Motorola-Übernahme: Auch China gibt grünes Licht für Google, verlangt 5-Jahres-Garantie

Mann, das war ja eine zähe Veranstaltung, aber jetzt ist wohl endlich alles in trockenen Tüchern: Nach allen anderen nickt nun auch China die Übernahme der Mobile-Sparte Motorolas durch Google ab. Somit sind alle Hürden überwunden und Google könnte theoretisch damit beginnen, komplett eigene Android-Geräte herzustellen.

Genau das ist ja auch die Angst, die Unternehmen wie Samsung, HTC und Co haben: das Google sich darauf versteifen könnte, verstärkt Motorola zu pushen und die Konkurrenz zu vernachlässigen. Daher ist es ganz spannend zu beobachten, dass China seine Zustimmung an eine Bedingung gekoppelt hat: Google musste sich nämlich dazu verpflichten, sein Betriebssystem für wenigstens fünf Jahre kostenlos und weiterhin quelloffen zu halten. Da ich nicht davon ausgehe, dass Google andere Pläne hatte, fiel hier wohl auch das Einwilligen nicht wirklich schwer – und die Konkurrenz kann vermutlich jetzt ein wenig ruhiger pennen 😉

Quelle: Reuters via iPhone-Ticker

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Einmal Android und nie wieder! Die Android Updatepolitik ist einfach zum Kotzen und Google unternimmt da nix. Da muss ich wohl oder übel auf Apple in Zukunft umsteigen.

  2. Du bekommst also ios 5 für Dein iPhone 3G, so so…

  3. Ich denke hauptsächlich ging es Google nur um die Anzahl an Patenten (ca. 17.000), die Motorola sein Eigen nennt.

    @Erli: Das iPhone 3GS (2009) bekommt noch das aktuelle iOS (5.1.1) verpasst. Nenn‘ mir ein Gerät mit Android aus dem Jahre 2009 welches das aktuelle Android-OS (4.0.4 – Ice Cream Sandwich) unterstützt.

  4. Belthazor91 says:

    @erli:
    Dann bekommst du also Android 4.0 auf dein Samsung Galaxy S? Zumindest nicht offiziell. iOS 5 läuft sogar auf nem iPhone 3GS.

    @Nash:
    Optisch sehen die Dinger ganz gut aus, aber die Update-Politik, die zu offene Software und der Kreditkarten-Zwang für Apps verleiten mich dazu, noch ein iPhone zu holen.

    Von Apple Wünsche ich mir auch eine verlängerte Garantie. 1 Jahr ist viel zu wenig.

  5. Auf ein 1 Jahr altes iPhone bekommst du noch das aktuellste Update. Auf ein 1 Jahr altes Android Smartphone bekomme ich nicht, das aktuellste Android.

  6. Sobald irgendwo das Thema Smartphone, Android oder iOS auftaucht kommen immer wieder die gleichen Sprüche. Man kann Apple einfach nicht mit anderen Smartphone Herstellern vergleichen, Apple hat jetzt 3 Geräte auf dem Markt und jetzt überlegt mal wieviel andere Hersteller im Umlauf haben. Mich frustriert es natürlich auch das man oftmals nur ein Update auf die nächst höhere Android Version bekommt, aber bei so gut wie allen Herstellern ist es nun mal so das die Entwicklungsabteilungen sich gar nicht darum kümmern können neue Android Versionen für ältere Geräte zusammen zu frickeln weil sie sich schon längst auf die neueren Geräte konzentrieren müssen. Ich bin jedenfalls froh das es Leute gibt die sich in ihrer Freizeit die Mühe machen und solche Sachen wie „CyanogenMod“ auf die Beine stellen!

  7. Leute, Leute, ein iPhone wird auch in der Hardware nicht gravierend verändert sondern gerade eben so, daß sich Besitzer überlegen die neue Version zu kaufen. Außerdem ist es ein Hersteller und Software/Hardware Hersteller sind in einer Hand. Bei Android hängt es oft an a) der Hardware des Handys ab (Android 4 ist zu potent für das Galaxy S) und b) vom Hersteller, ob Anpassungen für das eigene Handy gemacht werden. Also kann google nicht unbedingt viel für die „Updatepolitik“. Was ich aber begrüßen würde (vielleicht gibt es da aber auch): Pflicht für 5 Jahre Patches bereitzustellen.

  8. @ Fraggle: Mist, dann muss ich meinem Galaxy S wohl mal verraten, dass es mit Android 4.0 überfordert zu sein hat…

  9. @Johannes: Mein HD2 aus 09′ hats auch drauf 😉 natürlich nicht offiziell, aber das war ja nicht deine Frage.

    @Belthazor91: Kreditkartenzwang gibts zumindest bei mir (T-Mobile) nicht mehr. Apps werden bequem über die T-Rechnung bezahlt.

  10. Also mein „schwaches“ ZTE Blade läuft sowas von gut mit Android 4.0.4.
    Was macht eigentlich ein iPhone Besitzer, wenn Apple für sein Modell kein Update mehr bringt? Und sind iPhone 3G und 4 eigentlich zu schwach für Siri oder war Siri nur das ein Verkaufsargument für das 4S?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.