Mitleid oder Schadenfreude

So – Schadenfreude oder Mitleid darf hier abgeladen werden. Wenn der UPS-Mann klingelt, der Karton augenscheinlich nicht defekt ist und man nach dem Öffnen folgende Feststellung macht:

Es handelt sich dabei um einen LG LE8500 LCD-TV mit geschmeidigen 47″ (116 cm). Naja, ich halte euch mal auf dem Laufenden, wie sich der ganze Spaß entwickelt. Ich gehe mich jetzt ne Runde ausweinen…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

111 Kommentare

  1. Das ist hart…
    Wünsche dir viel Erfolg bei der Reklamation, die ja hoffentlich keine Probleme machen dürfte.

  2. Armer Caschy… tut mir wirklich leid für dich! Ich drücke die Daumen, dass sich das klärt!

  3. Der ist doch noch gut!!! 😉

  4. [Nelson] Ha ha! [/Nelson]

    Nein, nur Spaß. Das ist Dein hart erarbeitetes Geld und da könnte ich sogar Tränen verstehen – ginge mir nicht anders.

    Aus dem Grund mache ich bei teuren Geräte (z.B. bei meiner Kamera) Fotos der Verpackung, bevor ich sie öffne. Man kann eben nie wissen, wie es drin aussieht und da ist es Gold wert, eine unversehrte Verpackung dokumentiert zu haben.

    Hoffe für Dich, dass die Abwicklung reibungslos funktioniert.

  5. Ha-Ha
    *nelson_stimme*

    🙂
    Nein, ist natürlich hart sowas.
    Tut mir Leid.
    Aber das wird sicher fix reklamiert werden und du wirst in ein paar Tagen bereits deinen neuen Monitor in Besitz nehmen.

  6. Wo haste das Ding bestellt?

  7. Ob ich jetzt mal ausnahmsweise den „Gefällt mir“-Button klicke, was ich sonst nie tue?

    Böööööse….

  8. Harte Sache!

    Wir haben bei uns im Büro den LG 47SL9000 – richtig noble Sache diese LGs!

    Viel Glück mit der Versicherung!

  9. argh ….
    da hatte wohl jemand 2 Linke beim verladen 🙁

  10. Autsch… das ist Mist. Der selbe Postmann wie immer? Vielleicht wurde dieser ja gekidnappt und ein deiner Neider hat sich als Fake-Bote verkleidet und dein heiß ersehntes Spielzeug kaputt gemacht.
    *Verschwörung*

  11. Ist das Ding vom Laster gefallen?
    Also die Verpackung sieht so aus, als ob der Fernseher schon mal ausgepackt war.

    Auf jeden Fall zurückschicken und nen neuen verlangen.

  12. Arrgl – du hast mein tiefstes Mitgefühl. Ein so junges und unschuldiges Familienmitglied zu verlieren ….

    ich geh meinen 46″ mal Knuddeln …. 😉

  13. aua, das tut weh. und dabei hat man doch unternehmen wie ups eigentlich dafür, um genau sowas zu vermeiden. mir wird grad mulmig, warte auch noch auf ein zerbrechliches und überfälliges ups-paket.

  14. Dürfte ja eigentlich nicht wirklich ein Problem darstellen. Wenn du geschickt den Hinweis einstreust, dass du den zweit häufigst gelesenen Blog Deutschlands betreibst und noch wurden keine Namen genannt. Ich denke man wird dir das Gerät an Anstalten umtauschen und sich bei dir für das Malheur entschuldigen. Unsereins hätte da sicherlich schlechtere Karten.

  15. Ach Du meine Güte…
    Hoffe das klärt sich!

  16. Ich habe vor ca. 4 Monate einen gleichen Fall gehabt mit einem 50″ Plasma Fernseher den ich bei TechnikDirekt und nach der Öffnung des unbeschädigten Kartons pure Ernüchterung. Die Überblendscheibe war ganz und das Display Innen ware mehrere male über die ganze länge gerissen. Kurz Fotos gemacht, dem Support eine Mail geschickt und zwei Tage später wurde ein neues Gerät von der Spedition geliefert und das alte mitgenommen. Wünsche dir auch soviel Glück!

  17. Da geht es dir ja heute wie den Engländern: du stehst vor den Scherben deines Traums 🙁 Immerhin hast du gute Chancen auf einen Tausch, ich drück die Daumen! 🙂

  18. Trainspotter says:

    Autsch! Sieht aus wie ’n mittelschwerer Pickelfehler äh Pixelfehler.

    Nee im Ernst, hoffentlich hast Du einen kulanten Versender. Kann man Dir nur viel Glück beim Rückabwickeln wünschen.

  19. Ich hoffe auch so, werde berichten.

  20. Ohweh Caschy. Das ist schon ein Tritt in den Hintern in Zeiten der WM 🙁 Du hast mein vollstes Mitgefühl!

  21. Starker Tobak….ich hoff das Beste für deine Reklamation!

  22. Bei solchen Sachen am besten den Karton im Beisein des Kuriers öffnen. Aber so wie das aussieht, dürfte es eigentlich keine Probleme bei der Reklamation geben,

  23. Autsch, böses Ding.
    Ich drück die Daumen, dass sich alles klärt und du doch noch zum neuen TV-Gerät kommst.

  24. Krasse Sache, viel Erfolg bei der Reklamation. Unglaublich wie die manchmal mit Paketen umgehen …

    Cu Crono

  25. clarkkent says:

    scheiße, das ist hart…..ich kann mich in dich rein versetzen. mit dem umtausch dürfte es wohl keine probleme geben aber man kann mal sehen, wie die jungs vom lieferservice mit den packeten umgehen….

  26. Mensch Carsten, das Teil sieht ja aus, als ob da ein Zusteller Ace Ventura gespielt hat.

  27. LillyTown says:

    Auf dem Bild sehe ich folgendes: Im Karton eine Grifföffnung zum tragen, die rechts und links eingerissen ist. Demnach getragen, Grifföffnung gerissen, LCD gepurzelt. Die LCDs, die ich mit der Post bekommen habe, wurden nur in der Original-Verpackung versandt. War das bei dir anders? Sonst hätte man das doch sehen müssen!?

  28. Da fällt mir nur folgendes Video zu ein:
    http://www.youtube.com/watch?v=xcIOy6XcM3s (ab 00:35)

  29. Ich hab meinen LG50PS8000 trotz intakter Verpackung im Beisein des Lieferanten ausgepackt und aaaaalles genaustens unter die Lupe genommen.
    Scheiße man 🙁 hoffentlich bekommst du noch VOR Samstag einen neuen *daumendrück*

  30. PCFreak85 says:

    Gibs zu, der ist vom Laster gefallen 😉

    Ne, mal wirklich… das ist schon hart… seit ich aber mal gesehen habe, wie einer der UPS-Boten die Ecke eines 25kg schweren Server-Packets in einen liegenden(!) Plasma-Fernseher-Karton gehauen hat, bin ich bei solchen Sachen auch extrem vorsichtig geworden.

  31. Aua, das kommt mit bekannt vor.
    Deshalb öffne ich bei solchen Geräten die Verpackung immer im Beisein des Zustellers.
    Hatte das selbe Problem einst mit einem Monitor für einen Kunden, Verpackung war augenscheinlich OK, der Monitor hatte jedoch mehrere Macken am Gehäuse, sonst läuft das Teil.

    Nun ja, Umtausch wurde abgelehnt da ich das Teil ja angenommen hatte und ausdrücklich auf Prüfung vor dem Unterschreiben hingewiesen wurde.
    Ob das rechtlich in Ordnung ist weiss ich nicht, aber wegen der 150€ mach ich auch nicht rum.

  32. Das schöne TV Gerät omg….

  33. Retour dürfte nach dem Fernabsatzgesetz doch gar kein Problem sein. Ich bestelle mir solche Ware (die ich erst bei mir „sehen“ muss) immer per Versand und Zahlung per Kreditkarte.

    Bei defekt wird Kreditkarte wiederrufen. Ob der Versender sein Paket dann abholt oder annimmt, kann mir dann egel sein.

    Und ja, auch wenn jeder Versender sagt, dass er das Gerät abholt und nicht die Abbuchung vornimmt, hat sie noch jeder vorgenommen. Aber ein Anruf und das Geld ist wieder zurück.

  34. Mein Beileid, sowas ist mir Gott sei dank noch nie passiert.

    Bestimmt von einem unterbezahlten Foxconn Mitarbeiter als Rache 😉

  35. Schon alleine der Griff hätte mich stutzig gemacht…
    Naja, hast was für die Zukunft gelernt. 😉

  36. Typisch Paketdienste, egal ob nun UPS, DHL, Hermes und Co., alle werfen die Pakete nur so doch die Gegend, dass einem dabei Kotzübel wird. Aber ehrlich gesagt, kauft man solche Geräte nicht im Onlinehandel, egal ob der Preis 200,00 Euro weniger ist als im Media Markt um die Ecke. Die Retoure kann jetzt schön dauern.

  37. übel übel :-/ das tut einem in der seele weh^^

  38. das is hart…. mein Beileid, sowas kann einem schon richtig den Tag verhageln

  39. Hallöchen,

    jetzt hast Du mir einen Schreck eingejagt.

    Mr. UPS war heute auch bei mir, lieferte mit ein Testgerät, auch von LG. Einen LG M2380D doch der war zum Glück tadellos.

    Dann kann der Test losgehen…

  40. Das ist hart, ich fühle mit dir. *_*

  41. Bei sowas wäre immer der Shop (fals nicht Amazon wie im Link) und Zusteller interessant 🙂

  42. Wow… das tut mir leid für Dich Caschy.

    Auf Kulanz des Versenders brauchst Du nicht zu bestehen, da es sich hier um einen verdeckten Transportschaden handelt. Dieser muss innerhalb einer bestimmten Frist (meist 7 Werktage) gemeldet werden. Am besten sowohl dem Versender als auch dem Transportdienst.

    Was die Abwicklung angeht, sollte das keine große Sache sein.

    Drück Dir die Daumen, dass Du bald eine neues, makelloses Gerät erhälst 😉

  43. Sollte man sowas überhaupt annehmen? Ich meine mal was von Bringschuld etc. gelernt zu haben…

  44. Eindeutig Mitleid! So eine Sauerei!

  45. …das sieht aber schon bescheiden verpackt aus, wenn ich das Augenmerk auf das Styropor lenken darf …

    Als „Profi“ und langjähriger Mitarbeiter einer TV Bude fällt sowas auf. Mit dem Beweisfoto dürfte dann alles klar sein. Doof ist nur das von Schadensmeldung bis zum Austausch soviel Zeit vergeht -.-

  46. Im Zweifelsfall binnen 14 Tagen zurückschicken. Das es auf dem Hinweg beschädigt wurde kann keiner nachweisen.
    In diesem Fall ist das natürlich keine Option.

  47. Ich hoffe für dich, das sich alles zum guten wendet.

  48. Da tendiere ich zu Mitleid ;(
    Habe selbst am WE eine Wii geliefert bekommen die als Präsent gedacht war und anscheinend jemandem bei der Post rungergefallen ist 🙁
    Manche gehen alles andere als zimperlich mit den Paketen um

  49. Auch wenn der Verdacht da ist, sollte nicht pauschal auf das Transportunternehmen geprügelt werden. Vielleicht hat ja der Versender oder sogar der Hersteller beim Verpacken bereits Mist gebaut.

    Weiß man ja nicht, wenn caschy sagt, dass die Verpackung äußerlich unversehrt war…

  50. Der Karton war geöffnet, wieder zu geklebt, aber das kommt vor bei Geräten, die ich vorab zum Testen bestelle, da es da Vorbesitzer gibt. Wie gesagt, ich halte euch in den Comments auf dem Laufenden.

  51. Du hast auf jedenfall mein Mitleid!

  52. Also es ist als grob fahrlässig anzusehen, dass ein LCD über 32″ per UPS oder DHL versendet wird.
    Diese Versender haben stets nur einen Mitarbeiter, der das Gerät ausliefert. Ein Gerät über 32″ (speziell die alten Verpackungen waren riesig) sollte mit zwei Leuten transportiert werden.
    Beruflich habe ich oft mit solchen Reklamationen zu tun (wie du – caschy – sie ja nun aufgeben wirst).
    Da sich bei uns die Schäden doch mehrfach in die Richtung deiner Fotos entwickelt haben, haben wir eigens einen speziellen versender gesucht, der die „dicken Dinger“ heile zum Kunden bringt (GO Versand – immer zwei Leute beim Abholen und ausliefern). Einziger Nachteil: Der Transport wird natürlich um einiges teurer. Bei dem Schaden nützt dir auch der überaus gute LG vor-Ort-Service nichts mehr ;).
    Aber der Händler würd mich echt mal interessieren. 😀

  53. Ich würd als erstes subito bei UPS den Transportschaden melden. Den Ursprungsort ist hier erstmal sekundär.

    Wir hatten vor 3 Wochen n Kunden, 50″ Plasma geholt, zuhause vom Pickup geladen, abgerutscht, bam, tot. Uns waren, trotz enormen Mitleid, die Hände gebunden, da dies unter Transportschaden und nicht unter Garantie fällt (beim Hersteller).

    Viel Glück.

  54. ach du scheisse!

  55. Von mir gibts auch Mitleid, keine Schadenfreude. Wir wissen doch alels wie es ist, wenn man sich auf etwas freut und es dann so „endet“.

  56. Jau. hatte mir schön Fussek und Blu-ray vorgestellt. Narf.

  57. Oha, da hat aber jemand mit viel roher Gewalt gearbeitet. Viel Erfolg bei der Reklamation.

  58. @Caschy

    Habe ich richtig herausgelesen, dass das Gerät gebraucht war/ist? Solltest du nur ein Review machen (daher auch „Vortester“) oder wolltest du das Gerät behalten? Die Verpackung an sich ist ja so oder so Mangelhaft, da das Stüropor nicht mehr im Original Zustand ist.

  59. Mein Mitleid haste sicher!! Hoffentlich bekommst du schnell ein Austauschgerät!

  60. Sieht aus, wie wenn der Fernseher von einem England-Fan kommt.

  61. Also, mein Vater würde das wohl einfach kleben…

  62. Hai Cashy,

    Also das sieht für mich so aus. Karton schlecht geklebt. Karton im Lastwagen oben abgelegt. Karton runtergefallen. Karton aufgebrochen und LCD auf die Strasse gedonnert (weil die Stiropor dinger sind auch alle kaputt). LCD wieder reingequetscht und zugeklebt.

    Bei solchen Dingen, sollte man die Packung aufmachen vor dem UPS Typen und dann wieder zurück geben.

    Legal gesehen ist UPS jetzt nicht haftbar weil du das Packet angenommen hast. Jetzt hängt das nur noch vom Verkäufer ab. Wenn der aber beweisen kann dass der Fernseher ganz war als er weg geschickt wurde und er die Kosten nicht tragen möchte, dann kannst du auch bei UPS nichts mehr verlangen.

    Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Glück !!!

    Grüsse aus Luxemburg,

  63. Sieht ja auch SEHR professionell verpackt aus 😉

    Viel Glück

  64. Christopher B. says:

    Ich wünsch dir viel erfolg beim Reklamieren!

  65. schon schlimm…aber versuch mal eine DHL, UPS Menschen dazu zu überreden das er gefälligst neben dir zu stehen hat um sich auch ja den Packungsinhalt anzuschauen…die werden einem was Flöten…eigentlich ein ziemliches Unding wie so was abzulaufen hat und es dann aber wirklich passiert….am schlimmsten ist ja dann auch das man immer selber der Depp ist. Aber auch mal ehrlich, wie viele von euch bestehen auf eine Anwesenheit des „Postboten“ beim auspacken…

  66. http://video.google.com/videoplay?docid=-6777819962226720562#docid=3896853293133613024

    Nichts anderes beizufügen.

    @Paranoid: Recht hast du. Die werden wohl nie warten, und wenn du dann doch beschwerst, dann wirts wohl unsufficient packaging sein und trotzdem denied werden. Oder du bekommst 0,10 € pro Kg zurück. Also so um die 3 € für ein LCD.

  67. Naja bei teuren Geräten unterschreibe ich solangen nicht auf seinem elektronischen Lieferschein, bis ich die Verpackung vor seinen Augen geöffnet habe. Wenn er abhaut, hat er eben keine Unterschrift.

    Handelt es sich bei der Verpackung um eine Originalverpackung?

  68. Und noch ein Urteil bzgl. Verbrauchsgüterkauf und Transportschäden.

    http://www.becker-partner.info/pdf/Dezember%202005/Dezember2005_1_.pdf

    Kommt die Ware beschädigt beim Kunden an, muss der Verkäufer (gewerblich) beweisen, dass die Kaufsache nicht beim Transport, sondern beim Kunden beschädigt wurde.

    Viel Glück Caschy.

  69. Rechtlich gesehen: Transportschaden! gleich Reklamieren, Verkäufer steht in der Pflicht, auch im Streifall hat er die Beweisführungslast! Klar bekommt er nen Ersatz, aber blöd is sowas immer.

    Da hatte ein Lagerist wohl alle Hände und Nase voll!

    Mein Beileid Carsten.

  70. Coole Info Sonne, weisst du zufällig ob dies international gilt, oder nur in Deutschland?

    Mein Post bezog sich auf erlebtes in CH….

  71. @quorn23

    Leider weiß ich nicht ob die Schweiz ebenfalls solch eine Handhabung hat. Leider gehört auch die Schweiz nicht zur EU.

    Tut mir leid.

  72. Das geht doch noch. Also wenn du da Ersatz für haben willst dann brauchtste schon ne Menge Glück…

  73. Warum gönnst du dir nicht mal einen richtig guten Plasma-TV?

  74. Oh meine güte wasn das fürn inhalt, was zum..

    Mein beleid auf jeden fall.

  75. Wäre wir in 1984 würde ich auch die Hass.Woche für Paketdienste ausrufen: Mal wieder hat DHL kackfrech den Abholschein in den Briefkasten gedumpt, statt 12kg in den 2. Stock zu bringen (beim letzten Mal bin ich sogar entgegen gekommen). Da DPWN das Filialnetz systematisch ausdünnt darf ich nun in der Großstadt doppelt so weit fahren um das Paket abzuholen. Der Postmann wollte dann sichtlich genervt meine Beschwerde nicht annehmen und drückte mir ein Kärtchen mit der DHL-Hotline in die Hand (natürlich 01805). Er sei nicht von DHL und könne nichts machen. Nachdem er das Paket geholt hatte ergänzte er etwas freundlicher, dass er das täglich x mal höre, aber nix machen könne. Ich werde eine Briefmarke investieren…

  76. Also bei DHL habe ich bis jetzt noch nie was Negatives erlebt. Ich habe jetzt schon seit mehreren Jahren immer denselben Paketboten und der ist auch super nett und trägt bei besonders großen Paketen diese in die Wohnung.
    Wohlgemerkt ist hier im Artikel aber von UPS die Rede, mit welchen ich noch keine großen Erfahrung gemacht habe.

  77. UPS Lagerfussball nennt sich das, ich hab mal bei TNT geschafft, mit Packeten wird da nicht gerade zimperlich umgegangen. Ist bei UPS nicht anders, da wir zusammen mit UPS in einem zentrum sassen, die haben die packete auch so durch die gegend gepfeffert wie wir, Zeitdruck halt, wir hatten morgens 10 Minuten Zeit alle Packete für unsere Ausliefregion zusammenzufeuern vom Fließband. Und bei ca. 9000 Packeten täglich nur in normalen Wochen bei 4 Auslieferungsgebieten könnt ihr euch ja denken, wie da „geschlampt“ wird.

    Ist btw. wirklich Transportschaden, LG/Händler werden da wenig machen in erster Linie, UPS muss da in die Bresche, aber die werden sich wehren ohne Ende, da das Packet ja augenscheinlich ohne Mängel bei dir ankam. Denen das nachzuweisen wird fast unmöglich.

  78. DragonHunter says:

    naja…
    ups eben…
    „ups das ist mir das paket aus den händen geglitten“
    ganz normal…
    und auch bei DHL und Hermes und den anderen nicht anders…
    und dass DHL-Männer zu faul sind ihrer Pflicht nachzukommen (den 30kg schweren LCD im zweifelsfall auch in den 5. Stock ohne Fahrstuhl zu schleppen), das ist ja auch allgemein bekannt…
    son oranger zettel geht eben schneller und man muss nich so fit sein…mit den treppen…
    andere sind aber auch sehr nett…halten beim einräumen einer packstation nochn nettes pläuschchen…
    bei meinem paketboten hat eine dezente beschwerde online an DHL wirkung gezeigt… ich bekomme ihn zu gesicht, wenn er was liefert…:-D

    aber in diversen foren liest man teils haarsträubende geschichten, was mit paketen geschieht…und dabei ist es egal ob bei Hermes DHL Ups FedEx oder wie sie nicht alle heißen…;-)

    aber mal btt:
    wenn ups mal Kundenservice beweisen will, gehen sie auf die reklamation ein…wie wahrscheinlich das ist, weiß ich nicht mit den jungs habe ich keine erfahrung…

  79. Du meine Nase… schöne Scheisse.
    -Mitleid-

  80. Weisste was echt har ist Caschy?
    Dass mir das auch öfters mal Passiert.
    Und den Bekannten ebenso etc.

    Wie die Post/UPS/ etc. Fritzen mit den Paketen umgehen OMFG du glaubst es nicht.

    Genauso letztens, Server, 80kg stoßgefährted.
    UPS Mann: aaach des geht scho alleine WUMMS ins Auto gewuchtet.

    äääh ja wtf.

  81. Ist das echt der Originalkarton des Herstellers ? Ich kanns fast nicht glauben das ein LCD in so einem Billigkarton verschickt wird.

    Bei meinen Plasma war das Styropor gut 3 mal so dick und der Karton richtig massiv. Versteh auch nicht warum bei 47″ das ganze nicht über eine Spedition verschickt wurde.

    Ist natürlich ärgerlich, aber bei UPS nicht weiter verwunderlich 😉

  82. Regenbogenbieger says:

    Eine Tüte Mitleid.
    Ui, was würd ich mich ärgern….

  83. Matthias Buss says:

    Ich kann es dir nachempfinden….mir geht es bei meinem vor 2 Wochen bestelltem Notbook ebenso. Top-Preis, aber Display völlig kaputt……Lieferant sagt…..Nachweiss erbringen…..vielen Dank

  84. CyMotion (Sven) says:

    Ich hab ja mal paar Jahre für diese Transportfirma gearbeitet, Pakete bis zu einer gewissen Größe(Irregs),(obliegt immer im Auge des Bearbeiters) werden eigentlich gesondert transportiert, der Rest geht übers Band mit Rutschen um Höhenunterschiede zu überwinden, alternativ wurde dein Paket einfach nur Schei… gehändelt dank Zeitdruck beim verladen vom HUB (Hauptumschlagbasis) zum Center(Auslieferung). Einem Ex-Kollegen und mir ist auch schonmal ein TV aus dem Paket (Dank mangelhafter Verpackung) vor die Füße gefallen, lapidarer Kommentar vom Teamleader war „einpacken und Kunde muss reklamieren für Versicherung“

    Mein Fazit war daraus solche „Großgeräte“ immer in Ortsnähe zu kaufen und selbst zu transportieren, hab mir mein TV selber bis von ca. 32km Entfernung rangekarrt 😉

  85. wie ich verglichen habe, war das gerätchen auch nicht das billigste…. aber gute auswahl !! hoffe, es klappt alles mit der versicherung! good luck!

  86. Jeder wie wer es verdient….. Nene ich hätte auch gekotzt, und die Idee mit dem vorab unversehrten Karton fotografieren werde ich mir zu Herzen nehmen.
    Hatte das einmal bei einer Mainboard Verpackung, als wenn da jemand drauf rumgesprungen ist. Die Umverpackung war da auch unversehrt

  87. ..hatte als Nebenjob bei einer Berliner Paketzustellfirma als Auslieferer/Fahrer gearbeitet (DHL war da mit integriert), stimmt es fängt schon beim Aufladen der Pakete an, dafür ist der Fahrer zuständig, wenn man dann morgens in der Packhalle vor 4 hochgestapelten Rollwagen steht und weiß..scheiße min. 1-1,5 std NUR aufladen, dann geht man etwas unvorsichtiger mit den Kartons um, schließlich hat man Zeitdruck, alles muss anch Straße&Postleitzahl geordnet werden. Naja ich habs mir nur eine Woche angetan, und respektiere nun deren Job, man nimmt einfach als selbstverständlich die Pakete an der Tür an und weiß gar nicht, was der vorab Fahrer (DHL&Co) schon für Puckellei i Vorfeld mit dem Aufladen und registrieren der Pakete hatte!!

  88. ..hatte mal als Nebenjob bei einer Berliner Paketzustellfirma als Auslieferer/Fahrer gearbeitet (DHL war da mit integriert ), stimmt es fängt schon beim Aufladen der Pakete an, dafür ist der Fahrer zuständig, wenn man dann morgens in der Packhalle vor 4 hochgestapelten Rollwagen steht und weiß..scheiße min. 1-1,5 std NUR aufladen, dann geht man etwas unvorsichtiger mit den Kartons um, schließlich hat man Zeitdruck, alles muss nach Straße&Postleitzahl geordnet werden. Naja ich habs mir nur eine Woche angetan, und respektiere nun deren Job, man nimmt einfach als selbstverständlich die Pakete an der Tür an und weiß gar nicht, was der Fahrer vorab (DHL&Co) schon für Puckellei mit dem Aufladen und registrieren der Pakete hatte!!

  89. Wie bekommst man bei ‚..Karton beim Öffnen‘ diese Dropbox Thumbnail-Ansicht hin bzw. wie erzeugst man so einen Link? Mit dem neuen experimentelle Client 0.8.80, oder sehe ich das nur so wenn ich an nem anderen Rechner bin, welcher nicht zu dem Dropbox-Account gehört?

    Ansonsten hier natürlich auch Mitleid! Bei DHL würde ich mich auch nicht groß wundern, aber UPS hätte ich mehr professionellen Umgang mit großen Paketen zugetraut.
    Matze

  90. @Matze_B Das sollte über den Client 0.8.80 gehen, oder alternativ auch über die iPhone / iPad und evtl Andriod Anwendungen

  91. Ich komm grad (8.00) von der Frühschicht eines privaten Logistikunternehmens 😉 Tut mir Leid, dass Du einer (der vielen) bist, dem was kaputtes gebracht wurde.

    Also nur um das mal aus anderer Perspektive darzustellen: Das Paket ging durch dutzende Hände (Einpacken vom Versender, zur Zentralstation – im LKW – teilweise über Autobahnen und Straßen deren Zustände ihr ja kennt – wieder zu Verteilerstationen – bei jeder werden Pakete auf und von Bändern bewegt … ganz am Ende steht der Fahrer)

    Ach ja *scroll scroll* Mike hat’s ja auch ausgeführt. Vllt. noch mehr, hab nich alle comments gelesen.

    Am Ende ist doch auf jede Elektronik Garantie – wartest du eben ein paar Tage länger. Geduld ist eine Tugend. In der Zwischenzeit vielleicht Eis essen und sonnen??

  92. “ ….In der Zwischenzeit vielleicht Eis essen und sonnen??“
    Ach lieber Kinder zeugen, jeze wo er Verheiratet ist *hehe

  93. Das konnt er vorher nicht ??? 😉

  94. „Einem Ex-Kollegen und mir ist auch schonmal ein TV aus dem Paket (Dank mangelhafter Verpackung) vor die Füße gefallen, lapidarer Kommentar vom Teamleader war “einpacken und Kunde muss reklamieren für Versicherung”“

    Ich hör wohl nich recht?
    Ich habs ja immer gewusst xD
    Jetzt weiss ich auch wiso ich 2x das selbe Defekte Teil bekommen habe und der Verkäufer schon ganz verzweifelt war 🙂

  95. @Novo, wie auch sonst. Soll der Paketdienst ‚deine‘ Bestellung reklamieren? So funktioniert das System eben nicht. Es wird ausgeliefert. Es sei denn es sind beschädigte Gefahrenstoffe … wer will seine Batteriesäure schon auf d’Hand.

  96. Und das während der WM, ich bemitleide dich. Bei 47″ dürfte es kein Leichtgewicht sein, da ist durchaus damit zu rechnen. Zur Zeit dürften die Verkaufszahlen recht hoch sein, da dürften die Paketdienste unter hohem Zeitdruck stehen. Dann hoffe ich mal, dass du schnell ein Ersatzgerät bekommst.

    Gruß
    Adam

  97. und da ist der Fehler im System.
    ich warte gern noch 2 Tage länger auf meine Ware, wenn sie dann auch gut ankommt.

    Zeitdruck machen die sich alle selbst.

    PS: JA ich finde es gut, dass die Post Briefe nur noch Mo-Fr austragen will. Hat seine nVortei lund spart geld.