Monitor per Tastatur ausschalten

Tja, die Überschrift verrät es schon fast. Es geht hier um ein kostenloses (und portables) Programm zum Ausschalten des Monitors via Tastaturkürzel.

2009-09-15_134516

Wofür braucht man das? Ganz einfach: ich habe einen etwas größeren Schreibtisch und bei meinem 24er-Samsung ist der Power-Knopf extrem doof platziert (vielleicht auch zu kurze Arme ;)). Nun kann ich also easy per Tastatur den Monitor ausschalten (nein, natürlich nicht physikalisch sondern nur Softwaremäßig). Des Weiteren kann man so auch den Bildschirmschoner starten. Hier könnt ihr das Programm herunterladen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

43 Kommentare

  1. Bestimmt auch praktisch bei 2 Monitoren.

    Die Kategorie WordPress passt aber nicht so ganz oder? 😉

  2. und bei meinem 24er-Samsung ist der Power-Knopf extrem doof platziert – dann haste das gleiche Modell wie ich… 😛

    Allerdings brauch ich das Prog erst wirklich, wenn ich den 2.Monitor anschließe, oder den + 2. Comp – der is aber noch nich da… (der Monitor schon – der Comp noch nich).

    Im Moment ist das noch nich nötig – der Monitor geht ja sofort in Standby, wenn er kein Signal mehr kriegt. Da brauch ich nie nich auszuschalten. Und für die „um die Umwelt besorgten“ – er zieht dann deutlich unter 1 Watt. Im Jahr dürften das hochgerechnet 3 Kw/h sein – so viel is mir die Bequemlichkeit wert. :mrgreen:

  3. Ist der 2433 der immer so sch** blau blinkt im Standby. Hab da schon was vor gestellt.

  4. Sehr schön. Mein Monitor sollte zwar nach 5 Minuten automatisch in den Stand-by-Betrieb gehen. Das macht er aber nicht immer. So ist es easy.

  5. Exakt – der isses! Mich stört das blau aber nich. Ich find, der hat ein ganz gutes Preis/Leistungsvehältnis. Ich hab den Media-Mann noch bißchen runtergehandelt – weil sie den Originalkarton nich mehr hatten…

    Ich habe mir nur über die Graka Kontrast und Helligkeit etwas angepaßt. Von der Bildqualität her kann man nicht meckern – für ein TN-Display absolut o.k. Eizo is halt arg teuer und muß nich sein. Die haben natürlich auch eine andere Gehäuse-Qualität – sowas kostet eben…

    Bei mir steht der aber immer an der gleichen Stelle und wird „physisch“ in Ruhe gelassen… 😛

    @Didi: der geht nach 5 Sekunden in Standby – und zwar immer! Tat der vorige allerdings auch schon.

  6. Tja – aaaber: wie schalt ich den Monitor genau so bequem wieder ein? Hmm?

  7. @JürgenHugo: Bei mir reicht ein Druck auf eine Pfeiltaste.

  8. @caschy: Das funzt bei mir nicht.

  9. Bei mir unter Win7 schon 🙂

  10. Sag mal woher findest du eigtl. täglich diese Programme?
    Suchst du die hauptberuflich? ^^

  11. @Potassium:

    Das weißt du nich? Caschy hat in seiner Mütze so´n Geheim-Tool – das schnüffelt nach Progs. Was meinst du, warum er die immer auf hat? :mrgreen:

    @Didi, Caschy:Das mit dem Pfeil und der Maus werd ich gleich mal probieren!

  12. nanu? wo bekomme ich denn die portable version her? auf der HP des autors bekomme ich nur eine Datei „monitoroff-setup.exe“

  13. Schau dir mal genau die Optionen an 😉

  14. @stepo:

    Einfach in ´nen beliebigen Ordner reintun.

    Hab ihm schon getestet: Naja – zählen müssen die guten Leute aber noch lernen! Der Countdown geht z.B. von 9 runter – und das dauert exakt 102 Sekunden. Die Zeiteinheit kannte ich noch „gaanich“. Muß mal auf 1 stellen – vielleicht geht das dann in 11,33 Sekunden…Ei wei.

    Mit der Maus funktioniert bei mir das Aufwecken – sehr bequem. Aber zum Starten muß man so´n doofen Shortcut bemühen – alles olle Tastatur-Fuzzis das – grummel…

    Update: geht doch mit der Maus – ich hab auch nich richtig in den Options geguckt – nehm das grummel zurück. Das mit der Zählerei aber noch nich!

  15. pitaschio führt diese und andere funktionen mit der maus aus.

  16. Das pitaschio funzt aber bei mir nich richtig bzw. beißt sich mit anderen Progs – deswegen lass ich das.

    Ich habs geschafft, die Ausschaltzeit für Monitor Off fast auf sofort zu setzen – nur bisschen in der. cfg fummeln „nötich“.

  17. Geht auch mit Activaid. ^^
    Solltest du dir echt mal ansehen.
    Wenn man Activaid hat, kann man bestimmt ein Dutzend andere Programm deinstallieren. ^^

  18. @David:

    Geht auch mit Activaid. ^^
    Solltest du dir echt mal ansehen.
    Wenn man Activaid hat, kann man bestimmt ein Dutzend andere Programm deinstallieren. ^^

    DAS kenn ich – kann, kann – tut man aber meistens nich. Und hat dann ein Dutzend mehr anstatt weniger:mrgreen:

  19. Geht auch mit Activaid. ^^

    Und mit welcher Erweiterung genau?

  20. Hey Caschy,
    du hast ja hier schon einige Tools vorgestellt, u.a. die nircmd.exe die ich nutze. Bringt dir dieses Tool irgendeinen Vorteil, dass du jetzt umgestiegen bist?

    Was ich schon länger verzweifelt suche – ein Tool wie dieses, das aber das wieder einschalten des Monitors via Mausbewegung blockt. Oder kann man das irgendwo unter Windows einstellen? Meine Maus ist extrem leichtgängig und kaum stößt man mal leicht an den Schreibtisch geht der Monitor wieder an… Wenn das nur auf Tastendruck geschehen würde wärs super praktisch !

    Kennt da jemand was? Danke schonmal 🙂

  21. @David, @JürgenHugo

    activaid war mal genial… Hat bei mir wirklich eine menge anderer Tools ersetzt – bzw. einiges erst eingeführt. Da es momentan aber leider nicht mehr weiterentwickelt wird, gibt es unter Vista und Win7 einige Probleme, sodass ich daraus nur noch AppLauncher, LeoToolTip,PowerControl (u.a. zum Monitor ein ausschalten), HotStrings, QuickNote,ScreenShots,ThesauroToolTip, UserHotkeys und VolumeControl aktiv nutze… aber immerhin – das wären schon mal locker 6 andere Utilities.

    Edit1: sogesehen ist es immernoch genial!

    Edit2: @chewie Wie ich oben schrieb mit „Power Control“

  22. Ich habe mich geirrt (s.o.). Auch mit einer Mausbewegung läuft der Monitor wieder…und genau das soll er nicht! Ich habe den Gerätemanager ursprünglich für den Standby-Betrieb so eingestellt, dass der Monitor gerade nicht bei jeder kleinsten Bewegung (z. B. Tischbewegungen) wieder läuft, sondern nur bei Tastendruck. Das hier vorgestellte Programm ignoriert meine Einstellungen. Ich habe auch schon ein paar andere Programme, NirCmd (aus diesem Blog) und pcwMonitorAus, ausprobiert. Das Problem ist auch hier das gleiche.
    Irgendwelche Ideen?

  23. @tony: Für XP: Öffne die Computerverwaltung->Gerätemanager->Mäuse und andere Zeigegeräte->HID-konforme Maus->Eigenschaften-> dann entferne den Haken bei Gerät kann den Computer aus dem Standbymodus aktivieren.

  24. @Didi: Danke für den Tipp, bei mir hilft das jedoch leider nix.
    Ich hab Windows 7 Prof – theoretisch sollte das aber kein Unterschied machen. Allerdings hab ich diesen Punkt bei meine(n) aufgelisteten Mäusen (inkl. Touchpad) nicht.
    Normal sollte aber der Standbymodus auch nix mit dem ausgeschalteten Computer zu tun haben oder?

    Ich suche einen Weg wie ich lediglich den Monitor via Hotkey/Verknüpfung abschalten und mittels Tastendruck wieder anschalten kann. Auf Mausbewegung soll er sich jedoch nicht wieder Anschalten wg. oben genanntem Problem.

  25. Naja – ganz im Notfall kann man einfach den Comp ausschalten – dann reagiert bestimmt nix mehr auf Mausbewegungen!

    Selbst wenn ein 150 kg Mensch den Schreibtisch anrempelt… :mrgreen:

  26. Natürlich – wie konnte ich da nur nicht drauf kommen – und spart auch noch Strom !! 😉

    Ich weiß ja nicht ob es sowas überhaupt gibt, Google hat mir leider nicht geholfen, aber hier gibt es ja einige technisch versierte, die da evtl. was kennen 🙂

  27. uuuuhm. Maus mit Bauch nach oben? Hab ich früher immer so gemacht…

  28. uuuuhm. Maus mit Bauch nach oben? Hab ich früher immer so gemacht…

    Das kann man doch nich machen! So´ne Maus is auch nur´n (Mensch)Tier… 😛

  29. HackOr the CheckOr says:

    Also das Programm ist doch sinnlos. Googelt mal nach PITASCHIO – DAS ist ein Tool. MonitorShutdown nach Doppelklick auf die Taskleiste gefällig uvm.

    PS: Pitaschio ist sehr anpassbar und von daher sind die Optionen vielfältig. Einlesen in die Hilfe erspart viele Fragezeichen

    PPS: Warum ich nicht direkt auf die Links verweise? Wenn es interessiert, der bemüht sich und googelt selbst. Wer nicht, den möchte ich nicht mit unnötigen Linkszeugs den Tag verderben – That’s it 😉

  30. Beim Mac geht das standardmäßig über Umschalt-CTRL-Auswerfentaste. Evtl. für den ein oder anderen interessant…

  31. Maus nach oben ist leider auch kein wirklich guter weg – die blinkt dann so hässlich 😉

    Naja scheinbar gibt es wohl so etwas nicht oder hier kennt es auch niemand, schade – aber was will man machen.

    Gibt es jetzt Vor- oder Nachteile dieser Software ggnüber NirCMD?

  32. „Maus nach oben ist leider auch kein wirklich guter weg – die blinkt dann so hässlich“

    Da legst ´n Lappen drüber! 😛

  33. braucht man dazu wirklich ein extra programm? das sollte doch auch anders gehen oder? ich nutze ‚Executor‘ und dort geb ich einen befehl ein und mein monitor geht aus.
    das müsste bedeuten dass es auch durch eine .BAT datei möglich sein sollte den monitor auszuschalten.

    übrigens, der befehl der in der ‚command‘ leiste in executor steht ist: ‚$MONITOR$‘ (geht natürlich nur bei executor)

  34. Hey Jungs,

    hab Win 7 Ultimate x64 und das Programm startet bei mir leider nicht 🙁

    Jemand einen Tipp ?

    Danke

    Gruß
    Arthuro

  35. @Arthuro: Rechtsklick auf Taskleiste und bei Symbolleiste NetSpeedMonitor anklicken.

  36. Wieder was dazu gelernt…

    Vielen Dank 🙂

  37. Der Monitor geht bei mir umgehend wieder an 🙁 Hab die Win7 Enterprise und hab auch im Gerätemanager alle Geräte (selbst Netzwerkadapter) das Aufwachen aus Ruhezustand deaktiviert. Sonst läuft bei fast nix im Hintergrund, bis auf AVG Free Business.

  38. Bei mir geht das leider auch nicht. Hab das normale Windows 7 und alles genaustens befolgt. Der will das Programm nicht mal richtig installieren.
    Hab mich schon so gefreut meinen Kumpel zu verarschen 😀

    Mfg Pilus

  39. JürgenHugo says:

    @Pilus:

    „Du sollst deinen Kumpel nich verarschen!“ – sonst haut der dich! :mrgreen:

    Aber zum Prog: ich hab auch Win 7 (Ultimate, aber die Version dürfte wohl wurscht sein) – da geht das einwandfrei.

    Ich verarsche da natürlich keinen mit – sondern schalt nur die (mittlerweile) 2 Monitore am PC aus. Wie sich das gehört! 😛

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.