet, Thunderbird aus dem Microsoft Store zu beziehen, dann ist eure Stunde quasi jetzt gekommen. Herunterladen könnt ihr das Programm dann über diesen Link.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

9 Kommentare

  1. Über den Mac AppStore wäre auch super, denn Apple Mail nervt irgendwie….

    • Kannst Du das mit Apple Mail und dem Nerven mal näher erläutern? Ich nehm am Mac zur Zeit auch lieber Postbox, aber bin nicht sicher worauf Deine Kritik abzielt

  2. Ist das in irgendeiner Form von Vorteil?

    …frage für meine Schwägerin

  3. chris1977ce says:

    Leider nur auf englisch bisher….

  4. Vorteil für Gmail Nutzer?

  5. @André Westphal

    Du schreibst:
    „Updates für Thunderbird aus dem MS Store könnt ihr dann auch direkt über die Plattform der Redmonder beziehen. Zudem hat man jener Version noch ein Icon mit hoher DPI-Dichte spendiert. Falls ihr also Windows 10 im S-Modus nutzt oder es irgendwie praktischer findet, Thunderbird aus dem Microsoft Store zu beziehen, dann ist eure Stunde quasi jetzt gekommen. HERUNTERLADEN könnt ihr das Programm dann über diesen LINK.“

    Mein Downloadversuch über dein Link führt bei mir, 64-er Architektur, seit mehreren Tagen zur Meldung
    Thunderbird ist zurzeit NICHT verfügbar.
    Erklärung ???

  6. Versuche, mich in Thunderbird (bei Mozilla gedownloadet) rein zu fummeln. Scheitere bei der Kalenderfunktion.

    Hab 5 Gmail Adressen. Meiner erste bei Gmail angelegten Adressen benutz ich nur noch selten, führe unter ihr aber meinen Kalender.

    Bei Thunderbird hab ich deshalb zunächst meine jetzt überwiegend benutzte Mailadresse angelegt. Da ich damit keinen Kalender führe, erscheinen auch keine Einträge. Deshalb hab ich danach meine erste bei Gmail angelegte Adresse auch bei Thunderbird eingerichtet – es erscheinen dazu aber keine Kalendereinträge.

    Was mach ich falsch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.