Moborobo: Smartphone-Verwaltung

Kurz vorab die Info: ich selber verwalte alle meine Kontakte mittels Google und auf die Daten meines Smartphones greife ich via Dropbox und AirDroid zu. Heute morgen bei reddit über Moborobo gestolpert, eine Software, die es euch ermöglicht, via USB-Verbindung oder WLAN auf das Gerät zugreifen. Zugriff auf Bilder, Dokumente und Co soll damit kein Problem sein.

Das Programm ist schon ein paar Tage älter, die Version 2.0 stellt als Haupt-Feature den Kontakt-Transfer von iOS zu Android in den Mittelpunkt, sicherlich interessant für einige Benutzer, die den nicht dummen Schritt von iOS auf Android wagen. Das Programm ist kostenlos und für Einsteiger vielleicht ein Blick wert. Wer vorab einen Blick auf Moborobo werfen will – das Kontakt-Feature wird in einem YouTube-Video erklärt. Alternative? Eingangs erwähntes AirDroid oder der MyPhone Explorer.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

6 Kommentare

  1. Nutze diese lösung!!! Funktioniert super.

  2. Fragenkatalog says:

    mit iphone 3g (4.2.1) leider nicht zu gebrauchen. man kann nur kontakte „exportieren“. schade, hatte gehofft dies wäre endlich mal eine lösung um nachrichten ohne jailbreak exportieren zu können.

  3. Beim 3g kannst du doch Wunderbar einen Jailbreak durchführen, dieser ist doch Untethered.
    Werde mir das Proggi aber auch mal anschauen, villeicht ist es ja brauchbar, hatte bisher immer Copytrans für die meissten Sachen auf dem iPhone genutzt.

  4. Fragenkatalog says:

    naja ich brauch den jailbreak aufm iphone 3g nicht. das teil ist schon langsam genug. ich wollte nur ein backup von den nachrichten anlegen. ansonsten steht einem umstieg auf ein neues smartphone nichts im wege (außer vllt noch die qual der wahl ^^)

  5. Achso alles klar, es gibt wohl ein paar Programme die die Sicherung der Nachrichten hinbekommen.
    iPhone PC Suite
    iTwin
    Xilisoft iPhone SMS Backup
    Kann aber keine garantie geben, dass die Programme auch halten was Sie versprechen, habe Sie noch nicht Getestet ;).

  6. Ich verstehe die Programmierer von den Tools irgendwie nicht wirklich. Ist wie beim iDevice Manager man kann SMS nur mit Jailbreak erhalten, wer dies nicht tun will ist der Blöde. Nur wieso so umständlich? Die aktuellen SMS liegen als Datenbank (verschlüsselt oder unverschlüsselt) Dank iTunes Backup Sync auf der heimischen PC. Wieso kommt keiner von den Nerds mal darauf nicht das Phone direkt anzuzapfen sondern einfach die Datenbank auszulesen. Mit meiner Firefox Add kann ich die Datei doch auch einsehen und die SMS exportieren. Aber wieso sollte es auch einfach gehen… 🙂