Microsoft testet Auto-HDR-Feature der Xbox auf dem PC

Mit der Xbox Series X und Series S hat Microsoft ein neues Auto-HDR-Feature ausgeliefert. Die Konsole ermöglicht damit eine HDR-Darstellung für Titel, die keinen eigenen HDR-Modus besitzen und sonst nur in SDR laufen würden.

Luminanz-Heatmap: SDR, Auto HDR, natives HDR

Eben jene Funktion ist nun für PC-Spieler in der Preview verfügbar und kann mit Insider-Build 21337 aktiviert werden. Auf dem PC werden damit über 1000 DirectX-11- und -12-Titel auf einmal HDR-kompatibel. Ihr findet dazu einen Schalter in den Windows-HD-Farbeinstellungen unter System -> Anzeige. Dort aktiviert ihr den Schalter für HDR, dann sollte der Schalter für Auto HDR auch auftauchen.

Wäre interessant zu wissen, wie gut diese Funktion auf dem PC läuft oder ob das Ganze die Darstellung einiger Titel nur verschlimmbessert.

Angebot
Microsoft 365 Family | 6 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets und mobile Geräte | 1 Jahresabonnement...
  • Bis zu 6 Personen
  • 12-monatiges Abonnement
  • Für Windows 10, macOS, iOS und Android

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Finde HDR auf dem PC zur Zeit schlecht umgesetzt:

    Schaltet man HDR aus in den Einstellungen und startet ein HDR Spiel ist es sehr häufig so, dass HDR trotzdem aus bleibt…

    Schaltet man nun HDR ein in den Einstellungen und startet ein Spiel ohne HDR, wird HDR nicht deaktiviert, im Gegenteil es bleibt dann trotzdem aktiv.

    Also eine Erkennung wie bei den Konsolen findet nicht statt… nicht mal ansatzweise.

    Man muss daher immer nachschlagen ob ein Spiel nun nativ HDR unterstützt oder eben nicht, sonst hat man gerne verfälschte Farben…

    • André Westphal says:

      Das Problem hat die PlayStation 5 leider auch: Da ist HDR auch immer aktiv oder immer aus. Ist auch eher nervig, weil man da manuell ran muss.

      • Ja leider, so gucke ich inzwischen immer im Netz nach ob ein Game HDR hat oder eben nicht. Seltsam das man sich da im Jahr 2021 so zurückentwickelt hat, ein absoluter Rückschritt, da es ja bei der PS4 definitiv noch besser lief, sprich Automatismus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.