Motorola bestätigt: Motorola Moto X und Moto G Lollipop-Update wird verteilt (erst in den USA)

Lollipop-2ndX_819x517

Gratulation Motorola, so macht man sich Freunde. Das zu Lenovo gehörige Unternehmen hat mitgeteilt, dass Android 5.0 Lollipop verteilt wird. Die Schattenseite der guten Nachricht? Erst einmal wird das Update nur in den USA verteilt. Versorgt werden erst einmal Moto X (2nd Gen.) Pure Edition, Moto G (2nd Gen.) US GSM und Moto G (2nd Gen.) Global GSM. Motorola betont im Blogbeitrag, dass man hart mit Providern und Partnern arbeite, damit man das Update auf weitere Motorola-Geräte bringen kann. Ich bin dann mal guter Dinge, dass auch hierzulande das Update nicht mehr allzu lange auf sich warten lässt. Außerdem warte ich nun noch auf die Bekanntgabe, dass das Motorola Nexus 6 endlich mal in Deutschland verkauft werden…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

6 Kommentare

  1. Vielleicht gibt es in den USA dann mal ne Sammelklage. Google warb bei Nexus Geräten damit, dass man zuerst die Updates bekommt…
    Hier ists nur irreführende Werbung und Konkurrenten könnten abmahnen, aber im Land der unbegrenzten Idiotie ist alles möglich.
    Auf XDA scheinen einige sehr gekränkt zu sein und äußerten sowas (vielleicht auch nur zum Spaß).

  2. Schade dass Google die Nexus Serie selbst zu Grabe trägt.
    Naja, ok. Dieses Jahr haben sie halt Mist gebaut. Da muss es nächstes Jahr wieder krachen.

  3. @Tom: Beweis? Und „gekränkt“, weil man ein Update nicht zuerst bekommen hat? Das riecht nach einer ausgewachsenen Profilneurose.
    @Per: „Mist“, inwiefern?

  4. und da sag einer Caschy hätte eine Apple-Obsession…ich les hier seit seit ner Woche täglich dreimal Lollipop-

  5. Und warum schaffen die anderen Hersteller das nicht?
    Habe vergessen nach dem Kauf können sie nichts mehr mit dem Kunden verdienen, sehr kurzfristig gedacht.

  6. Toll Motorola – nur leider ist das für bald, dann Anfang Oktober angekündigte 4.4.er Update für das Motorola Razr i noch immer nicht verfügbar. ;-/