Motorola razr: Klapp-Smartphone in Deutschland exklusiv bei O2

Bereits im November 2019 hatte Motorola sein neues, faltbares Smartphone vorgestellt: das Motorola razr. Nun gibt es eine Kooperation mit O2, denn das neue mobile Endgerät wird exklusiv bei dem Mobilfunkanbieter starten. Das razr setzt auf eine eSIM, ist zusammenklappbar und wiegt 205 Gramm.

Zu den weiteren, technischen Daten zählen ein flexibles OLED-Display mit 6,2 Zoll Diagonale und 2.141 x 876 Pixeln sowie ein externes Display mit 2,7 Zoll und 600 x 800 Pixeln. Im Inneren befinden sich unter anderem der Qualcomm Snapdragon 710, 6 GByte RAM und 128 GByte Speicherplatz. O2 ist nun der erste und einzige Mobilfunkanbieter in Deutschland, der das Mobiltelefon seinen Kunden anbietet. Der Vorverkauf startet heute, der reguläre Verkauf am 16. April 2020.

Wer Interesse hat, kann das Motorola razr zu verschiedenen Konditionen mitnehmen – mit oder ohne Mobilfunkvertrag. Separat kostet das Smartphone 1.597 Euro. Bei Abschluss eines Vertrags stottert man die Summe sozusagen ab – ihr seht ja oben, wie hoch die Raten dann jeweils ausfallen. Bestandskunden, die am Motorola razr Interesse haben, können es für 100 Euro weniger mitnehmen – also für 1.497 Euro. Auch da sind dann monatliche Raten möglich – etwa 62 Euro im Monat bei 24 Monaten Laufzeit und einer Einmalzahlung von 1 Euro.

Highlight ist an dem Smartphone eben das neue Klappscharnier, welches auch das Zusammenfalten bzw. -klappen des Geräts ermöglicht. Beide Hälften schließen lückenlos aneinander an, was auch vor Staub und Schmutz schützen soll. Ich persönlich würde nicht so viel Geld in das Motorola razr stecken, da das Innenleben eher in der Mittelklasse beheimatet ist und man hier eben in erster Linie für das neuartige Design zahlt. Aber da haben einige von euch ja eventuell eine abweichende Meinung?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Bei so einem Preis ist es egal ob exklusiv oder nicht, es werden eh die wenigsten kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.