Microsoft veröffentlicht Office Mobile für iOS

Microsoft hat am heutigen Freitag Office Mobile für Office 365-Nutzer veröffentlicht. Diese App für iPad und iPhone ist die App für alle, die ihre Office 365-Dokumente auch mobil unter iOS bearbeiten wollen. Die App, die derzeit nur im US-Store zu haben ist, setzt ein Office 365 Abo voraus. Mit der App lassen sich sämtliche Cloud-Dokumente auch am iPhone oder iPad (kompatibel, nicht angepasst) betrachten und bearbeiten.

Bildschirmfoto 2013-06-14 um 11.52.58

[werbung]

Zu diesem Zweck muss man übrigens nicht immer zwingend online sein, das Anschauen, Erstellen und Bearbeiten von Dokumenten ist auch offline auf dem iOS-Gerät möglich, Änderungen werden bei Online-Verfügbarkeit mit den Online-Dokumenten abgeglichen. Noch einmal: hier handelt es sich nicht um das oft spekulierte Stand-Alone Microsoft Office für iOS, sondern um die App für Microsoft Office 365-Nutzer, die ein Abo für die Suite haben. Ob Microsoft noch ein anderes Office für iOS auf den Markt bringt? Müssten sie ja nun nicht mehr. Office 365 kostet 99 Euro im Jahr, die iOS-App dazu ist kostenlos. Update: ab dem 18. Juni 2013 auch in Deutschland.

Bildschirmfoto 2013-06-14 um 12.04.13

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Ich bin schon auf die Android-Version gespannt 😉

  2. Was ein Witz …! Nur weil das iPad 2 über eine Kamera ohne Autofokus verfügt wird die App als inkompatibel erachtet und lässt sich nicht laden :((( #fail #microsoft

  3. Sieht gar nicht mal so übel aus, aber ob das Office am Handy wirklich sinnvoll ist bezweifle ich, denn die meisten werden wohl bei Google Drive & Co bleiben.

  4. Meiner Erfahrung nach ist die Kamerakompatibilität öfter ein Problem bei Microsoft. Ich hab auch schon auf meinem Netbook die Meldung erhalten: Für diese App ist die Kamera nicht geeignet. Keine Ahnung was Microsoft für Superkameras in den Lappi’s voraussetzt.

  5. Was nutzt Ihr sonst so als Office auf dem iPad?

  6. @Paro

    iWork, 5 € pro App. Import von Officeformaten lässt zu Wünschen übrig, umgekehrt klappt es.

  7. gibt es schon en Statement zu Android – kommt das Office dafür auch?

  8. Inzwischen auch mit deutschem Account möglich, und definitiv eine sehr gelungene SharePoint Integration.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.