Microsoft OneNote für iOS erhält neue Bearbeitungsfunktionen

artikel_onenoteMicrosofts OneNote-App ist bei iOS-Nutzern sehr beliebt, mit dem aktuellen Update dürfte sich daran wenig ändern, gibt es doch wieder einmal neue Funktionen. Alle OneNote-Nutzer profitieren von der Möglichkeit, Videos von verschiedenen Anbietern in Notizen einzubinden. Unterstützt werden über die Share-Funktion YouTube, Vimeo und Vine. Die restlichen Updates unterscheiden sich nach genutztem Gerät. Auf dem iPhone 5S oder neuer (und iPod Touch 6. Generation oder neuer) können Bilder nun gedreht werden und die Größe lässt sich anpassen.

onenote

Die „Bildbearbeitungs“-Funktion steht auch Nutzern eines iPad Air 2 / iPad mini 2 oder neuer zur Verfügung, auf den Tablets gibt es aber weitere Neuerungen. Inhalte lassen sich beliebig auf einer Seite verschieben. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Gliederungen, Bilder, Dokumente, Audio/Video oder handschriftliche Notizen handelt. Außerdem steht mit dem Lassowerkzeug ein flexibles Auswahl-Tool zur Verfügung, welches zur Markierung von Textgruppen, Bildern oder handschriftlichen Notizen genutzt werden kann.

Microsoft OneNote
Microsoft OneNote
Preis: Kostenlos
  • Microsoft OneNote Screenshot
  • Microsoft OneNote Screenshot
  • Microsoft OneNote Screenshot
  • Microsoft OneNote Screenshot
  • Microsoft OneNote Screenshot
  • Microsoft OneNote Screenshot
  • Microsoft OneNote Screenshot
  • Microsoft OneNote Screenshot
  • Microsoft OneNote Screenshot
  • Microsoft OneNote Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Solange das Ausschneiden / Clipper so schlecht arbeitet, ist es keine Evernote Alternative. Ich schneide gerne Dokus damit aus und bearbeite diese direkt. Da sind leider Welten zwischen EN und ON

  2. Nutzt das tatsächlich jemand??

  3. Hatte vorher Evernote genutzt, bin dann aber auch bei OneNote hängen geblieben da es doch erheblich mehr Möglichkeiten bietet, und deutlich übersichtlicher aufgebaut ist.
    Ich denke Evernote kommt eher Nutzern entgegen die generell chaotisch organisiert sein wollen. Also nach dem Motto ich knalle einfach mal alle meine Notizen rein, die Suchfunktion wird das später schon richten.
    Wenn man gerne von Anfang an eine gut durchdachte Struktur in seinen Notizen hat, kommt einem OneNote mehr entgegen.

  4. Mich hat es nicht lange bei Onenote gehalten, Evernote ist für mich weiterhin die klar bessere Alternative. Und mit den Änderungen ändert sich daran nichts. Keine Tags, schlechter oder je nach Gerät kein Outliner. (extern. In EN) Wie man in Onenote eine Erinnerung einstellt, habe ich nicht geblickt.

    Evernote hat zahlreiche neue Mitarbeiter mit teils auffälliger Vergangenheit. Ich denke da passiert die nächsten Monate auch noch eine Menge.

  5. Karl Kurzschluss says:

    Bin komplett auf OneNote umgestiegen (von Evernote), da es sich nahtlos in Windows 10 integriert. Der Clipper (für Chrome) arbeitet wunderbar. Auch über die Android-App kann ich nichts Schlechtes berichten.

  6. ständig diese unfertigen apps, die benutzer sind die softwaretester der firmen…echt peinlich sowas heutzutage. und wenn es nicht genug geld abwirft, wird die app gekillt

  7. Wie soll das einbetten von Videos funktionieren? Über die YouTube App sehe ich keine Möglichkeit das Video mit OneNote zu „teilen“ und wenn ich es mit dem Browser probiere, kopierts mir nur den Link in eine Notiz…

  8. @st Was soll uns dieser sinnberfreite Kommentar nun sagen? Welche Erkenntnis dürfen wir daraus gewinnen? Oder hast du nur gerade schlechte Laune?

  9. Ich bin einfach nur beeindruckt. Wie umfangreich, schnell und immer stabil dabei MS on weiterentwickelt. Ich kann mir ein professionlles Arbeiten on nicht mehr vorstellen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.