„Moto G5 Plus“-Prototyp bei eBay: Bilder und Specs des kommenden Lenovo-Smartphones

Moto by Lenovo, Lenovo hat einige Serien von Motorola auch namentlich übernommen, so zum Beispiel die seinerzeit sehr erfolgreiche Moto G-Serie. Auch dieses Jahr wird es wohl wieder ein neues Moto G geben, zumindest hat Lenovo Prototypen davon im Umlauf, einer davon wird von einem Tester bei eBay zum Verkauf angeboten. Das beschert uns Bilder und auch einen Einblick in die technischen Spezifikationen, allerdings müssen diese nicht zwingend final sein, in so frühen Teststadien sind durchaus auch einmal unterschiedliche Hardware-Varianten im Einsatz. Bei dem angebotenen Modell soll es sich um das neue Moto G5 Plus handeln, das würde bedeuten, dass auch dieses Modell in einer „normalen“ und einer „Plus“-Variante kommt.

Neben den zahlreichen Bildern vom Gerät selbst, gibt es auch einen Release-termin für das Moto G5 Plus, im März soll es so weit sein. Ob dies stimmt ist unklar, allerdings würde es zum 10-Monats-Rhythmus passen, in dem die letzen Moto Gs veröffentlicht wurden. Bei den technischen Spezifikationen ist wie gesagt Vorsicht geboten, sie müssen nicht den finalen Specs entsprechen, sehen bislang aber folgendermaßen aus:

– 5,5 Zoll FullHD-Display
– Snapdragon 625 mit Adreno 506
– 32 GB Speicher
– 4 GB RAM
– 3080 mAh-Akku
– Fingerabdruckscanner
– 13 Megapixel-Kamera rückseitig
– 5 Megapixel-Kamera vorne
– Android 7.0 Nougat

Das Angebot bei eBay ist leider schon entfernt (vielleicht sollte man nicht alle Erkennungsmerkmale mit veröffentlichen, wenn man ein Gerät verkaufen möchte, das noch nicht auf dem Markt ist), das wiederum spricht für die Echtheit des Smartphones. Wurde übrigens für 388 Dollar angeboten, das dürfte aber kein Hinweis auf den Verkaufspreis sein. Allerdings dürfte der Preis eine entscheidende Rolle spielen, wenn das Gerät einmal auf dem Markt ist.

(via reddit)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Wenn die Kamera wie die vom G4+ wieder mit den „ganz großen“ mithalten kann zu 1/4 des Preises ist es wohl wieder ein super Gerät.

  2. 5,5 Zoll und dann nur 3080 mAh-Akku? Das wird floppen. Da würde ich mir BQ Aquaris X5 Plus holen.

  3. wenn man die Specs mit dem Vorgänger (G4 Plus) vergleicht, ist eigentlich nur der SOC (CPU+GPU) neuer, ansonsten scheint es wohl weitestgehend ein Aufguss des Vorgängers zu sein. (Wie beim G4-Plus dürfte wohl davon auszugehen sein dass es auch beim G5-Plus ein standardisiertes Retail-Modell mit weniger Speicher geben wird und nur über Moto-Maker dann weitere größere Speicherkonfigurationen erhältlich sein werden). Aber warten wir mal bis es offiziell wird.
    Grundsätzlich ist in der Modellreihe für jeden der nicht den allerneuesten Schnickschnack braucht, bisher immer ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis gegeben gewesen.

  4. Wenn das wirklich ein g5 prototyp ist, fänd ichs schade dass es keine moto mod Kompatibilität dabei wäre, zumindest bei der plus variante. Das würde motorola glaube ich helfen, den Mods zum durchbruch zu verhelfen, da dann eine gute und günstige Plattform für sie vorhanden wäre.

  5. @Tom Schmidt: Gundsätzlich hast du recht mit den Mods. Da aber die preisbewusste Zielgruppe des Moto G wohl kaum die bisher verfügbaren relativ teuren Mods kaufen würde, wäre das wirtschaftlich (zumindest derzeit) wohl kaum erfolgreich, zumindest solange nicht auch preisgünstige passende Mods verfügbar werden.

  6. Nett… aber da würde es auch ein G4(Plus) noch haben… Habe das G4 (Normal) am BF für 180 erhalten

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.