Momento Tagebuch-App für iOS gerade kostenlos erhältlich

Momento ist eine Tagebuch-App, die Euer Leben aus verschiedenen Bereichen heraus protokolliert. Neben einzelnen Einträgen, könnt Ihr auch Social Media-Feeds integrieren. Aber auch direkt in der App lassen sich Momente schnell festhalten, zusammen mit einem Bild, wenn gewünscht. Auch lassen sich diese Momente selektiv mit anderen teilen, falls man etwas erlebt, das man nicht nur für sich behalten möchte.

Momento_iOS

In der App entsteht so mit der Zeit eine Timeline des eigenen Lebens, konfigurierbare Erinnerungen sorgen dafür, dass man die App immer mit Inhalten füttert. Die Backup- und Restore-Funktion sorgt dafür, dass auch bei Geräte-Wechsel keine Events verloren gehen, außerdem ist es möglich, alle Einträge als Textdatei zu exportieren. Momento ist auf dem Gebiet der Tagebuch-Apps sehr erfahren, seit fast 5 Jahren gibt es die App bereits. Seitdem wird sie regelmäßig mit Updates versorgt.

Features beinhalten unter anderem eine Zugangssperre zu den Inhalten via Touch ID oder Passcode, eine Volltext-Suche, das Tagging von Orten und Menschen und weitere Kleinigkeiten, die die Nutzung der App zu einer unkomplizierten Angelegenheit machen.

Normalerweise kostet die App 2,69 Euro, kann aktuell aber kostenlos im App Store geladen werden. Wer auf der Suche nach einer App ist, mit der er Ereignisse festhalten kann, ohne sie gleich mit der ganzen Welt zu teilen, sollte sich Momento einmal anschauen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Habe ich ausprobiert, ganz ok, aber letztlich bin ich bei DayOne gelandet, da gibt es auch eine Mac App.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.