MIUI 12: Xiaomi bringt den Dark Mode 2.0 mit

Xiaomi hat bekannt gegeben, dass ein kleines Event vor der Tür steht. Da geht es auf der einen Seite um das Smartphone Mi 10 Youth, aber auch um den Android-Überzug namens MIUI 12. Das Mi 10 Youth wird, wie das globales Pendant Mi 10 Lite, 5G-Netze unterstützen und möglicherweise eine Snapdragon 765G SoC verbaut haben. Am 27. April will uns da Xiaomi mehr erzählen – aber wer das Unternehmen kennt, der weiß, dass es nicht ohne weitere Vorabinformationen geht.

 

Aus diesem Grunde hat man schon im chinesischen Netzwerk Weibo ein wenig geplaudert. So wurden zahlreiche eigene, aber auch Dritt-Apps mittlerweile für den Dark Mode angeglichen, bei den Dritt-Apps soll es sogar so sein, dass diese speziell für MIUI 12 angepasst wurden.

Der MIUI 12 Dark Mode 2.0 kommt mit automatischer Kontrasteinstellung für die Apps. Wenn eine Anwendung das dunkle Theme nicht unterstützt, kann MIUI die Farben schwarz färben. Ebenso gibt es ein verbessertes System für die Schriftarten, die noch besser dynamisch arbeiten sollen als bisher.

Der Dark Mode 2.0 von MIUI 12 verfügt auch über eine intelligente Dimmfunktion für Hintergrundbilder. Anstatt einfach nur das gesamte Hintergrundbild pauschal abzudunkeln, wird mit MIUI 12 versucht zu simulieren, wie Übergänge während des Tageszyklus dargestellt werden können.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Mind blowing! Das wird alles verändern.
    Stellt euch mal vor in welcher Art und Weise das im Apple Stil präsentiert werden würde 😀

  2. Diesen Zwangsdarkmode gibt´s ja schon länger in der EUrom. Aber das mit dem Hintergrundbild coole Sache geht aber wieder auf den RAM.. Aber stimmt schon würde Apple sowas bringen. Wäre des wie dat 8te Weltwunder. Hatte letztens auch ein Livehintergrund mit der drehenden Erde und da wurde eben auch angepasst. Aber nimmt eben Ramm und Akku.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.