Motorola Moto G9 Plus taucht bereits auf

Der Mobilfunkanbieter Orange listet auf seiner Website für die Slowakei bereits vorab das kommende Smartphone Motorola Moto G9 Plus. Es handelt sich hier um ein Mittelklasse-Modell mit 6,8 Zoll Diagonale bei FHD+ als Auflösung. Außerdem werden 4 GByte RAM und 128 GByte Speicherplatz (erweiterbar via microSD) an Bord sein.

Zum SoC fehlen noch Angaben, es ist aber wohl mit einem Qualcomm Snapdragon aus der Reihe 600 oder 700 zu rechnen – ohne 5G-Unterstützung. Das Moto G9 Plus setzt auf einen Akku mit 5.000 mAh. Eine Vierfach-Kamera mit einem Hauptsensor mit 64 Megapixeln wird ebenfalls genannt. Das Motorola Moto G9 Plus soll 169,98 x 78,1 x 9,69 mm bei einem Gewicht von 223 g messen.

Das Motorola Moto G9 Plus soll Dual-SIM unterstützen und mit Bluetooth 5.0, 4G LTE, Wi-Fi 802.11 ac und natürlich USB Typ-C sowie eben einem Slot für microSD-Karten daherkommen. Orange bietet das Smartphone in der Farbe Blau an. Eine offizielle Ankündigung ist da sicherlich nicht mehr allzu weit.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Frühstücksbrett mit Loch und schlechten SWS nee danke

  2. Sofern kein Fingerabdruck Leser auf der Rückseite ist und das Teil NFC hat, kann man da mal drüber reden.

    Zumindest liefern Motorola recht nacktes Android, daß ist für mich mit das Wichtigste.

  3. Kaum Verbesserung zum G8 plus (hat bis heute noch kein Android 10!), dafür NOCH größer und schwerer.
    Diesmal nichts mehr für mich…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.