Microsoft mit neuem Logo

Es ist schon etwas Besonderes, wenn eine Firma ihr Markenzeichen ändert. In vielen Firmengeschichten findet sich eine Anpassung des Logos, oftmals Zeichen eines Schrittes in eine neue Firmenepoche. Könnte auch zu Microsoft passen, die so ziemlich alles umgekrempelt haben und nun richtig Gas geben müssen um weiterhin vorne mit dabei zu sein.

Das Ziel dürfte klar sein: Verteidigung der Festungen Desktop und Office, Angriff im mobilen Markt. Und so präsentiert sich Microsoft ab heute offiziell mit neuem Logo – nach 25 Jahren hat das alte Logo ausgedient. Quadratisch, praktisch und gut? Passt auf jeden Fall zu den aktuellen Systemen. Die von Microsoft unter dem Video genannte Seite ist noch nicht online, oder wird gerade noch geänderthttp://aka.ms/logo

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

43 Kommentare

  1. Ok. Windows ist blau, Office ist rot, Xbox ist grün. Und gelb?

  2. Meiner Meinung nach jetzt gar nicht so schlimm. Man erkennt es auf jeden Fall noch 😉 …wäre ja auch blöd, wenn nicht.

  3. Na jaaaa, „kachelig“ ist das Logo – aber Meisterdesigner werden die bei MS nie… :mrgreen:

  4. Die Kacheln sind jetzt wohl auch im Logo angesagt…stringent ohne Schnickschnack! Gefällt mir gut!

  5. Also ich mag das Logo. Es wirkt sehr ruhig und klar.

  6. Die Anpassung macht Sinn, die Beibehaltung der Farben aus historischen Gründen auch. Leider sehen die Farben meiner Meinung nach aber etwas zu kindisch aus.

  7. fände das logo komplett ohne schriftzug sogar noch besser. im video sieht man es ja teilweise auch nur allein mittig am bildschirm. gefällt mir sehr gut.

  8. kindisch? Ich finde sie schlicht und auf den Boden geblieben, nicht so knallig wie alles andere zur Zeit. Finde ich gut.

  9. Wir werden Zeuge, wie es ein Unternehmen schafft, mehr und mehr an Bedeutung zu verlieren…
    Wurde hier hervorragend kommentiert http://www.youtube.com/watch?v=_hbzJSEuEg8

  10. Ok, gelb = Bing macht Sinn. Dann hätten die das aber ruhig in den Spot packen können.

  11. Without Schnörkelz! 😀 Gefällt mir sehr gut. +1

  12. bob@web.de says:

    wuhu 4 farbige vierecke, einfach mega langweilig.

  13. Sieht schick aus.

  14. klassisch schönes design … endlich keine abgerundeten Ecken mehr überall.

  15. Gelb ist ganz klar Office for Mac 😉

    Mal im ernst, ich finde das sehr sehr mutig von MS sein komplettes CD/CI umzustellen. Vor allem ziehen sie das von vorn bis hinten durch.

    Beindruckend finde ich vor allem das es nicht nur ein kleines Facelift ist sondern ein komplettes Re-Design bzw. schon fast eine neu Entwicklung der kompletten Marke.

    Auch das UI hat sich ja sehr stark geändert.

    Ich finde das sehr mutig auch wenn es nicht jedem sein Ding ist.
    Mit Win Phone eingeführt und mittlerweile auf fast alle Produkte reproduziert.

    Gefällt mir gut auch wenn mir nicht alles zusagt (zb. das WIN Logo).

    Ich hoffe nicht nur das Erscheinungsbild wird einfacher sondern auch alles was unter der Haube steckt.
    So könnte der Erfolg wieder zurück kommen.

  16. Macht dem Zunftsymbol der Maler Konkurrenz.

  17. Netter aber nichtssagender Minimalismus. Muß das bei Internet-/Computer-Firmen so sein? Und was kommt danach: 4 farbige Striche statt 4 Felder und nur noch ein „M“? Dagegen wirkt Google hochkreativ.

  18. Witzig, dass sie es ausgerechnet auf YouTube vorstellen.

  19. Machen die jetzt einen auf Ritter Sport?

    Bis auf die XBox, hab ich die Produkte noch nie in Verbindung mit diesen Farben gebracht. Office ist rot? War doch immer orange. Für mich ist Powerpoint rot.^^

    Die sollen lieber mal zusehen, dass die ihr Konzept schneller und benutzerfreundlicher umsetzen. Ich hab letztens eine Ewigkeit gebraucht um rauszufinden wie ich in meinem Live Profil zu den Mails wechsel. Man hätte wenigstens ein Intro realisieren können, wie die das auch bei Facebook oder Google machen.

  20. Paul Schmidt says:

    Wisst ihr noch wie sich dei Leute aufgeregt haben, dass Windows 8 dieses neue Logo bekommen hat? Die hätten lieber das neue Microsoft logo genommen. Naja. Gefallen tuts mir allemal. Beides…

  21. Hmmm, 4 Kacheln braucht der Mensch. Hat da eigentlich Bill auch noch ein Mitspracherecht? Würde mich mal interessieren ..

  22. Passt perfekt zum kitschigen „Metro“-Design.

  23. Ich musste gerade stutzig feststellen, dass mir nur eine Frage in den Kopf kam: Wie sah denn das alte Logo aus?

  24. Ich glaube die können machen was sie wollen mit dem Logo, so lange die Farben beibehalten werden erkennt das jeder sofort.

  25. Ich finde es zwar hässlich, aber es ist erachtenswert, dass sie ihr Metro-Ding komplett durchziehen.

  26. komisch. Windows verliert das bunte Fenser Logo und beim Microsoft Logo führt man es wieder ein.
    Diese 4 Farben sind meiner Meinung nach ein zeichen für Windows. Da hätte das besser gepasst und bei MS hätte man eher was schlichteres nehmen können.

  27. Kai Breker says:

    Eigentlich hätte Microsoft auch die Schriftart „Ubuntu“ benutzen können …

  28. Einige Parallelen zu ein einem Gewissen Suchmaschinenanbieter, lassen sich bei Microsoft nicht nur durch die Farbgebung erahnen – Missing the next „one more thing“ …aber man kann ja nicht alles haben_

  29. …viel von der Kritik an Win8 kann ich echt nicht nachvollziehen. Win7 das neue XP? Könnte schon so kommen – wäre aber schade; aber, es gibt ja auch noch Menschen die XP benutzen, obwohl Win7 schon lange da ist… . (ja, VISTA war sch…)

    Meine Erfahrung mit Win8 war nur ca. 1 WO „hackelig“, seit ca. 2 Mon. ist es mein primäres OS. Ursprünglich nur als Testsystem auf zweit HDD angelegt, hat es meine vormals „primäre“ Win7 Installation voll abgelöst. Hab heute nochmals in Win7 reingeschaut und war überrascht, wie sehr mein „handling“ bereits auf Win8 eingestellt ist.

    Ich würde allen raten Win8 mal ***ernsthaft*** für ein, zwei Wochen auszuprobieren, dann hat man auch genug Zeit das Bedienkonzept nachzuvollziehen.
    Altes Startmenü? Vermisse ich wirklich garnicht. Zur Systemadministration: Maus nach „unten links“ –> kleines „Metro UI Icon“ erscheint –> **Rechts**klick –> das dann geöffnete Menü ist m.E. besser zur Admin gestaltet als alle vorherigen Win-Startmenüs. Und für Nostalgiker: es hat „Win2000“ Charme! 😉 .

    Abgesehen von Äußerlichkeiten und dem Bedienkonzept hat MS unter der Haube verdammt viel zum Besseren entwickelt, Cashy hatte über einige der Neuerungen ja schon berichtet.

    Insofern, wer dem System keine Chance gibt, schade.

    PS „Augenkrebs“ ist ein echt mieses Wort. Sollte Unwort des Jahres werden. Ich würde es glatt mal vorschlagen.

  30. Ich find’s toll und auch besonders deswegen, da die Farben beibehalten wurden.

  31. Quadratisch, Praktisch Gut? Sorry, aber das ist Windows nie gewesen und wird es nie.

    Dreht einfach mal das Windows 8 Logo zur Seite, da habt ihr euren Papierkorb äh Müll.

  32. Lol, jetzt sieht’s fast aus wie Boot Camp.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Boot_Camp_(Software)

  33. erinnert mich irgendwie zu sehr an Googles Chrome…

  34. Das Logo finde ich noch immer am besten: http://www.flickr.com/photos/phoe6/2493834/

  35. große güte ist das logo originell. wie sind die da bloß drauf gekommen?

  36. Ich bin mir ziemlich sicher, dass der Azubi bei Pentagram die Bildmarken vertauscht hat 😉

    http://www.wirsingmaracuja.de/2012/08/23/windows-microsoft-mit-neuem-windows-logo/

  37. Sollte sich da wirklich mal sowas wie Struktur bei Microsoft andeuten? 😉 Ne, mal im Ernst… macht einen guten Eindruck, das Logo.