Minimal aufgefrischte Tablets von Amazon: Fire 7 and Fire HD 8

Erst Gerücht, nun schon offiziell bestätigt: Es gibt minimal aufgefrischte Tablets von Amazon. Der Hersteller hat neue Varianten des Fire 7 und Fire HD 8 am Start. Das meistverkaufte Amazon Tablet – Fire 7 – ist jetzt dünner und leichter. Laut Amazon bietet es durch ein verbessertes Sieben-Zoll-IPS-Displays einen höheren Kontrast und schärfere Texte als sein Vorgänger. Sonst hat sich nicht viel geändert. Das Fire 7 von Amazon bietet eine Akkulaufzeit von bis zu acht Stunden, acht GB internen Speicher, welcher noch um weitere 256 GB erweitert werden kann.

Ebenfalls ist das WLAN verbessert worden, das Tablet verfügt nun über Dualband-WLAN-Unterstützung. Der Preis liegt für Prime-Mitglieder bei 54,99 Euro. Das Fire HD 8 ist der Nachfolger des „von Amazon-Kunden am besten bewerteten Tablets„.

Wie auch beim Fire 7 gilt: Amazon setzt auf einen Quadcore-Prozessor mit 1,3 GHz Taktrate und Dualband-Unterstützung in Sachen WLAN (hatte das 8 HD vorher schon). Das Fire 8 HD bietet bis 12 Stunden Akkulaufzeit und kann ebenfalls um bis zu 256 GB Speicher erweitert werden. Fire HD 8 kostet für Prime-Mitglieder nach wie vor 89,99 Euro. Beide Fire Tablets können ab sofort vorbestellt werden.

Übersicht

Die Fire-Familie

Fire 7 kostet für Prime-Mitglieder 54,99 Euro, für Nichtmitglieder 69,99 Euro. Fire HD 8 ist für 89,99 Euro für Prime-Mitglieder beziehungsweise 109,99 Euro für Nichtmitglieder zu haben – beide Tablets werden ab dem 7. Juni ausgeliefert. Das neue Fire 7 kann unter amazon.de/fire7 vorbestellt werden, das neue Fire HD 8 unter amazon.de/firehd8.

Schutzhüllen für beide Modelle sind in zahlreichen Farben verfügbar und ermöglichen das Aufstellen im Hoch- sowie Querformat. Für das Fire 7 kosten sie 24,99 Euro, für das Fire HD 8 27,49 Euro.

Neben den neuen Tablets Fire 7 und Fire HD 8 hat Amazon heute auch die beiden neuen Kinder-Tablets Fire 7 Kids Edition und Fire HD 8 Kids Edition vorgestellt, die ebenfalls ab dem 7. Juni ausgeliefert werden. Die Geräte lassen sich unter amazon.de/fire7-kids-edition beziehungsweise amazon.de/firehd8-kids-edition vorbestellen.

Als besonderes Einführungsangebot gibt es Fire-Tablets im Multi-Pack – so ist jedes Familienmitglied versorgt. Beim Kauf von drei beliebigen Fire Tablets – inklusive der neuen Modelle Fire 7, Fire HD 8, Fire 7 Kids Edition und Fire HD 8 Kids Edition – erhalten Kunden 20 Prozent Rabatt auf ihre Bestellung.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

7 Kommentare

  1. Diese Display Auflösung … Ohne Worte

  2. Ich hoffe da hat sich unter der Haube mehr getan als nur das was das Papier hergibt. Letzte Weihnachten meiner Tochter ein Fire 7 gekauft damit sie ihre Hörspiele hören kann und einmal im Monat ein Spiel. Ich finde das Teil einfach unsagbar träge. Vom miserablen Kindermodus, wo auch alle Kinderfilme und gekauften Hörspiele ausgesperrt sind ganz zu schweigen.

  3. Ich raff es nicht. Welches sind nun exakt die Unterschiede zwischen dem alten Fire HD 8 und dem Neuen?

  4. Vl kann @caschy das ja mal in einem Test auflisten und nebeneinander stellen

  5. KritischerLeser says:

    @HD 8 (2017): Die Kamera hat nun auch nur noch 2MP, statt ehemals 5 und es ist schwerer geworden … *pfff*

  6. @KritischerLeser: nein, die Kamera wurde nicht geändert, die war vorher exakt genauso unbrauchbar. Vergleiche die technischen Daten hier: https://www.amazon.de/gp/product/B01AHBC23E

    Ich habe genau hingesehen und exakt zwei Unterschiede gefunden: das 2017er ist 5mm dicker und 28g schwerer als das 2016er. Sonst ist alles identisch.

    Gut, dass ich den Vorgänger letzte Woche für €70 bestellt habe. :]

  7. Immerhin kann es jetzt 802.11n, damit wird das wlan mal nutzbar. Aber ansonsten ist es wirklich enttäuschend. Ich wollte unseren 7″ Kids ersetzen aber so warte ich glaub noch ne Runde. Hätte das 8″ wenigstens noch Full HD und einen vernünftigen Prozessor – die Oberfläche ist wirklich unfassbar langsam.

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.