Mozilla Thunderbird 68.4.1 schließt unter anderem Sicherheitslücken

Mozilla hat ein Update des Mail-Programms Thunderbird veröffentlicht. Die jetzt aktuelle Version der 68er-Reihe trägt die Versionsnummer 68.4.1. Verschiedene Verbesserungen beim Einrichten eines Kontos für einen Microsoft-Exchange-Server gibt es nun, so Mozilla. Bietet jetzt IMAP/SMTP, falls verfügbar und bessere Erkennung für Office-365-Konten. Auf der anderen Seite hat man ein paar Fehler behoben. Nach dem Ändern des Ansichtslayouts zeigte der Meldungsanzeigebereich unter Umständen Inhalte nicht korrekt an, dies will man behoben haben, genauso wie die fehlerhafte Anzeige im Veranstaltungsteilnehmer-Dialog. Sehr wichtig ist das Update in puncto Sicherheit, so wurde unter anderem die kritische Sicherheitslücke behoben, die auch der Firefox in Version 72 hat und die bereits aktiv ausgenutzt wird. Von daher schaut wacker nach, dass ihr da über das automatische Update auf den aktuellen Stand kommt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Wolfgang D. says:

    Mich interessiert dann doch, wie der FF Bug im JIT Compiler bei einem Mailprogramm wie TB getriggert werden kann.

    Wie es aussieht, sollte man besser weiterhin bei der 60er Baureihe bleiben, und noch nicht auf die neue Baustelle wechseln.

  2. JS ist für Feeds.

  3. Halb OT: mir graust jetzt schon vor dem Verlust vieler guter Erweiterungen. Wie lange bekommt die 60er-Reihe denn noch Sicherheitsupdates?

    • Habe ich gestern auch versucht rauszufinden. Leider wenig bis keine Infos dazu von Mozilla.
      Aktuell fahre ich mit der 60er auch noch gut, mir würden auch nützliche Addons fehlen.

      • Was für Addons nutzt ihr denn, die ihr vermissen würdet?

        • Wolfgang D. says:

          @Pro
          Warum sollte man sich für die Nutzung von Addons rechtfertigen? Stellst du dein Arbeitszimmer täglich um, oder wechselst die Fächer im Schrank wahllos?
          Die Entwickler meinen wohl vielfach, man hat mit Anwendungsprogrammen nichts anderes als Herumspielen vor, und der doofe Nutzer hat gefälligst jeden Bocksprung und Spinnkram mitzumachen, statt in der gewohnten Umgebung alles an seinem Platz vorzufinden.

          Ich mein, sogar Microsoft (der Nixblicker schlechthin) hat überwiegend wieder kapiert, wie wichtig Kompatibilität ist. Mittlerweile klappt’s beim W10 Upgrade sogar mit Works oder Office 2000, weil das einfach die Anwendungen sind, mit denen ein Anwender seine zehn Briefe pro Jahr schreibt.

          • @Wolfgang D.
            Ganz ruhig, kein Grund, gleich so pampig zu werden (ok, zumindest kommt’s MIR so vor).
            So wie ich Pro verstanden habe, wollte er einfach wissen, was für Addons Du/Ihr nutzt, welche Ihr vermissen würdet – ich übrigens ebenfalls.

            • Wolfgang D. says:

              @fahrer17
              Wie bereits geschrieben, ist das „welches“ völlig irrelevant. Jeder nutzt ein anderes, in unterschiedlichen Kombinationen, oder auch gar kein Addon.
              „Pampig“: Scheint wohl typisch für gewisse Leute zu sein, erst mal alle einfachen Aussagen auf sich selber beziehen und dann auf beleidigt machen. Das tötet erfolgreich jede weitere Diskussion zum Thema, weil es danach nur noch mehr offtopic geht. Wie man in den Foren der Fangirls (android-hilfe, und andere) schön sehen kann.

              Was diese Sicherheitslücke im Thunderbird betrifft, triggert die den normalen Nutzer, wie erwähnt, gar nicht.

              • Ich verstehe überhaupt nicht, warum man sich gleich so angegriffen fühlt um andere anzugreifen? Meine Frage war reine Neugier, ich nutze selber Addons und wollte auf diesem Wege erfahren, was andere für Addons nutzen. Daraus hätte ich unter Umständen Addons für den Eigengebrauch ableiten können. Nicht mehr und nicht weniger. Danke für ihre Aufmerksamkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.